Liegen vom Berg hinuntergeworfen

Villanderer Alm: “Kein gutes Bild für Gäste”

Mittwoch, 13. Juni 2018 | 09:08 Uhr

Villanders – Auf der Villanderer Alm gab es kürzlich einen Akt mutwilliger Zerstörung.

Die Wellness-Liegen am Totensee wurden absichtlich vom Standplatz den Berg hinuntergeworfen.

Da dies nicht der erste Fall dieser Art war, haben die Tourismusvereine des Gebiets Anzeige erstattet. Es sei nämlich kein gutes Bild für Touristen, wenn sie Einrichtungen zerstört vorfinden.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Villanderer Alm: “Kein gutes Bild für Gäste”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dublin
Dublin
Kinig
8 Tage 20 h

…des waren die Wölfe… 😅

Dagobert
Dagobert
Superredner
8 Tage 19 h

na glab i net, so dumm können Viechr net sein.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

@ Dublin 🤣🤣🤣

..Kann das Wort Wölfe nimmer heahrn….

Ban Hockey fongs un..bei Bettn geahts weiter…

mog lei die Foxes 🤣🤣🤣

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

@ Dublin 🤣🤣🤣

..Kann das Wort Wölfe nimmer heahrn….

Ban Hockey fongs un..bei Bettn geahts weiter…

mog lei die Foxes 🤣🤣🤣

Staenkerer
8 Tage 16 h

der wolf zerstört nit, der suacht futter, so wie jedes individium a der mensch, und so dumm wie der mensch isch koan onderes individeum, denn mir zerstörn olles, egal obs futter bring, ob mir des futter überhaupt no brauchn oder essn welln und ob es für ins essnbar isch, hauptsoch a onders individeum des es dringend brauchat kriegs nit!
drum sein wölfe und olle onderen tiere unterm strich ohne verstand und denkvermögen inteligenter als der mensch!

Gredner
Gredner
Superredner
8 Tage 15 h

@Staenkerer dei 5 Wölfe auf der Seiser Alm haben 14 Schafe gerissen  und kein einziges davon aufgegessen. Und du meinst, dass sie das “Futter” dringend brauchen?!?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

@gredner
Weil der Wolf auch aasfresser ist und seine Beute nach und nach frisst. Somit auch auf Vorrat jagt bzw anderen aasfresern futter liefert. So hat es die Natur nämlich eingerichtet. Wenn man sie wegräumt, muss er neue reißen.

Staenkerer
8 Tage 14 h

@Gredner jo wie, woas man jetz schun das es 5 wölfe worn ….

Staenkerer
8 Tage 13 h
@Mistermah genau, der woas jo nit ob des üppige futterangebot morgn no do isch, mir kafn auf forrat obwohl mir genau wissn das es des morgn a no gib! und no eppas, i honn in a doku (zdf) gsechn das wölfe ihre beute nit gierig verschlingen, und de reste nor liegn lossn, de stilln in größten hunger und ” bewachn” nor de beute in dem se sie in kloane oder größerem obstond umkreißn und ständig zruggkehren zu schaugn ob se nit ondre räuber entdeckt hobn, und zwor so long bis nix mehr fressbares an der beute isch,, also so ziemlich… Weiterlesen »
Ninni
Ninni
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

@Staenkerer

…🤣🤣🤣

kennst die Ironie von Dublin noch nicht ??

Gredner
Gredner
Superredner
8 Tage 9 h

@Staenkerer Dei Beutetier sein jetz in Bozen vorm Landtag – donn werdn die Wölfe wohl zem hinziehen bevor die Räuber zem sie entdecken…

Adolfo
Adolfo
Neuling
8 Tage 7 h

@Staenkerer

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

Das wollte ich schreiben!^^

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

@Staenkerer

Und aus Wut hat er die Stühle runtergeworfen

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

@Gredner

Das liegt eher daran das Wölfe bei Schafherden überfordert sind!!

Das ist wie ein großes Buffet😀

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

@Staenkerer

Ja aber der Bauer braucht den Kadaver dringend! Was soll mam sonst vor Schulers Büro werfen?^^

Jopfi
Jopfi
Neuling
8 Tage 19 h

Isch amol sicher nit es greaschta Problem obs in die Touristn gfollt oder nit. So eppes tuat men nit und basta!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

Genau es geht ums Bild für die Touristen. Dass es und Südtirolern auch nicht gefällt, scheint egal.

Staenkerer
8 Tage 13 h

@Mistermah sell geats leider überoll!
des fong ban parkn un und ba de öffnungszeitn, sogsch a wort nor hoaßts de brengens geld und sichern orbeitsplätze … das se de preiße erhöhen und monatelong des lond “besetzn” und ins in hintergrund drängen dorf man nit amoll denkn, gschweigeden laut sogn

Rider
Rider
Grünschnabel
8 Tage 17 h

Scheiss aktion, obr mir schaugn zu viel af di Touristen, wenns imene net passt solln se nimmer kemmen, und de wos iatz sogn, na de leit brengen ins ols geld inner, ses geld segn mir sowiso niiia!

m69
m69
Tratscher
8 Tage 17 h

Da ist was wahres dran……

Dann würden zumindest die m2 Preise hier in Südtirol etwas purzeln und nicht nur diese Preise!

