Bedarf an Testzentren in Südtirol

Todesopfer war ungeimpft

Samstag, 02. Oktober 2021 | 11:21 Uhr

Bozen – Auch das Todesopfer aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus, das zuletzt am Freitag in Südtirol gemeldet worden ist, gehört zu den Ungeimpften. Wie die italienische Tageszeitung Alto Adige berichtet, handelt es sich um einen 54-jährigen Mann, der an keinerlei Vorerkrankung litt.

Damit war die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 in Südtirol auf 1.193 angestiegen. Nachdem am Samstag ein weiterer Todesfall gemeldet wurde, steigt die Zahl auf 1.194.

Am meisten Neuinfizierte wurden in der vergangenen Woche innerhalb der Altersgruppe von der Zehn- bis 19-Jährigen mit einem Anteil von 19 Prozent registriert. An zweiter Stelle folgt die Gruppe der Null- bis Zehnjährigen.

Bei den 44- bis 59-Jährigen liegt der Anteil bei 15 Prozent, bei den 30- bis 39-Jährigen hingegen bei 14 Prozent. Der Prozentsatz fällt bei den Personen ab 60 immer geringer aus. In diesen Altersgruppen sind auch die meisten bereits vollständig geimpft.

Berechnungen zufolge sind in Südtirol rund 50.000 Personen immer noch nicht geimpft. Italienweit liegt das Land mit 72,2 Prozent an vorletzter Stelle, was den Anteil jener Personen anbelangt, die den Impfzyklus abgeschlossen haben. Nur Sizilien steht noch schlechter da. Im ganzen Staatsgebiet beträgt der Durschnitt der vollständig geimpften Bevölkerung 78,8 Prozent. Spitzenreiter ist die Region Latium mit 82,6 Prozent.

Ungeimpfte Arbeitnehmer müssen sich ab 15. Oktober regelmäßig testen lassen, da für sie die Green Pass-Pflicht eingeführt wurde. 87 Apotheken bieten in Südtirol Testmöglichkeiten an. Das wird voraussichtlich jedoch nicht reichen.

Bei einem Treffen zwischen Vertretern des Sanitätsbetriebs, der Apothekervereinigung und des Gemeindenverbands wurden die Gemeinden aufgerufen, Testzentren zu errichten. Gleichzeitig wird an die Bevölkerung appelliert, sich impfen zu lassen.

Am meisten Bedarf an zusätzlichen Testzentren besteht im oberen Vinschgau, im Hochpustertal und im Unterland.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

133 Kommentare auf "Todesopfer war ungeimpft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Richter
Richter
Grünschnabel
18 Tage 8 h

Zuerst sollte man auf Antikörper testen! Da ist aber nichts dran verdient.

Oracle
Oracle
Superredner
18 Tage 8 h

@Richter,… wie viele Antikörper sollten es sein und welche “wirken” in welcher Anzahl? Was sagen die Expert auf Telegram oder Facebook? Kompliziertes pauschalisieren ist populistisch, aber nicht wissenschaftlich…

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
18 Tage 7 h

@Richter: wohl, die Antikörper-Tests kosten ja auch was. Die kann man sogar öfter machen. Die impfung macht man hingegen nur 2 mal. An diesen Schnelltests ließe sich eigentlich viel mehr Geld verdienen als an der Impfung – aber das verstehen die Novaxler nicht.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
18 Tage 7 h

Dann ist die jährliche Grippe impfung auch um sonst??? Ja ja man kann es sich schönreden wie man will wenn mann ein Impfgegner ist

Richter
Richter
Grünschnabel
18 Tage 6 h

Wie wäre es, wenn die Zahl der Antikörper mit denen der geimpften gleichgestellt würde. Sollte jemand mit dem Virus bereits in Kontakt gewesen sein, so weust er sowieso mehr Antikörper als ein geimpfter auf und ist dementsprechend besser geschützt.

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
18 Tage 5 h

@Gredner
mit 2x impfen isches nit geton jedes Jahr blüht uns das ……

Anja
Anja
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

sag das mal den Angehörigen des 54-jährigen „Hätte er sich mal auf Antikörper testen lassen… ätsch bätsch!“ Ironie off

holber
holber
Grünschnabel
18 Tage 3 h

@Gredner
Mir kennens ins a leisten🤣🤣🤣🤣

holber
holber
Grünschnabel
18 Tage 3 h

@schwarzes Schaf
Fauci rät beide zu machen😉

Bennere
Bennere
Neuling
18 Tage 3 h

@mickeymousin
Und, wos isch nor?

Targa
Targa
Superredner
18 Tage 2 h

@mickeymousin
Wenn es sein muss, dann lassen wir uns 2 mal im Jahr impfen! Kein Problem!

