Einsatz beim Arbeiterheim

Verletzter bei Wohnungsbrand in Bozen

Montag, 16. Juli 2018 | 08:50 Uhr

Bozen – Die Bozner Berufsfeuerwehr ist in der Nacht zu einem Wohnungsbrand ausgerückt. Der Brand hat sich gegen 2.30 Uhr im ersten Stock des Arbeiterwohnheims in der Sigmundskroner Straße entfacht.

Der Bewohner der Wohnung – ein 43-jähriger Marokkaner – hat sich auf den Balkon gerettet und rief dort um Hilfe.

Er wurde von den Feuerwehrleuten mit einer Steckleiter in Sicherheit gebracht. Der Mann zog sich durch die starke Rauchentwicklung eine Rauchgasvergiftung zu. Er wurde  ins Bozner Krankenhaus gebracht. Er befand sich zur Zeit des Brandes alleine in der Wohnung.

Die Feuerwehrleute haben die Flammen gelöscht und Wohnung sowie Treppenhaus mit einem Ventilator belüftet. Zur Brandursache wird noch ermittelt.

Im Einsatz waren auch eine Streife der Carabinieri und das Rote Kreuz.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz