Gemeinsame Kontrollen

Vinschgau: Kantonspolizei und Carabinieri arbeiten zusammen

Mittwoch, 15. Januar 2020 | 13:08 Uhr

Schlanders – Carabinieri und die Kantonspolizei aus Graubünden haben in den vergangenen Tagen gemeinsame Streifen und Kontrollen im Grenzgebiet im Münstertal durchgeführt. Jeweils zwei italienische und zwei Schweizer Beamten haben mit den entsprechenden Einsatzfahrzeugen beim Grenzübergang Personen- und Fahrzeugkontrollen absolviert.

Bei dem ersten gemeinsamen Einsatz wurden zehn Fahrzeuge und 15 Personen überprüft. Die gemeinsamen Einsätze sollen auch künftig durchgeführt werden, um kriminellen Machenschaften vorzubeugen und die Sicherheit zu gewährleisten.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Vinschgau: Kantonspolizei und Carabinieri arbeiten zusammen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kik
kik
Tratscher
13 Tage 5 h

starke Leistung..🤣

Iatz woll
Iatz woll
Grünschnabel
13 Tage 1 h

Meiner Meinung ist diese Äußerung etwas hämisch (siehe Smiley)!?
Jegliche Art von Polizeikontrollen sollten willkommen sein.

Tabernakel
12 Tage 19 h

Gibt es dazu ein Abkommen mit der Eu? Die Schweiz ist Drittstaat!

wpDiscuz