Freizeitunfall endet fatal

Tödlicher Sturz in Ulten

Dienstag, 02. Oktober 2018 | 18:39 Uhr

Ulten – In der Nähe von St. Walburg in Ulten hat sich am heutigen Dienstag ein tödlicher Freizeitunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge ist am Larchenberg in der Nähe des Stausees eine deutsche Touristin im steilen Gelände abgestürzt und dabei ihren Verletzungen erlegen.

Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber Pelikan 2, die Bergrettung und die Finanzpolizei. Auch die Notfallseelsorge wurde informiert.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Tödlicher Sturz in Ulten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Norbi
Norbi
Superredner
18 Tage 23 h

Nicht schon wieder R.I.P.

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 6 h

möge Sie in Frieden Ruhn.

Tabernakel
18 Tage 3 h

Eine Fülle an Informationen.

wpDiscuz