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
18 Tage 2 h

Schau dir Studien an, zB. Uni Innsbruck Fr. Prof.von Laer, war sogar auch auf SN.
Man muss nicht Telegram usw. konsultieren.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
18 Tage 2 h

Ob wir diesen oder jenen Test zahlen ist uns egal. Hauptsache wir werden von der Impfung verschont. Und noch was, gratis ist die auch nicht, wird mit Steuergelder bezahlt. Die Pharmalobby und Co. wird nicht zu knapp daran verdienen.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
18 Tage 2 h

Anja
Wieso ist/war das ein Genesener? Wird ja nie gesagt. Also bitte, das ist doch ein grosser Unterschied. Ja ich weiss, auch Genesene Könner erkranken, wieviel Prozent? Und wieviel Prozent Impfdurchbrüche gibt es?

Richter
Richter
Grünschnabel
18 Tage 2 h

@Anja Ich weiß nicht, ob er geimpft war oder nicht und es tut mir auch sehr leid. Zumindest könnte man denen ohne Antukörper die Impfung nahelegen. Die Entscheidung sollte dann jeder mündige Bürger selbst treffen können.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Richter …sicholich hat er zu wenig Antikörper gehabt, denn sonst wär er ja nicht gestorben…wenn er das vorher gewusst hätte, was hätte er dann tun sollen?…sich freiwillig anstecken und sofort genesen…

andr
andr
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

Mir gehen diese impfgegner bald auf die Eier 😡

Ilvi
Ilvi
Neuling
18 Tage 58 Min

Das ist dein Problem…😉

starscream
starscream
Tratscher
18 Tage 35 Min
Schnauzer
Schnauzer
Superredner
18 Tage 10 Min

@Gredner 2 x impfen…..also ich bin gespannt….!

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

@Richter Antikörper ist nicht gleich Antikörper, das wurde aber schon des öfteren publiziert. Als Richter sollte man doch bei belegbaren Fakten bleiben und nicht bei Facebookindizien 😉

ahiga
ahiga
Superredner
17 Tage 5 h

Q lausbua..
? warum ? arbeitest du gratis?
wo kann man dich erreichen?
weist du wieviel manche leute verdienen für´s nixtun?

falschauer
18 Tage 5 h

eines ist auf jeden fall gewiss, in diesen winter werden gar einige ungeimpfte bereuen, dass sie sich nicht haben pixsen lassen, wie kann es sein dass manche menschen mit ihrem leben und jenem ihrer nächsten so fahrlässig umgehen…..in meiner familie sind alle geimpft, außer eine nichte mit ihren zwei kindern, alle drei sind seit einer woche positiv getestet und in quarantäne, alle geimpften hingegen darunter auch ihr mann sind quicklebendig und gesund, mehr muss man dazu wohl nicht sagen

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
18 Tage 4 h

@falschauer Ist die Nichte mit ihren Kinder nicht mehr quicklebendig?

Holzile
Holzile
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Dein Nichte und deren 2 kindo übostehn in corona noa und homm nocha die bessere obwehr als die gimpftin in deina familie…

falschauer
18 Tage 2 h

@WeHaveAProblem

ich wünsche dir nicht wie es ihr zur zeit geht, also halte dich zurück mit solchen sarkastischen kommentaren

falschauer
18 Tage 2 h

@Holzile

danke herr möchte gern dr. ob sie recht haben wird sich ja herausstellen

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

@Holzile vielleicht schon, vielleicht auch nciht. Wahrscheinlich überleben sie es und haben danach nur paar Folgeschäden ausser den Antikörpern. Die geimpften haben hingegen schon jetzt die Antikörper und keine Folgeschäden. 🙂

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
18 Tage 37 Min

@falschauer Ich meinte es nicht sarkastisch. Deine Aussage klang so, als hätten sie es nicht überlebt. Ich weiß, wie es Covid-Erkrankten geht. Auch ich bin erkrankt, wenn auch nicht schwer. Allerdings gibt es mittlerweile im Freundeskreis eine Person, die Genesen ist, zusätzlich voll durchgeimpft ist und nun wieder positiv getestet wurde. Wenn es also sein soll, dann ist es eben so und man kann eigentlich nichts dagegen tun. Deiner Nichte gute Besserung.

