Flüchtling mit subsidiärem Schutz begeht Gewaltverbrechen – VIDEO

68-Jährige angegriffen und zu sexuellen Handlungen gezwungen

Freitag, 16. November 2018 | 08:06 Uhr

Ortona – Ortona, ein Urlaubsort an der Adriaküste der mittelitalienischen Region Abruzzen, war Schauplatz einer abscheulichen Gewalttat. Ein Asylsuchender, dem erst einen Monat zuvor sein Flüchtlingsstatus anerkannt worden war, griff auf dem Strand eine 68-jährige Pensionistin an und zwang sie zu sexuellen Handlungen. Der 20-jährige, aus Somalia stammende Mann wurde von den Carabinieri festgenommen.

fotolia.de/asiandelight – Symbolbild

Die Vorgeschichte der eigentlichen Gewalttat begann mit obszönen Handlungen in der Öffentlichkeit. Der der 20-jährige Täter Saleban Nuur Shaieb, ein Somalier ohne festen Wohnsitz, entledigte sich in Strandnähe mitten auf einer Straße seiner Bekleidung und begann, sich vor mehreren Passanten zu masturbieren. Als einige anwesende Händler die Carabinieri verständigten, suchte der Mann, dem erst einen Monat zuvor ein Flüchtlingsstatus mit subsidiärem Schutz zuerkannt worden war, in Richtung des Strandes das Weite.

Auf dem Strand traf er auf die 68-Jährige, die die Nähe des Meeres aufgesucht hatte, um dort ein Sonnenbad zu nehmen. Sofort schleuderte er sich mit großer Gewalt auf sie, sodass der Kopf der Frau hart auf die auf dem Strand liegenden Steine aufschlug. Anschließend zwang er sie dazu, sexuelle Handlungen zu erleiden. Wenig später gelang es der Pensionistin, sich aus der Gewalt des 20-Jährigen zu befreien. Auf der Flucht warf sie sich in ihrer Verzweiflung ins Meer. Im selben Moment trafen auf dem Strand die Carabinieri ein und nahmen Saleban Nuur Shaieb fest.

Ortona

#Ortona #SanVitoChietino Sul gravissimo atto compiuto ieri, vediamo che alcuni giornali con foto, titoli o Hashtag confondono la spiaggia Cintioni (Video ) tra contrada Ripari di Ortona e San Vito Chietino con i Ripari di Giobbe di Ortona che non c’entra assolutamente niente.

Pubblicato da Ortona Live su Giovedì 15 novembre 2018

Das 68-jährige Opfer wurde von den herbeigerufenen Rettungskräften erstversorgt und in das Krankenhaus von Lanciano transportiert. In der Klinik stellten die Ärzte bei ihr verschiedene Verletzungen, Abschürfungen sowie ein Schädel-Hirn-Trauma fest. Sie bescheinigten der Frau eine Heilungsdauer von 30 Tagen. „Ich habe Angst gehabt, dass er mich töten könne, aber zum Glück ist es mir gelungen, mich zu entwinden“, so das tränenüberströmte Gewaltopfer zu den behandelnden Ärzten.

fotolia.de/Photographee.eu – Symbolbild

Saleban Nuur Shaieb hingegen wurde wegen sexueller Gewalt, obszönen Handlungen in der Öffentlichkeit sowie Vortäuschung einer falschen Identität verhaftet und in das Gefängnis von Chieti überstellt. Der 20-Jährige hatte gegenüber den Carabinieri noch versucht, einen falschen Namen anzugeben. Nur dank der Fingerabdrücke war es den Ordnungshütern gelungen, die wahre Identität des Gewalttäters herauszufinden.

Saleban Nuur Shaieb, der vor fast einem Jahr als illegaler Einwanderer in Sizilien an Land gegangen war, war im Oktober ein Flüchtlingsstatus mit subsidiärem Schutz zuerkannt worden. Der Flüchtlingsstatus mit subsidiären Schutz wird jenen zuerkannt, die sich selbst als Flüchtlinge bezeichnen, jedoch selbst keine persönliche Verfolgung nachweisen können, aber wo angenommen werden kann, dass sie bei der Rückkehr in ihr Heimatland schweren Schaden erleiden könnten.

Der Fall von Ortona löste in der italienischen Öffentlichkeit heftige Polemiken aus.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

96 Kommentare auf "68-Jährige angegriffen und zu sexuellen Handlungen gezwungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
25 Tage 8 h

Solche Straftaten sind ohne wenn und aber zu verurteilen!!!! Das sei ganz klar hervorgehoben! Solche Straftäter müssen ihre Strafe bekommen, am besten in einem Schnellverfahren! Das ist ganz klar und daran gibt es nichts zu rütteln.
Subsidiärer Schutz wird gewährt, wenn im Herkunftsland Todesstrafe, Folter und allgemein Unversehrtheit des Lebens in Gefahr ist und führt dazu, dass man nun umsonst Abschiebung schreit!
Trotzdem, der Bericht könnte vom Salvini höchst persönlich sein, so wie er aufgemacht ist! Das ist schon bezeichnend, liebe Redaktion!

erika.o
erika.o
Superredner
25 Tage 7 h

@denkbar
Du bist aber denkbar ganz schön vertrauensselig…
ich kann solche Menschen nicht verstehen, die bei Straftaten gewisser Täter alle Augen schließen und sogar Staatsmänner samt Presse anzweifeln.
Wie hättest du reagiert wenn es sich um einen von hier handeln würde?
Genau in das Land mit harten Strafen, so wie du es beschrieben hast,
genau da gehört ein solcher hin !!!!

