Fataler Absturz

Tödlicher Freizeitunfall in der Bletterbach-Schlucht

Donnerstag, 12. Oktober 2017 | 06:45 Uhr
Update

Aldein – In der Nähe der Bletterbach-Schlucht in Aldein ist es am Mittwoch zu einem tödlichen Freizeitunfall gekommen.

Ersten Informationen zufolge ist der 70-jährige Roberto Grisoni Mann aus Verona abgestürzt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der Mann war seit 10.00 Uhr am Vormittag abgängig. Um 13.00 Uhr wurde von den Angehörigen Alarm geschlagen. Gegen 15.00 Uhr wurde der leblose Körper aufgefunden, der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur mehr den Tod feststellen.

Der Mann war rund 50 Meter in die Tiefe gestürzt. Im Einsatz standen die Feuerwehren von Aldein, Holen, Radein, die Bergrettung Unterland, Hundestaffel der Carabinieri und die Notfallseelsorge.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Tödlicher Freizeitunfall in der Bletterbach-Schlucht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
6 Tage 22 h

Ein toter Mensch und kein einziger Kommentar?

Klar doch, war ja auch kein Flüchtling.

Mein Beileid den Angehörigen.

wpDiscuz