Sie wurde in das Krankenhaus von Bozen geflogen

Vinschgau: Bäuerin verletzt sich im Heustadel

Donnerstag, 25. August 2016 | 23:14 Uhr

Planeil/Mals – In Planeil, einer Fraktion der Obervinschger Gemeinde Mals, ist es am frühen Donnerstagabend gegen 17.00 Uhr zu einem Arbeitsunfall gekommen. Wie stol.it berichtet, soll einer 69-jährige Bäuerin aus vier Metern Höhe die Gabel eines Heukrans auf dem Kopf gefallen sein. Beim Unfall erlitt die Bäuerin auch Verletzungen am Oberschenkel.

Die Bäuerin, die laut ersten Informationen beim Unfall dennoch Glück im Unglück hatte, wurde vom Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Regionalkrankenhaus von Bozen geflogen.

 

 

Von: ka

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz