Arbeitsunfall

Truden: Mit der Hand in die Kreissäge geraten

Mittwoch, 31. Mai 2017 | 19:57 Uhr

Truden – In Truden hat sich am Mittwochnachmittag gegen 17.00 Uhr ei n Areitsunfall ereignet.

Ein 56-jähriger Mann ist zu Hause in seiner Werkstatt bei Holzarbeiten mit der rechten Hand in eine Kreissäge geraten. Die Verletzungen werden als mittelschwer eingestuft.

Das Weiße Kreuz versorgte den Mann, auch der Notarzt von Bozen war im Einsatz. Anschließend wurde der Verletzte ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Die Carabinieri ermittelten den Unfallhergang.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Truden: Mit der Hand in die Kreissäge geraten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
silas1100101
silas1100101
Tratscher
24 Tage 1 h

Wenn man nicht genug aufpasst passiert so was!

--JoGgL--
--JoGgL--
Grünschnabel
24 Tage 35 Min

I glab du hosch kua ohnung wi schnell so epas passiort! Wohrscheinlich no nio selbo mit a kreissoge hantiort! Man konn nio vorsichtig ginui san! Gscheida du sporschdo sella kommentare!

Pyro-Tekni-Kahn
Pyro-Tekni-Kahn
Grünschnabel
23 Tage 16 h

scham di 
&
viel glick das da nie wos passiert ba da orbeit

Bluemchen
Bluemchen
Grünschnabel
23 Tage 15 h

@silas1100101

Man sieht sofort, dass das einzige Werkzeug das du jemals in der Hand hattest eine Nagelfeile ist.

thomas
thomas
Superredner
24 Tage 2 h

Alles Gute! hoffentlich nichts zu Schlimmes

wpDiscuz