Grüne Pässe eines Freundes und des Bruders verwendet

Sterzing: Teures Dinner für zwei Männer

Dienstag, 07. Dezember 2021 | 15:50 Uhr

Sterzing – Wegen der Annahme einer falschen Identität haben die Carabinieri in Sterzing zwei Männer bei Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Regeln angezeigt.

Die Exekutivbeamten wurden am Montagabend in einem Restaurant vorstellig. Nachdem der Betreiber und seine Mitarbeiter kontrolliert waren, prüften die Carabinieri auch den Grünen Pass der Gäste.

Bei zwei Männern stellten sie Unregelmäßigkeiten fest. Am Ende kam heraus, dass ein 51-Jähriger aus Vahrn den Green Pass seines Bruders vorgezeigt hatte. Hier war lediglich der Vorname anders. Ein 24-jähriger Brunecker war mit dem Grünen Pass eines Freundes in das Lokal gekommen.

Die “Mutprobe” kommt den beiden Männern teuer zu stehen. Sie müssen eine Geldstrafe von jeweils 400 Euro bezahlen. Zudem wurden sie bei der Staatsanwaltschaft von Bozen wegen der Annahme einer falschen Identität angezeigt. Der Gesetzgeber sieht bei diesem Vergehen eine Haftstrafe von bis zu einem Jahr vor.

Auch Vergehen bei Kontrollen der 2G-Regel

Am gestrigen Montag haben die Ordnungshüter auch in Südtirol Super-Green-Pass-Kontrollen durchgeführt. Dabei wurden rund 1.000 Grüne Pässe und über 300 Gastronomiebetriebe oder öffentliche Verkehrsmittel überprüft.

Zehn Sanktionen haben die Carabinieri verhängt: Drei Strafen wurden wegen des Fehlens des Mund-Nasen-Schutzes ausgestellt und fünf wegen des Fehlens des Grünen Passes. Außerdem haben die Carabinieri zwei Wirte bestraft, die den Grünen Pass ihrer Kunden nicht kontrolliert hatten.

 

 

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Sterzing: Teures Dinner für zwei Männer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

solche Hosenscheisser haben angst von an Pieks und zahlen lieber 400 euro 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@WM…das sind keine Hosenscheißer. Die gehören zur Kategorie Proll, die, wenn sie nicht erwischt worden wären, hier und in den (a) sozialen Netzwerken mit ihrer “Heldentat” geprahlt und die Ordnungskräfte verhöhnt hätten.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Solche wie Sie schreiben über Personen die sie gar nicht kennen

Staenkerer
1 Monat 14 Tage

wer woaß schun wer de worn und warum se kpan eigenen kopp hobn … vergessn, verleg, verlorn, gelöscht … ?
de zohl de strof und guat isch!

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 14 Tage

@Norbi:
“Ich erkenne die Schweine an ihrem Gang…” ist ein böser Spruch, den ich eigentlich gar nicht mag. Hier passt er, komisch aber auch.

Wenn man von diesen Tricksereien liest, dann kennt man die Täter gut genug.
Solche Lügner will ich nicht neben mir sitzen haben, denn das Virus von solchen Leuten zugesteckt bekommen will keiner.

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 14 Tage

@Norbi jemand der sich nicht impfen lässt ist eine potentielle Gefahr für sich selber und v.a. für andere. Da muss ich diejenigen nicht persönlich kennen, das genügt um ihn beurteilen oder verurteilen zu können.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Norbi..wen kennst du ! hier ?

Sextenersonnenuhr
Sextenersonnenuhr
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

@Staenkerer sorry, aber glaubst Du wirklich das was Du da schreibst ? Wenn ich unterwegs bin und will wo einkehren dann weiß ich das ich den Green Pass brauche und wenn ich den nicht habe muß ich schauen das ich ihn (wieder) bekomme und muß nicht versuchen mit einer falschen Identität zu bescheißen !!! Für sowas sind 400€ noch viel zu wenig !!!

Staenkerer
1 Monat 14 Tage

@Sextenersonnenuhr warum nit, muaß man ollm es schlechteste denkn? es isch weihnachtszeit, sem schodets decht nit optimistisch und positiv zu sein …oder?
wenigstens sem….

AnWin
AnWin
Superredner
1 Monat 14 Tage

@Staenkerer …meinst du positiv…infiziert????😂😂😂

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

@Norbi Ach Norbi, genau das hast du dich bei mir auch gemacht! Oder seh ich das falsch? Kennst du mich?Nicht dass ich wüsste! Grins

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Hallo nach Südtirol,

die  Begrenzung auf 9 Monate Grünpassgültigkeit ist beschlossen.
Das muss natürlich kontrolliert werden,. Es scheint nicht jedem klar zu sein dieser Sturm aus Kontrollen und Strafen ist auf Jahre angelegt und so schaut in Zukunft das allgemeine Leben aus.

Es scheint keinen zu stören 30 % der Wirtschaftskraft Südtirols wird dadurch dauerhaft geschädigt oder vernichtet,
Niemand nimmt Angebote aus Gastro und Tourismus an wenn sich das Gefühl einer 
Intensivstation für Geisteskranke einstellt, mit Zugangskontrollen, Sanktionen und Benimmregeln wie in einem Genlabor.

