Mit mittelschweren Verletzungen nach Bozen geflogen

Vinschgau: Radfahrerin stürzt in Bachbett

Montag, 02. April 2018 | 16:20 Uhr

Morter – Am Montagmittag gegen 13.10 Uhr kam es laut Landesnotrufzentrale in Morter bei Latsch zu einem Freizeitunfall. Eine 59-jährige Deutsche war als Teil einer Bikergruppe mit ihrem Fahrrad Richtung Martell unterwegs, als sie aus unbekannten Gründen in ein Bachbett stürzte. Sie wurde vom Notarzt erstversorgt und mit als mittelschwer eingestuften Verletzungen vom Rettungshubschrauber Aiut Alpin in das Bozner Krankenhaus geflogen.

 

Von: mho

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Vinschgau: Radfahrerin stürzt in Bachbett"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hudy17
Hudy17
Tratscher
17 Tage 16 h

gute besserung

wpDiscuz