Pilzesammler ausgerutscht

Wipptal: Bergrettung gleich zwei Mal gefordert

Freitag, 13. August 2021 | 09:15 Uhr

Sterzing – Die Bergrettung im Wipptal sowie der Notarzthubschrauber waren am späten Donnerstagnachmittag gleich zwei Mal gefordert.

Zunächst ist ein italienischer Pilzesammler in einem Wald oberhalb von Schmuders ausgerutscht und hat sich verletzt.

Kurze Zeit später ist eine einheimische Bergsteigerin in Pfitsch in steilem und unwegsamen Gelände nicht mehr weitergekommen. Sie hat einen Notruf abgesetzt.

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Wipptal: Bergrettung gleich zwei Mal gefordert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schneidigozoggla
1 Monat 14 Tage

Oje, an donk in die Einsotzkräfte

wpDiscuz