Ewa
Ewa
Tratscher
8 Tage 16 h

@Rider
😂😂👎👎.
Saublöder Kommentar!

Ewa
Ewa
Tratscher
8 Tage 16 h

@m69
Ja wahrscheinlich auch die derzeitige Vollbeschäftigung im Lande…

Rider
Rider
Grünschnabel
8 Tage 15 h

Ewa , wos ischn so blöd drun??;) wen imine liaber in orsch inikriachn wilsch, bitte!;)

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

&ewa
Was heißt Vollbeschäftigung? Das mann und frau voll arbeiten können- müssen um die Familie zu ernähren??? Am Ende bleibt dann vielen nichts übrig! Vollbeschäftigung ist ein schönes Wort, sagt aber nicht über die Qualität des Wohlstands oder missstandes aus

Koefele
Koefele
Tratscher
8 Tage 13 h

@Mistermah Sehr richtig. Ich erinnere mich noch an die Zeit ohne Tourismus, damals war es noch möglich dass mit dem Einkommen eines Elternteil noch mehrere Kinder ernähren konnte und waren zu dem noch bedeutend zufriedener.
Trotz der damaligen körperlich strengen Arbeit wünschte ich mir heute noch die damalige Zeit, auch wegen dem nachbarlichen Zusammenhalt und der gerechteren Kapitalverteilung.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
8 Tage 19 h

Uns Normalbürger doch auch..

Immer nur Touris Touris..😪😪

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
8 Tage 5 h

Es hat sich ja schließlich der Tourismusverein beschwert, dessen Angestellte direkt von den Tourismuseinnahmen finanziert werden. Wieso hat sich denn niemand von der Gemeinde Villanders bisher dafür interessiert, dann hätten sie sich mal für die Einheimischen einsetzen können!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
8 Tage 19 h

Übermut tut selten gut, die Täter sollten ausfindig gemacht und bestraft werden

Lumberjack
Lumberjack
Grünschnabel
8 Tage 14 h

Aber leider wird das sehr schwierig! 😡

ines
ines
Grünschnabel
8 Tage 18 h

Woher der Hass?

m69
m69
Tratscher
8 Tage 17 h

oder auch aus Langeweile, wer weiß das schon genau?

Jopfi
Jopfi
Neuling
8 Tage 17 h

Hot nix mit Hass zu tian. Do hot sich jemend die Mühe gmocht eppes tolls zu planen und zu gestoltn und nor werts mutwillig zerstört. Mocht be die Einheimischn a nit a guats Bild. Laut Bericht klings fost wia wenn do lei Touristn liegn terfetn 😉und wia wenns ins gleich sein sollet oder kennet dass do fremdes Eigentum zerstört wert.

franzl.
franzl.
Tratscher
8 Tage 19 h

alles für die lieben touristen!

mmhm_sel_schu
mmhm_sel_schu
Grünschnabel
8 Tage 14 h

Dass es sich hierbei um mutwillige Zerstörung handelt ist klar und nicht richtig.
Die Frage die wir uns stellen müssen ist aber, braucht es wirklich liegen an einem ruhigen naturbelassenen See auf 2000 und keine Ahnung wieviel Höhenmeter? 
Kann sich heute kein Mensch einfach nur ins Gras setzen oder auf einem Stein und die Natur Natur sein lassen? 

Staenkerer
8 Tage 13 h

i kenn de liegen nit und in otz a nit, honn ober schun tolle holzliegen gsechn, aufgstellt an lauschige plätzchen, de eher kunsthondwerk worn wie objekte de lei de bequemlichkeit unterstützn!
de wertn de platzlen no zusätzlich auf weil se sich mit xer natur und xer umgebung verbinden!
an tipp am rande: der steig (a für kinder leit zu schoffn) plose-bergstation zur rossolm isch gesäumt mit tollen holzobiekten de kinder und erwochsene begeistern, koan kitsch, koane moderne kunst, von der natur genommen und schien gestoltet wieder zeugggstellt!

Caligula
Caligula
Grünschnabel
8 Tage 8 h

Auf einem Stein könnte der “Wolf” kommen… 🙂

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
8 Tage 15 h

bei dieser Gelegenheit können auch die rostigen Stacheldrähte entsorgt werden, der Gäste wegen….

Koefele
Koefele
Tratscher
8 Tage 15 h

Kein gutes Bild für Touristen, Ohne Touristen dann wäre es in Ordnung ???

xXx
xXx
Tratscher
8 Tage 12 h

Stellt sich die Froge wos iets “schädlicher” für Almen und Touristik isch, der Wolf oder die Fockolotis…

wpDiscuz