Sturz vom Lkw und Unfall mit dem Fahrrad

Zwei Verletzte bei Arbeits- und Freizeitunfall

Montag, 04. Oktober 2021 | 16:01 Uhr

Riffian/Tramin – In Südtirol ist es am Montag zu einem Arbeits- sowie einem Freizeitunfall gekommen.

Zunächst zog sich ein 45-jähriger Riffianer beim Verladen eines Baggers erhebliche Verletzungen zu. Er stürzte gegen 10.45 Uhr von einem Lkw.

Der Notarzt und das Weiße Kreuz aus Meran führten die Erstversorgung durch und brachten den Patienten dann ins Meraner Spital. Von dort wurde er ins Krankenhaus Bozen verlegt. Die Carabinieri ermitteln zum Unfallhergang.

Ebenfalls ins Krankenhaus Bozen wurde eine Frau aus Deutschland nach einem Freizeitunfall in Tramin eingeliefert. Die 54-Jährige wurde gegen 12.30 Uhr auf der Landesstraße 127 von einem Pkw erfasst. Das Weiße Kreuz der Sektion Unterland kümmerte sich um die Patientin und brachte sie mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Bozen.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Zwei Verletzte bei Arbeits- und Freizeitunfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hudy17
Hudy17
Tratscher
14 Tage 13 Min

guete besserung

wpDiscuz