"Die Raserei hielt sich sehr in Grenzen"

Verkehrskontrollen: Motorradfahrer disziplinierter unterwegs

Dienstag, 30. Mai 2017 | 14:39 Uhr

Meran – Die Motorradsaison hat auch auf den Südtiroler Straßen begonnen und die Meraner Stadtpolizei hat bereits – ganz im Sinne der landesweiten Sensibilisierungskampagne ‘No credit’ – die Verkehrskontrollen verstärkt.

Diese wurden am vergangenen Wochenende auf den Straßen von Tirol, Schenna und Partschins durchgeführt. Dabei wurden hunderte MotorradfahrerInnen kontrolliert. “Unser Hauptaugenmerk galt der Messung der Geschwindigkeit und des Lärms, aber wir haben die Motorradfahrer auch Alkoholtests unterzogen”, erklärte Stadtpolizei-Kommandant Fabrizio Piras.

Im Vergleich zum Vorjahr wurden weniger Verwaltungsstrafen verhängt. „Die Raserei hielt sich sehr in Grenzen und wir sind auch auf keine einzige gesetzeswidrig umgerüstete Auspuffanlage gestoßen. Vorbeugung und Kontrollaktivitäten scheinen ihre Wirkung zu zeigen“, so Piras.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz