Die Finanzpolizei ermittelt

Treviso: Autohändler haben auch Südtiroler betrogen

Mittwoch, 27. Oktober 2021 | 09:27 Uhr

Bozen/Treviso – Die Finanzpolizei hat die Ermittlungen gegen eine mutmaßliche kriminelle Bande abgeschlossen, die sich dem Verkauf von Gebrauchtwagen verschrieben hat. Auch Südtiroler sollen nichtsahnende Kunden der Organisation gewesen sein.

Die Untersuchung wird von der Staatsanwaltschaft von Treviso geleitet. Die Vorwürfe lauten auf Betrug zulasten des Staates und auf mittelbare Urkundenfälschung.

Gegen sieben Personen wird ermittelt. Sechs davon stehen bereits seit November 2020 unter Hausarrest. 500.000 Euro wurden bereits präventiv beschlagnahmt. Der Umsatz, den die Bande erwirtschaftet hat, wird auf 8,5 Millionen Euro geschätzt, wobei 1,5 Millionen Euro an Mehrwertsteuer hinterzogen worden sein sollen.

Drei Vertragshändler aus Treviso verkauften die Autos zu attraktiven Preisen. Neben Südtirolern zählten in erster Linie Personen aus Treviso, Venezia, Vicenza, Padua, Belluno, Pordenone, Udine, Latina, Palermo und Catanzaro zu den Kunden.

Mittels gefälschter Dokumente täuschten die mutmaßlichen Betrüger vor, dass die Mehrwertsteuer bereits im Ausland – in Frankreich, Deutschland, Spanien oder Belgien – bezahlt worden sei. Auf diese Weise erhielten die Fahrzeuge die Zulassung.

Den Ermittlern zufolge soll den Tätern eine Autoagentur aus Treviso bei Erlangung der Zulassungsbescheinigung für die Fahrzeuge geholfen haben – im Wissen, dass im Ausland keine Mehrwertsteuer bezahlt worden ist.

Den sieben Personen – zwei Italienern, vier Rumänen und einem Albaner – wurde in den vergangenen Tagen der Bescheid über den Abschluss der Ermittlungen zugestellt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Treviso: Autohändler haben auch Südtiroler betrogen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

inni in knascht mit der bande, dia hobm in stoot, ins bürger und die konkurenz betrougn 😤

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Die Südtiroler sind halt in vielen Bereichen nicht die hellsten.

Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Nein, die Südtiroler haben nur immer noch nicht begriffen, dass Sie in Italien leben und nicht mehr in Österreich und glauben deshalb immer noch an einen wenigstens halbwegs funktionierenden Staat.

Anduril61
Anduril61
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@buecherwurm; Was war da grad erst in Österreich los, ich glaub da gings nicht nur um einige Autohändler, sondern um die Regierungsspitze gegen die von der Wirtschafts und Korruptionsstastsanwaltschaft ermittelt wird, die Chatprotokolle verheissen Ungemach für Kurz und Co. Nur mal soviel zu Österreich, wo die Verhältnisse soviel besser sind…..

Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Ich lerne als Deutscher italienische Verhältnisse gerade kennen.

Autoagentur, Ummelde-Agentur, Steuereinhebeagentur, diesen ganzen korrupten, bürokratischen Quatsch gibt es in anderen Ländern wie der Schweiz und Deutschland gar nicht erst.

Buecherwurm
Buecherwurm
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Interessant sind die Daumen ‘runter! Von wegen Südtirol ist nicht Italien. Jeder hat in der Verwandschaft einen Nutzniesser von der italienischen Umstandskrämerei und Bürokratie (man könnte auch sagen amtlicher, offizieller Korruption). Die Südtiroler haben sich bestens eingelebt in Italien.

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 7 Tage

…aber voller Gauner seit ihr trotzdem..
( auch wenn ich dir voll recht gebe)
Hier ist alles so kompliziert, das der Betrug erst gar nicht gemerkt wird..

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 8 Tage

Tutte le mattine si alzano un furbo e un coglione.

Se si incontrano l’affare è fatto.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 8 Tage

Bei solchen Gaunereien sind immer mehrere im Spiel,eins ist mal sicher:
vertrauen kann man heute NIEMAND mehr wenn man zuvor nicht penibel 
alles und überall kontrolliert.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 8 Tage

Es braucht immer zwei. Sind die Südtiroler wirklich so …… oder glaubt man, weil viel billiger, dass es ok ist ?

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

wir wollen unser steuergeld! egal wie

wpDiscuz