Stryker
Stryker
Tratscher
18 Tage 8 Min

@WeHaveAProblem
Und kriagn iatz in green pass für a johr!👍

Stryker
Stryker
Tratscher
18 Tage 7 Min

@Gredner
Zwecks Folgeschädn redmor in a poor Johr magari nomol!😉

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
17 Tage 23 h

@falschauer, dass in Zukunft mehr Geimpfte sterben werden als Ungeimpfte ist auch gewiss, weil ja immer mehr geimft sind, aber welchen Einfluss die Impfung hat, bei anderen Todesursachen als Corona, werden wir nie in Erfahrung bringen

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

@Stryker ich habe Verwandte, die schon im März 2020 an Covid erkrankt sind, und jetzt nach über einem Jahr(!) immer noch an den Folgeschäden leiden. Ich weiss also jetzt schon, was auf die Impfgegener zukommt, wenn sie sich dem Virus aussetzen. Viel Glück!

falschauer
17 Tage 22 h

@WeHaveAProblem

danke

falschauer
17 Tage 22 h

@Pyrrhon

wenn 70% der bevölkerung geimpft sind, werden in zukunft ganz sicher mehr geimpfte sterben, um das zu prognostizieren muss man kein einstein sein

Stadtler
Stadtler
Tratscher
17 Tage 13 h

Mit diesen No Vax kann man leider nicht mehr vernünftig reden. Deren psychischen Störungen finde ich viel bedenklicher als die gesamte Covid Situation überhaupt. Jedes wissenschaftliche Argument ist laut denen eine Lüge und irgendwelche dunklen Mächte stehen dahinter. Sie glauben aber jedes abstruse Argument eines jeden Rattenfängers oder Rattenfängerin. Ein Zahnarzt der angeblich ein Mittel gegen Covid erfunden hat, beim Covid Test wird uns DNA entnommen , die Geimpften werden im September alle sterben (wir haben inzwischen übrigens Oktober). Die Retter ihres eigenen frustrierten Lebens sind dann Donald Trump, AFD-Schreier usw.

Durni
Durni
Grünschnabel
17 Tage 11 h

ich hatte Corona und bin gesund und quicklebendig

Italo
Italo
Superredner
17 Tage 7 h

@Stryker Genau👍

falschauer
17 Tage 2 h

@Stadtler

👏👏👏

annalisa11
annalisa11
Grünschnabel
16 Tage 10 h

@Gredner weiss man das, dass es keine Folgeschäden gibt? das sieht man erst nach ein paar Jahren.

Ninni
Ninni
Kinig
18 Tage 8 h

54, so JUNG
ungeimpft…TRAURIG

rip 🙏

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

…ja RIP 🙏…traurig nur, mit Impfung hätte er es können vermeiden…

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
18 Tage 2 h

Weiß man das? Leider gibt es auch Impfdurchbrüche.
Rki Wochenbericht 30.09.21 Seite 20 Tabelle 4

Tigre.di.montana
18 Tage 1 h

@Doolin:
Diejenigen die so blöd sind auf Deinen kurzen und verständlichen
Satz”Daumen runter!” zu drücken, bleiben die Antwort schuldig was denn den Tod besser verhindert hätte als die Impfung. Die Impfgegner sind dumm wie Stroh.

tius
tius
Neuling
18 Tage 1 h

@Doolin wenn die kotz a henn war tatsi a gogalan legn

Staenkerer
18 Tage 1 h

@Doolin na jo i woaß nit? früher hots ollm ghoaßn wenns leben aus isch, isch es aus, des konn man nit verhindern! do konn man a an an banalen sturz sterbn oder vom blitz ba heitern himmel erschlogn wern! vieleicht isch a heit no eppas drun an der gschicht…?

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
18 Tage 48 Min

@Doolin, ein guter Bekannter von mir, ungefähr gleich alt, stand kurz vor der zweiten Impfung als er auf der Intensivstation landete.. schuld daran war ein Verkehrsunfall, obwohl die Ärzte den Verwandten mitteilten dass er auf Grund eines schweren Polytrauma kaum eine überlebenschance hat, kämpften sie um sein Leben, dank seinem Überlebenswillen dem guten Immunsystem und der Kunst der Ärzte hat er aber überlebt und ist wieder auf den Beinen.. die Impfung hatte bei meinem Bekannten überhaupt keinen Einfluss.. man sieht aber dass überall Gefahren lauern..

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
18 Tage 3 Min

@Doolin auch durch Einhaltung der AHA Regeln hätte er es vielleicht vermeiden können..

OrB
OrB
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

@Lausbaum20
Ach du Supergscheider!

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

@Lausbuam20 findest du auch einen unter 60 jährigen, geimpften, ohne Vorerkrankungen der daran gestorben ist? Impfdurchbruch heist nur das man sich trozdem Infizierte hat und sagt nichts über die schwere eines Verlaufes aus.

Fang mal an zu suchen, viel Glück dabei.