Geh ich mal nach Aktien von Partykellerbauern und Gastro-Lieferservices schauen..

Gruss nach Südtirol

Igbo
Igbo
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Was schreibst du da für einen Käse. Geh auf den Christkindlmarkt und dann denk nochmal nach, was du so von dir gibst

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Andreas1234567…ich werde nächste Woche auf der Rückreise aus Sardinien einen Zwischenstop im Vinschgau einlegen. Mich juckt 2G, wegen mir auch 2G+, nicht im Geringsten. Ich kenne die Menschen, mit denen ich mich dort umgebe, sei es wo ich wohne noch wo ich Einkehren gehe. Wenn diese Regelung dafür sorgt, dass ich mich, wenn überhaupt, maximal mit einem leichten Verlauf infizieren kann, dann ist alles gut.

Herri
Herri
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Die Wirtschaft wird durch die Impfgegner dauerhaft geschädigt und nicht mit 2G

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Offline1..hey Leute, wo ist euer Problem ? Ich kann nichts dafür, dass ihr euch Sardinien vielleicht nicht leisten könnt. Probiert es mal mit 40 !! Jahre als Selbstständiger sehr viel arbeiten und SPAREN. Ihr werdet sehen, es kann klappen…

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 14 Tage

@Andreas1234567:
Wer Tourismus betreibt muss Sicherheit anbieten.
Lügner, Betrüger und Ungeimpfte sind nicht das was Einheimische und Gäste unter Sicherheit verstehen.

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

wenn dor sell erst noch 40 johr derleistesch tuasch mor a derbormen

Staenkerer
1 Monat 14 Tage

@Offline1 i kenn di nit, ober mit deinen virus möcht i sicher nit infiziert wern, der isch jo viel letzer wie corona!

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 14 Tage

Ja wenn man sich getraut mit falschen Pässen unterwegs zu sein, dann darf die ausgestellte Strafe auch kein Problem sein,
Oh sorry, ganz vergessen dass noch eine Anzeige folgt….

Faktenchecker
1 Monat 14 Tage

Und bei Verurteilung wegen Betrug der Arbeitsplatz verloren ist.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 14 Tage

Es wird eine Strafe geben. So lange sie nicht gerade Staatsdiener sind, werden sie ihren Job behalten.
Ihren Ruf im Dorf werden sie allerdings jetzt haben.

Faktenchecker
1 Monat 14 Tage

Einen Betrüger und Urkundenfälscher wird niemend dulden.

tiger
tiger
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Dummheit soll ordentlich bezahlt werden 🤑

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 14 Tage

Wer die “Annehmlichkeit” will muss auch dementsprechend as Seinige dazu tun – oder es lassen und die Konsequenzen tragen!!!
Es ist ganz einfach!!!

Faktenchecker
1 Monat 14 Tage

So was kann böse enden.

“Fünf Tote in Brandenburg –
Impfausweis gefälscht – Vater fürchtete Verhaftung”

https://www.n-tv.de/panorama/Impfausweis-gefaelscht-Vater-fuerchtete-Verhaftung-article22982702.html

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Verwirrt, verwirrter, tot! Es ist unglaublich wie weit manche Menschen gehen um ihr vermeindliches Wissen zu verteidigen!
Eigentlich sollte jetzt jeder der sich nicht impfen lässt und betrügt, wissen, dass er sich im Grunde im gleichen Stadium befindet, auch wenn das ne Ausnahme war.

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Gut so, da das ja ein einfaches Kontrollieren ist, wird das von der Exekutive auch Super gemacht ! Bahnhofspark in BZ lacht eh schon darüber

Korl
Korl
Tratscher
1 Monat 14 Tage

genau so isches , do isch holt wos zu holen , am bohnhof net

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben 🤣. Hoffentlich hatten die Beiden Glück und wenigstens schon gut gegessen.

maultrommel
maultrommel
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Mit einem geliehenen Grünen Pass unterwegs zu sein erhöht sicher den Adrenalinspiegel. Irgendwie wie Russisches Roulette. Haha…

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 14 Tage

Null Mitleid. Selber Schuld. Würde sogar noch eine Stufe weiter gehen. Gefährung der öffentlichen Gesundheit, öffentliches Ärgernis (wenn auch unterhaltsam), Anstiftung zu Straftaten (Nachahmer)….. da gäbe noch einiges….

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 14 Tage

So wird aus großer Klappe stille Reue.

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 14 Tage

So viel on ie nou nia gizohlt vi an Obndessen😇hoffntlich ots mindischtns gschmeckt…

einesie
einesie
Superredner
1 Monat 13 Tage

hoffmos amo für sie dasse wenigstns schun gessn kob hobn 🤣

Alpinist
Alpinist
Tratscher
1 Monat 14 Tage

De in Poss zur Verfügung stelln kehrn s zu strofn !

Robertus69
Robertus69
Neuling
1 Monat 13 Tage

Es gibt genuug Leute die gleich tun 🥴

wpDiscuz