Feuerwehreinsatz in Gargazon

Wassernatter auf Abwegen

Donnerstag, 21. Juni 2018 | 17:06 Uhr

Gargazon – In Gargazon ist am Mittwochabend eine Wassernatter auf Abwege geraten.

Das Tier verirrte sich in einen Garten, woraufhin die  Feuerwehr alarmiert wurde.

Freiwillige Feuerwehr Gargazon

Gegen 20.30 Uhr wurde die Schlange von den Wehrmännern eingefangen und im örtlichen Biotop wieder in die Freiheit entlassen.

Der Biss einer Wassernatter ist nicht giftig.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Wassernatter auf Abwegen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Orschgeige
Orschgeige
Superredner
24 Tage 10 h

Nach Bär und Wolf, kommen die Schlangen dran!
Sofort erschlagen, sonst könnten sie ja ein Almvieh, oder einen Touristen beissen.

Staenkerer
24 Tage 8 h

werd leider a no kemmen 😡😠 … lei koane sorge!

typisch
typisch
Universalgelehrter
24 Tage 7 h

als nächstes werden dann dumme menschen dran sein😀

Onkel
Onkel
Grünschnabel
24 Tage 7 h

Orschgeige

Don Giovanni
Don Giovanni
Grünschnabel
24 Tage 7 h

@typisch zem wern viele dorschlogn haha 😆😆😆🤣🤣

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

Sehr schöne und Nützliche Tiere! Schützenswert!

Landschaftspfleger
24 Tage 9 h

Wenn sich das nächste mal ein Großraubtier meinem Hof nähert, allarmiere ich auch die Feuerwehr!😂

Staenkerer
24 Tage 8 h

jo, ba welcher größe fong ba dir a großraubtier un? ratte oder größer??

Landschaftspfleger
24 Tage 5 h

@Staenkerer
bei jedem Fuchs ?🚒🚒

Staenkerer
24 Tage 4 h

@Landschaftspfleger tjo, okay … deeee forst füchs 🍺🍻kill i a ..

Staenkerer
24 Tage 8 h

schön, nützlich und föllig harmlos und schützenswert! am meinem früheren orbeitsplotz honn i einige von de exemplare wieder zrugg zum teich getrogn, de sich in zelte von de campinggäste oder in de waschräume verirrt hobn.

wpDiscuz