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

@Staenkerer dann sollten wir am besten alle Krankenhäuser schließen und jegliche medizinische Versorgung einstellen, denn wenns vorbei ist, ist es eh vorbei, allso alles nur Geldverschwendung…
Der Schwachsinn wird nicht kleiner 🤦🏻‍♂️

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
18 Tage 5 h

Wenn man doppelt geimpft ist und dann erkrankt, verliert man dann den Status “geimpft”?
Gehört diese Info, dass der Mann ungeimpft war, eigentlich nicht unter Privacy, zumal sein Alter auch noch angegeben ist?

holber
holber
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Gute Frage 👍

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

Nein, du verlierst nicht den Status “geimpft”, sondern du bekommst den Status “krank” und als Kranker musst du in Quarantäne bis du geheilt bist. Danach hast du wieder den Status “geimpft” oder “genesen”. Ist doch logisch.

Natürlich gelten die Privacy-regeln für alle. Es geht niemanden was an, og jemand geimpft, genesen oder getestet ist. Man hat aber in vielen Orten die Pflicht den Greenpass vorzuweisen, und der sagt nur aus: 3G ja/nein (aber nciht ob geimpft, genesen oder getestet)

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
18 Tage 30 Min

@Gredner In den Medien stand aber, dass man nach einer Erkrankung seinen Ststus als Geimpfter verliert, somit 6 Monste als Genesen gilt und ab da auch wieder ohne grünen Pass dasteht. Deshlb frage ich mich, obr der Geimpft-Status schon fällt, sobald man Symptome zeigt.

Hier steht aber nicht, dass der Mann keinen grünen Pass hatte, sondern sein Alter und dass er ungeimpft war. Wer 1+1 zusammenrechnen kann, weiß um wen es sich handelt, wenn er die Todesanzeigen durchforstet. Wo bleibt hier die Privacy?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

@WeHaveAProblem, ja, ich war da nicht ganz korrekt: der Status “geimpft” ist dan ja nicht mehr gültig, da man ja den Status “krank” bekommt, der den alten Status ersetzt. Man kann ja nicht beides zugleich sein. Bei einigen wenigen Personen wirkt die Impfung eben nicht (bei ca. 4%) und diese müssen nach der Genesung eben das gleiche durchmachen wie all die anderen, die ebenfalls (oihne Impfung) genesen sind. Diese Problematik ist nicht anders zu lösen, betrifft aber zum Glück nur extrem wenige..

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
17 Tage 23 h

@Gredner Was passiert also, wenn jemand doppelt geimpft ist und dann erkrankt? Gilt der Genesenen-Status für 6 Monate und dann soll er wieder 2 mal impfen?! Das kann doch nicht die Lösung sein!

krikri
krikri
Grünschnabel
17 Tage 22 h

@Gredner dann wäre jeder Verstorbene ungeimpft da er den Status bei seiner Erkrankung verloren hat und leider nicht als Genesener da rausgekommen ist

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

@WeHaveAProblem kam die Info darüber von der Sanität zur Presse (das wäre eine Verletzung der Privacy) oder von Privat (da gibt es nicht wirklich eine Schweigepflicht)?

Am ende willst du eh nur ablenken, ganz nach dem Motto, ich weiß wer der Mörder ist, aber wegen eines Formfehlers gilt der Beweis nicht.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

@krikri Bei den Toten wird nicht der Status der Greenpass zitiert sondern einfach mitgeteilt, ob sie geimpft waren oder nicht.
Es gibt unzählige Berichte von Personen auf Intensiv, die es nun bereuen nicht geimpft zu sein und auf dem Sterbebett um die Impfung betteln – aber es ist zu spät.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
17 Tage 10 h
@xXx Du denkst, die trauernden Angehörigen laufen zur Presse und erzählen von sich aus, dass ihr Sohn/Mann/Vater ungeimpft war? Das ist eher unwahrscheinlich. Ich will von Nichts ablenken, mir geht es nur um die Privacy, die ansonsten immer groß geschrieben wird aber in solchen Fällen dann doch nicht gewährleistet wird. Man hätte zumindest das Alter weglassen können. Ich finde solche Dinge einfach nur pietätlos. Spätestens wenn man am Montag die Todesanzeigen durchsieht, weiß alle Welt wer diese Person war. Das finde ich nicht richtig, egal ob geimpft oder ungeimpft. Bei der Gehässigkeit, die die Mitmenschen gerade umtreibt, tun mir die… Weiterlesen »
World
World
Grünschnabel
18 Tage 4 h

Neulich soll auch jemand gestorben sein, weil er sich nicht angeschnallt hat.

N. G.
N. G.
Tratscher
18 Tage 3 h

@World Jo, soll, nein, ist passiert. Aber wrnns dich etwischt dann ist det Jammer gross.
Du spielst Lotto, ich auch, aber nicht mit meinem LEBEN!

holber
holber
Grünschnabel
18 Tage 3 h

@N. G.Wenn i mit mein Leben als zngeimpter spielen sollte,wos hot sel mit dir als geimpter zu tian?

