71-jähriger Urlauber 60 Meter abgestürzt

Vermisster Wanderer im Schlerngebiet tot aufgefunden

Mittwoch, 20. Juni 2018 | 16:36 Uhr

Völs – Im Schlerngebiet ist heute ein Wanderer tot aufgefunden worden.

Der 71-jährige Urlauber aus Deutschland war gestern nicht mehr von einer Wanderung in sein Hotel am Völser Weiher zurückgekehrt.

Noch in der Nacht haben Bergretter und Feuerwehr mit der Suche nach dem Vermissten begonnen.

Heute Vormittag wurden sie dann vom Rettungshubschrauber des Aiut Alpin Dolomites und der Hundestaffel unterstützt.

Schließlich haben die Suchmannschaften die Leiche des Urlaubers entdeckt. Der Mann war vermutlich am Steig von der Prossliner Schwaige nach Bad Ratzes gestolpert und 60 Meter über steiles Gelände abgestürzt.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Vermisster Wanderer im Schlerngebiet tot aufgefunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 2 Tage

Mit einem Ultraleichflugzeug hätte man viel Geld gespart! Anstatt 6300 Euro pro Stunde mit dem Hubschrauber ca. 150 Euro pro Stunde mit einem UL! (- 97%) 

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 2 Tage

Dein Nick sagt alles mein Beileid den Angehörigen

wpDiscuz