Besitz des Zweisprachigkeitsnachweises erforderlich

Wettbewerb für 1.350 Staatspolizeianwärter – 15 Plätze für Deutsche

Montag, 18. Mai 2020 | 16:21 Uhr

Bozen – Die Quästur Bozen gibt bekannt, dass das Innenministerium einen Wettbewerb für die Einstellung von 1.350 Anwärtern der Staatspolizei ausgeschrieben hat.

Folgende Bewerber können am Auswahlverfahren teilnehmen: Freiwillige, die den festgesetzten einjährigen Dienst bei der Staatspolizei seit mindestens sechs Monaten geleistet bzw. verlängert haben; Freiwillige, die entlassen wurden, nachdem sie den festgesetzten einjährigen Dienst bei der Staatspolizei geleistet hatten; Freiwillige, die den festgesetzten vierjährigen Dienst bei der Staatspolizei leisten bzw. geleistet haben.

Für 15 Bewerber hat man den Stellenvorbehalt der erwähnten Teilnehmerkategorien vorgesehen, die die Sekundarstufe I schon absolviert haben und in Besitz des entsprechenden Zweisprachigkeitsnachweises (B1) sind.

Die Zulassung zum Stellenvorbehalt ist auch für Bewerber, die in Besitz der Hochschulreife der Sekundärstufe II sowie des entsprechenden Zweisprachigkeitsnachweises (B2) sind, möglich. In diesem Fall besteht keine Pflicht der Leistung der erwähnten festgesetzten Dienste bei der Staatspolizei.

Die Ausschreibung des Wettbewerbs wurde im Amtsblatt der Republik Italien vom 15. Mai 2020 veröffentlicht.

Weitere Informationen sind auf der Webseite www.poliziadistato.it zu finden

Dieser Wettbewerb will den jungen Bewerbern der autonomen Provinz Bozen in Besitz des Zweisprachigkeitsnachweises die Gelegenheit bieten, den Dienst bei dem Polizeipräsidium, den Polizeikommissariaten sowie bei der Abteilungen der Verkehrs- Bahn- oder Postpolizei dieser Provinz (Dienststelle von Bozen, Meran, Brenner, Brixen, Innichen, Bruneck, Sterzing, Franzensfeste und Mals im Vinschgau) zu leisten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Wettbewerb für 1.350 Staatspolizeianwärter – 15 Plätze für Deutsche"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lachhannes
Lachhannes
Tratscher
10 Tage 7 h

So stell’ ich mir Europa vor : Deutsche werden Polizisten in Italien. 🙂

wpDiscuz