Targa
Targa
Superredner
18 Tage 2 h

Jo, des will hoassn, dass man sich besser schützen sollte!

Tata
Tata
Tratscher
18 Tage 2 h

wirst du nicht sagen?? ist wahr??

World
World
Grünschnabel
18 Tage 57 Min

Am Ende bleibt es jedem selbst überlassen, ob und wie er sich schützt. Das nennt sich Selbstverantwortung aber auch Freiheit.

Ratziputz
Ratziputz
Tratscher
18 Tage 3 Min

@holber
weil du ondere unstecken konnsch
Nomen est Omen

honga
honga
Tratscher
17 Tage 21 h

@world statistisch gsegn sterbn mehr leit wos ungschnollt san, sterbn a mehr niachtone als bsoffne. also gurtpflicht weck und olla bsoffn fohrn?

N. G.
N. G.
Tratscher
17 Tage 11 h

@holber Die Wahrscheinlich beim italienischen Lotto besteht 1:630 Millionen.
Die Wahrscheinlichkeit Geimpft an Covid zu sterben bei etwa 1:0,002
Die Wahrscheinlichkeit Ungeimpft und bei Ansteckung an Covid zu sterben liegt bei etwa1: 100
Klingelts?

N. G.
N. G.
Tratscher
17 Tage 11 h

@World Nein! Dich zu schützen oder nicht, ist nur dann deine Freiheit solange es mich als Geschützten nichts kostet. Du liegst mir und allen anderen auf der Tasche!

schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
17 Tage 10 h

Jedo isch holt bis zi lest selbo voontwortlich

World
World
Grünschnabel
15 Tage 7 h

Das nennt sich Sozialstaat: arbeitslose, Alkoholiker, usw. liegen uns, wie du schreibst, auf der Tasche. Das war schon immer so.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

Kommentar überflüssig.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
18 Tage 8 h

…Impfmuffel hören das nicht gerne…drücken dann halt rote minus…ändert leider nichts an der Tatsache…
😆

Sepl
Sepl
Grünschnabel
18 Tage 4 h
ungeimpfte lesen mehr! das kann man an den daumen nach unten erkennen, wenn ein kommentar für die impfung ist. seid ihr wirklich so sicher, dass eine impfung schlecht ist? ich denke sogar ein durschnittlicher arzt ist nicht mal im Stande dies zu bewerten ich gehe eher davon aus, dass ein entscheidender Faktor beim Beurteilen der Impfung der ist, ob eine Person Angst hat oder nicht ich denke es ist eine persönliche Angst, die im Laufe der Zeit sich bei vielen verstärkt hat. mit dem Diskutieren kommt man nicht weiter es geht eher darum dass sich ungeimpfte sich anders rum entscheiden.… Weiterlesen »
ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

Sepl

deshalb bin ich ein FreeVAX-ler, vielleicht weisst du ja was das heisst, oder? ;-)))

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

Ja, die Ungeimpften haben mehr Zeit Verschwörungstheorien auf Telegram zu lesen und hier die Daumen-runter zu drücken, da sie ja keine Arbeit mehr haben

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

Es ist schon interessant zu beobachten, wie 10% der Bevölkerung (geschätzte Impfverweigerer) für 70% der Kommentare hier auf SN verantwortlich sind. Die haben wohl nichts Besseres zu tun, weil arbeitslos.

falschauer
17 Tage 22 h

seppl…..novax, freevax usw sind besser vernetzt als geimpfte, sie müssen gegen eine überwältigende mehrheit ankämpfen und werden dadurch automatisch engagierter und phanatischer, denn was man so alles an unwahrheiten liest ist überwältigend….kürzlich berichtete eine dame in triumphierenden ton, dass der erste jugendliche, ein 15 jähriger aus schenna, nach der impfung im kh von bz verstorben sei….wie sich herausstellte eine unglaubliche lüge und ich frage mich wie bescheuert man sein muss, um so etwas in die welt hinaus zu posaunen

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

@Gredner ich denk eher das es den meisten Geimpften egal ist und sie sich gar nicht mehr groß für das Thema interessieren. Warum auch? Sie sind sicher und geschützt und können ihr Leben praktisch wieder normal leben, auser das man abundzu diesen Pass zeigen muss 🤷🏻‍♂️

Ich interessiere mich auch noch kaum für dieses Thema und wenn gehts in den Kommentarbereich, der hat durchaus Unterhaltungswert. Die Dummheit anderer Menschen hatte doch schon immer ihre Faszination 😅

