Unbekannte sorgen für großen Schaden

Zerstörungswut in Barbian

Samstag, 21. November 2020 | 17:09 Uhr

Barbian – In Barbian im Eisacktal haben Unbekannte großen Sachschaden angerichtet. Medienberichten zufolge wurde das Mehrzweckgebäude beschmiert, die öffentliche Toilette bei der Schule verstopft und Müll hinterlassen.

Auch Türen sollen der Zerstörungswut zum Opfer gefallen sein.

Derzeit laufen Ermittlungen, um die Täter auszuforschen. Wird man ihrer habhaft, müssten sie für den Schaden aufkommen.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Zerstörungswut in Barbian"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
2 Tage 22 h

Hoffentlich finden Sie diese Leute 🤬

tigerle
tigerle
Grünschnabel
2 Tage 21 h

a hoases pfloster des barbian…wos wernen des fir knospm sein🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Knut
Knut
Tratscher
2 Tage 19 h

Mit den privaten und öffentlichen Kameras, sowie den Bewegungsdaten der (verdächtigen) Handys, haben sie die Rotzlöffel in wenigen Stunden! Wenn sie wollen!!!

bislhausverstond
2 Tage 17 h

Ausforschn und einsperrn

bislhausverstond
2 Tage 17 h

Böswillige und hirnlose idiotn😠

Tschtutsch
Tschtutsch
Grünschnabel
2 Tage 8 h

Fürn gonzen Schodn hoftn lossn und 365 Stunden Sozialdienst.

Roman
Roman
Grünschnabel
2 Tage 8 h

Nicht einsperren, aber unter Militäraufsicht den Schaden abarbeiten und dann bestrafen.

mandorr
mandorr
Tratscher
2 Tage 5 h

Hoffentlich erwischt man dabei auch die Wanderschilder Vandalen

wpDiscuz