Tödlicher Bergunfall an der Gleckspitze

Ulten: Trauer um Herbert Gamper [70]

Donnerstag, 01. April 2021 | 08:12 Uhr
Update

Ulten – Im Ultental hat sich am Mittwoch gegen 12.00 Uhr ein tragischer Bergunfall ereignet.

Der 70-jährige Herbert Gamper aus dem Ultental ist unterhalb der Gleckspitze in Innerulten bei einer Skitour tödlich abgestützt.

Die Rettungskräfte konnten nur mehr den Leichnam bergen und ins Tal bringen.

Im Einsatz waren der Notarzthubschrauber Pelikan 1, die Bergrettung und die Carabinieri.

Die Gleckspitze ist 2.957 Meter hoch und Teil der Ortlergruppe. Auf einer Höhe von rund 2.900 Metern soll es laut der Nachrichtenagentur Ansa zu dem folgenschweren Unglück gekommen sein.

In dem abschüssigen Teilstück hat sich der Skitourengeher die Skier abgeschnallt, um zu Fuß weiterzugehen. Der 70-Jährige soll dann aber auf einem eisigen Bereich abgerutscht und rund 40 Meter über felsiges Gelände gestürzt sein. Sein Kamerad, der bereits den Gipfel erreicht hatte, schlug Alarm.

Die Trauer und die Bestürzung nach dem Bekanntwerden des Todes von Herbert Gamper sind im Ultental und darüber hinaus groß. Der 70-Jährige war ein Pionier des Skirennsports im Ultental. Vor seiner Pensionierung war er Verwaltungsleiter der Ultner Ski- und Sesselliftgesellschaft (USS).

Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, mussten er und seine Familie im August 2017 den Tod von Sohn Horst verkraften. Der 43-Jährige war während eines Unwetters am Gardasee mit dem Boot gekentert. Er wurde Tage später tot aus dem See geborgen.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Ulten: Trauer um Herbert Gamper [70]"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
14 Tage 12 h

Ruhe in Frieden

Roby74
Roby74
Tratscher
14 Tage 6 h

R.I.P.
und an die Minusdrücker:schämt Euch:ein Mensch ist verstorben!!!!☝🏼Hirn einschalten bevor man auf irgendwas tippt!!!!!🤦🏼‍♂️🤬😠😤

Ninni
Ninni
Kinig
13 Tage 7 h

@ @ Roby

ja 😥….

RIP 🙏

giu_
giu_
Neuling
14 Tage 12 h

Ruhe in Frieden und viel Kraft in die Angehörigen und Freunde

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
14 Tage 6 h

Auch aus Nordrhein-Westfalen meine Anteilnahme für den Bergkameraden und die Angehörigen
70 Jahre und Ende März als Skitorengeher um 3000 m Seehöhe unterwegs.
Mein Respekt, Hut ab, für mich “echtes” Südtirol,Heimatverliebt und Bergverwachsen.

Danke und ein letztes Lebewohl nach Südtirol

Nik1
Nik1
Superredner
14 Tage 11 h

R. I. P.

Doolin
Doolin
Superredner
13 Tage 11 h

R.I.P.
🙏

Zugspitze947
14 Tage 10 h

Tragisch,den Angehörigen und Freunden unser aufrichtiges Beileid. H.Taber geb. Ultner 😢

wpDiscuz