Sepl
Sepl
Grünschnabel
17 Tage 10 h
@ischJOwurscht NO VAX wegen angst kann ich eh noch verstehen FREEVAX die einfach nur so stur sind sich impfen zu lassen, weil man es müsste, die finde ich egoistische Großkinder. hast du nachgedacht wenn bei jedem gesetz, leute, trotzdem machen können was sie wollen? ich bin auch gegen das Klimahaus-A. kostet mir 50.000 für isolierung. lieber würde ich mit dem geld sonnenkollektoren und photovoltaik montieren, was eindeutig zu einsparungen führt, aber per gesetz darf ich es nicht. ich führe mich trotzdem nicht wie ein kleines kind auf…wie ein “free klima A” jede sturheit ist eine spese für die allgemeinheit ..die… Weiterlesen »
ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
17 Tage 10 h

XXX

wer von Dummheit anderer spricht, ist meistens nicht selber weit davon entfernt ….

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

Sepl@

50.000€ sind eine Menge Geld, vielleicht ein Paar Angebote mehr einholen?

Ps. vor allem Rate ich dir, wenn ich mir erlauben darf, nicht das ganze Geld zu bezahlen, das muss man natürlich vorher ausmachen, sondern maximal 3/4 bis 4/5 der ausgemachten Summe.

Den ersten kalten Winter abwarten und dann das Haus von einem anerkannten Fachmann, der in der Berufsgruppe eingeschrieben ist, ene Thermographie des Hauses zu machen, sollte er fehler in der Verlegung erkennen behält man sich das Geld (vorher ausmachen) und dann kann man selbst entscheiden, was man mit diesem Geld machen möchte,
Wenn sie verstehen ws ich damit meine!

falschauer
17 Tage 1 h

@xXx

deiner aussage kann ich mich nur anschließen, mit einer wand reden bringt genauso wenig wie gegen den wind pinkel, ich bin geimpft, fühle mich sicher und frei, andere können tun und lassen was sie wollen und ab 15.10. wird es für sie noch enger

Ei
Ei
Tratscher
18 Tage 6 h

Wieso wird nicht täglich über Hungersnot, Krebskranke berichtet ? Lächerlich so eine einseitige Bericherstattung um über das Versagen der Politk abzulenken.

Tata
Tata
Tratscher
18 Tage 2 h

weils in den Artikel um Corona geat

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

…die beschtigschten halt wieder amoll…von hinten her gsegen…
😆

Ninni
Ninni
Kinig
18 Tage 8 h

@ Doolin

…das verstehen hier wenige

inni
inni
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

Schade dass die ungeimpften Coronatoten keinen Appell an die Ungeimpften richten können.

Holzile
Holzile
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Und wos learn i wenn a 70jährigo sog: Bubile, loss di la impfn du hosch no ~60 johr vor dir.

holber
holber
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Es ändert sich nichts drun…

inni
inni
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

Schade dass die ungeimpften Coronatoten keinen Appell an die Ungeimpften richten können.

Ilvi
Ilvi
Neuling
18 Tage 1 h

Jedes Todesopfer ist eines zuviel, mich interessiert es eigentlich nicht, ob ungeimpft oder geimpft…jeder trifft seine Entscheidungen…und jede Entscheidung bringt eine Änderung mit sich…so oder so
..hinterher weiss man, ob sie gut oder schlecht war…wüsste man alles vorher wäre es zu einfach.Lebeserfahrung ist sehr wertvoll und Fehler bleiben keinem erspart…”Hinten noch reitet die olte Urschel.”

Pyrrhon
Pyrrhon
Superredner
18 Tage 1 h

Tja @Ilvi, so ist es leider es ist schon einige Jahre her da saß ich zusammen mit meinem Bruder und er erzählte mir von seiner Klettertour die er geplant hatte.. hätte ich nur im geringsten geahnt dass er nicht mehr lebend zurückkommt hätte ich ihn natürlich gehindert auf den Berg zu klettern.. aber vielkeicht wäre ihm dann ein anderes Unglück widerfahren..

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
18 Tage 26 Min

Danke für den besten Kommtar seit Langem! 👏👏👏

falschauer
17 Tage 22 h

👏👏👏

Ilvi
Ilvi
Neuling
17 Tage 22 h

@Pyrrhon …ich nehme an,dass es keinen Grund gab in davon abzuhalten ?sonst hättest du es gemacht…und dein Bruder hatte sich entschlossen zu klettern…und hatte auch keinen Grund es nicht zu machen…er hat wahrscheinlich eine Entscheidung mit seinem Herzen getroffen…und das Klettern hat ihn lebendig gemacht…Das “Warum” wird immer bleiben. RIP

