Polizei im Einsatz

Versuchter Raubüberfall in Bozen

Freitag, 08. Januar 2021 | 15:50 Uhr

Bozen – In Bozen ist ein Mann verhaftet worden, der versucht hat, eine Parfümerie in der Mailand-Straße zu überfallen, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Der Vorfall hat sich um 10.20 Uhr am Freitagvormittag ereignet.

Der Mann hatte mehrere Flacons an sich gerissen, als ihn eine Verkäuferin stoppen wollte. Ein Passant ist ihr dabei zu Hilfe geeilt. Der Mann hat den Übeltäter festgehalten, bis die Polizei eintraf.

Der Täter, der den Ordnungshütern bereits bekannt ist, wurde wegen versuchten Raubüberfalls verhaftet.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Versuchter Raubüberfall in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Superredner
18 Tage 23 h

Arbeitsloger bis er vom Schwitz stinkt, donn konn er sich in Parfüm nocher kafn gian…
Polizeibekannt und steahlt ollm gleich weiter!

Doolin
Doolin
Tratscher
18 Tage 22 h

…er ist aktenkundig…
😁

PuggaNagga
18 Tage 22 h

Wenigstens kannten sich der Täter und die Polizei bereits!😂
Man muss es positiv sehen: Das erspart eine Menge Arbeit bei der Aktenführung!

wpDiscuz