xXx
xXx
Universalgelehrter
17 Tage 12 h

Ich gebe dir fast recht. Gut geschrieben, die bewusste oder auch unbewusste Rechtfertigung ist gut verpackt 😉
Die Wahrheit ist aber das wir schon lange im Hinterher sind und es schon längst besser wissen.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
17 Tage 11 h
@xXx Was wissen wir denn genau? Die Sterberate liegt in Südtirol bei 1,5%, d.h. im Umkehrschluss, dass 98,5% der Erkrankten überleben. Es gibt eben immer ein Restrisiko. Wer einmal erkrankt ist und gesegen hat, dass die Krankheit doch nicht so schlimm für ihn war, hat keine Angst mehr vor einer nächsten Imfektion. Wems härter erwischt oder wer Angehörige dadurch verloren hat, der lässt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit impfen. Jeder Einzelne trifft diese Entscheidung für sich selbst, bzw. für seine Kinder. In Wahrheit gibt es also Erkrankte, die durch die Hölle gegen und im schlimmsten Fall sterben und es gibt Erkrankte,… Weiterlesen »
ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

Tripple X@

was ist die Wahrheit? was?

Ilvi
Ilvi
Neuling
17 Tage 56 Min

Meine Mutter war drei Tage nach der ersten Impfung total verwirrt,Monate später ist sie verstorben, hätten wir sie nicht geimpft wäre sie vielleicht noch am Leben? oder wäre sie vielleich wegen Corona verstorben…keine Ahnung…werde ich niemals erfahren..

doco
doco
Grünschnabel
18 Tage 3 h

An den minusdrüker kann man einigermaßen feststellen wie viele IMPFGEGNER sich in diesen Forum bewegen mindestens 70%

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

…ist ja nicht neu, dass SN der Tummelplatz der Impfmuffel ist, wo diese krasse Minderheit ihre abstrusen Theorien breit tritt…
🤪

Moidile
Moidile
Grünschnabel
17 Tage 10 h

@Doolin
hosch im geringsten keine Ahnung wos wirklich obgeht
.

Nobbs
Nobbs
Tratscher
18 Tage 8 h

Immer noch Scheuklappen und Ohrenschmalz? Und jetzt,hätte er,sie sich grad impfen lassen😢

N. G.
N. G.
Tratscher
18 Tage 6 h

Ausgemachter Schwachsinn den sich die Impfgegner bei solchen Meldungen als Argumente aufbieten!
Wenn ihre Ansichten, die der absoltrn MINDERHEIT, tatsächlich wahr wären, wäre die Menschheit schon ausgestorben!
Zum Glück, auch für die ungebildeten Leute, hat immer noch die Mehrheit das Sagen.
Interessiert ist, die wollen nicht mal fas Leben der anderen retten, ne, ihr eigenes ist ihnen am wichtigsten!
Was sill uns das übet dir Gesinnung dieser Leute sagen?

falschauer
17 Tage 11 h

du bist zwar ein grünschnabel 😂, aber reifer und logisch denkender als die mehrheit in diesem forum, zum glück ist in der wirklichen welt die große mehrheit unserer meinung, wer dort nicht zurecht kommt muss sich halt hier seinen frust von der seele schreiben, das kann auch eine terapiemöglichkeit sein

jo jo
jo jo
Grünschnabel
18 Tage 2 h

Wenn i iaz 2 Johr iberleb ohne Impfung
bin i sellm a Fich ouder honn lei Glück kop ouder wos??????

milchmann
milchmann
Grünschnabel
17 Tage 22 h

@jo jo. Mir kimp so vor als ob es Impfgegner olm olls vermischt. Koan Impfbefürworter hot gsog es hob lai mehr 2 Johr. Im Gegnsotz zu enk. Geimpft hätte laut vieler Impfgegner jo in September nimmer überlebt gsollt. Iaz seins holt 2 Johr…

jo jo
jo jo
Grünschnabel
17 Tage 22 h

@milchmann impfgegner sein mir jo nit.Jeder soll tean kennen wia er moant .
Ober sell geat jo it.Mir miasn impfen weil mir londen olle af intensiv. Ober wer bis nu it verstanden hot dass do nimmer um dr Kronkat geat.🙈.und iaz rennen holt nu mea 🐑🐑🐑 impfen dass sie a ruhe hobm.Meine Meinung😏

World
World
Grünschnabel
18 Tage 4 h

Es soll auch schon Tote gegeben haben, wegen ungesunder Ernährung…

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

…es soll auch schon Tote gegeben haben wegen übermässigem Tabakkonsum…
🤔

World
World
Grünschnabel
18 Tage 4 h

In meiner Nachbarschaft gab es kürzlich ein Todesopfer wegen übermäßigen Alkoholkonsum…

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

…in meiner Nachbarschaft gab es kürzlich ein Todesopfer wegen übermässigem Rauschgiftkonsum…

topgun
topgun
Tratscher
17 Tage 22 h

Ok, ein Ungeimpfter ist leider verstorben, tragisch für ihn und Angehörige.
Jetzt treten alle Impfbefürworter auf den Plan, was ich auch verstehe.

Aber man sollte doch nicht nur stur auf (s)eine Position blicken, sondern auch andere Tatsachen zulassen.

Vor ein paar Tagen ist ein 59jähriger nach der Impfung verstorben. Ist das jetzt weniger tragisch? Da heißt es dann nur lapidar, kann vorkommen, der Nutzen überwiegt das Risiko…(wenn nicht sogar: “es konnte kein Zusammenhang mit der Impfung festgestellt werden”

Man dreht es, wie es gebraucht wird…

https://www.centropagina.it/macerata/macerata-morto-dopo-il-vaccino-eseguita-lautopsia-il-medico-legale-servono-esami-istologici/

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
17 Tage 40 Min

Topgun

mittlerweile fast 21.000 Tote in Europa, altroché 1 TOTER!

wuffi
wuffi
Grünschnabel
18 Tage 2 h

Dou san jo a haufe Experten… Wow, nia giwisst dass in Südtirol sooo viele Virologen san 😮

milchmann
milchmann
Grünschnabel
17 Tage 22 h

Mir tuats load um den Mensch. Hett nett sein gmiasst. Und a poor Novax Kommentare do sein wia so oft unter jede Sau. Zum Schamen.

RS
RS
Grünschnabel
17 Tage 12 h

Am Ende werden nur die NoVax und die chiplosen Greenpass verweigerer überleben! Die Masse der “Schäfchen”, die sich ohne Hirn impfen ließen indem sie einfach der Wissenschaft vertraut haben, werden aussterben.
Es wird dann eine Welt von Denkern übrig bleiben, von Leuten die selbst entscheiden, eine Welt von Leuten die zu Nichts gezwungen werden, die nicht einfach mitmachen ohne die Sachen zuvor zu durchschauen und klar erfassen, eine Welt voller intellektueller Excellenzen..endlich eine lebenswerte Welt!

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
17 Tage 10 h

@RS
Also, der September ist schon rum.
Ich binne nicht tot.
Ich hoffe doch, dass war satirisch und nicht ernst gemeint 🙂

RS
RS
Grünschnabel
17 Tage 3 h

@Look_at_Yourself..😄😄😄😄😄

blumenwiese
blumenwiese
Tratscher
17 Tage 12 h

Menschen die an Covid gestorben sind,gelten als ungeimpft,wenn die Impfung weniger als 14 Tage zurückliegt.

Moidile
Moidile
Grünschnabel
17 Tage 10 h

@blumenwiese
leider ist es so, man muß bei diesen spiel nur 1+1 zusammenzählen, um zu verstehen was hier gespielt wird.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

Deshalb sind in der EU auch nur kanpp über 20.000 Tote durch Covid-19  IMPFUNG gemeldet worden….

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
17 Tage 12 h

Das tut mir wirklich leid.
Aber es ist doch so, dass jeder für sich selbst verantwortlich ist und im Ernstfall das Risiko auf sich nehmen muss.
Wir haben jetzt die Pandemie der Ungeimpften.
Daher bin ich auch der Meinung, dass alle Einschränkungen aufgehoben gehören. Jeder der will, hat die Möglichkeit sich impfen zu lassen. Wer nicht will, soll es halt in Gottes Namen sein lassen und das Risiko tragen.

Staenkerer
17 Tage 11 h

genau? 👌👍

olli
olli
Grünschnabel
17 Tage 13 h

Geht alle impfen!

tutu
tutu
Grünschnabel
18 Tage 3 h

jo logisch … wie kann es anders sein 🙄

george
george
Superredner
17 Tage 17 h

Wenn alle geimpft sind dann gibt nur noch “geimpfte” Todesfälle, aber eben absolut sehr wenige.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
17 Tage 39 Min

wenn das nur so waere, jedenfalls ist das derzeit so, Stand Anfang Oktober 2021, in 2 -3 Monaten werden wir dann weitersehen….

george
george
Superredner
5 h 45 Min

Manchmal muss ich über die Minusdrücker mitleidig schmunzeln. Vor allem, wenn es um reine mathematisch logische Feststellungen geht, die man eigentlich gar nicht werten kann/muss.

Queen
Queen
Superredner
17 Tage 13 h

Ruhe in Frieden!

Sina
Sina
Grünschnabel
17 Tage 4 h

I glab bold gor nix mear…… Sollte das heißen!

wpDiscuz