Tabernakel
25 Tage 6 h

Hast Du etwas von Anklage und Urteil gelesen? Bitte den Link.

Tabernakel
25 Tage 6 h

@aristoteles

Ich bezweifle das nicht. Ist sicher von Salvini und der Anklagebehörde.

Staenkerer
25 Tage 6 h

der gheart hoam, man konn decht nit olles schienfärben ober mitn ummerhockn aufn salvini vertuschn!
schaug den tatsachen ins auge: wer sich zu de hondlingen hinreißn losst gheart, als einheimische ins gfängniss, aus eingewonderter hoam, ohne wenn und aber!

aristoteles
aristoteles
Superredner
25 Tage 5 h

@Tabernakel, hast du einen link dazu?

ivo815
ivo815
Kinig
25 Tage 4 h
Liebe Freunde des Mittelalters, die ihr unter @denkbars Kommentar geifert, eine kurze Erläuterung. 1. Gewalt, ausgeübt von wem auch immer, muss geahndet und bestraft, Bürger müssen geschützt werden. Dafür haben wir eine Exekutive. 2. In Italien werden pro Tag mehr als 6 Fälle von Vergewaltigung und sexuellem Missbrauch angezeigt (Dunkelziffer höher). Die überwiegende Zahl der Täter ist einheimisch. Weil das die Tatsachen sind, ist die Art, wie über diesen speziellen Fall berichtet wird und die gesamte Vorgehensweise, einem demokratischen Rechtsstaates nicht würdig. Das sind jene Methoden, die zur Anwendung kamen, als es weder Recht, noch Gesetz gab und sind somit… Weiterlesen »
Sag mal
Sag mal
Kinig
25 Tage 4 h

jetzt kommt diese Tour.Die ersten Sätze hm🤔,könnte man DENKBAR viell.abnehmen aber dann gehts anderseitig weiter.

oli.
oli.
Universalgelehrter
25 Tage 4 h

@Tabernakel , einer muss ja in Italien aufräumen , die anderen sprechen nur .

gschaidian
gschaidian
Tratscher
25 Tage 3 h
Ivo 815  Illegale haben in unserer Gesellschaft nichts zu suchen, sie sollen direkt nach der Prüfung des Asylantrags in ein abgeschlossenes Abschiebezentrum kommen. Ebenfalls solche deren Identität nicht bekannt ist oder bewusst verschleiert wird. Ebenso solche deren Asylantrag noch nicht bearbeitet wurde. Solche Leute in die Gesellschaft zu lassen als ob sie Staatsbürger oder Menschen mit GEREGELTER Aufenthaltsgenehmigung wären ist ein HOHN für  Einheimische. Wenn solche Leute dann noch Straftaten begehen und überhaupt kein Aufenthaltsrecht haben oder noch keines haben, dann ist das der Bevölkerung weder zuzumuten noch zu vermitteln. Bei Taten die Einheimische begehen ist eine Strafe bzw. Konsequenz… Weiterlesen »
denkbar
denkbar
Kinig
25 Tage 2 h

@erika Sie haben meinen Kommentar nicht gelesen oder nicht verstanden! Ich bezeichne die Tat als ungeuerlich. Weiters sage ich ohne Bewertung welche Handschrift der Bericht hat . Alles andere sind Unterstellungen und mobbing ihrerseits

Missx
Missx
Universalgelehrter
25 Tage 2 h

@ivo815
bitte link dazu woher jeder einzelne Täter kommt.

denkbar
denkbar
Kinig
25 Tage 2 h

@aristotelesdich. Ich bechreibe die Tat als schweres Verbrechen!!!! Und ich sag wessen Handschrit drt Bericht hat. Diese Handschrift interpretieren Die als ungeheuerlich was nur aussagt was Sie von Salvini halten. Ich jedenfalls habe es nicht bewertet.

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 23 h

@Missx google: stupro italia statistiche

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 23 h

Pssst @gschaidian , ganz unter uns, der Täter war kein, wie du als Rassist Menschen zu nennen pflegst, „Illegaler“

PinkLady
PinkLady
Neuling
24 Tage 22 h

In den ersten 6 Monaten 2018 waren es 1628 italienische und 1155 ausländische identifizierte Vergewaltiger. Man bedenke dass in Italien ca. 8, 5% Ausländer leben. 🤔

gschaidian
gschaidian
Tratscher
24 Tage 22 h

@ivo815 
Trotzdem kann er keine persönliche Verfolgung nachweisen was einen Asylstatus rechtfertigen würde und ist illegal eingereist. Also wenn er Schutz sucht kann er das in einer geschlossenen Einrichtung für illegal Eingereiste bekommen. 
Die meisten Straftaten begehen aber jene welche überhaupt keinen Status erhalten und sich zu Tausenden illegal in der EU aufhalten, WEIL man sie eben schon a priori mitten in die Gesellschaft lässt. Ein Staatsversagen ohnegleichen. Und da soll die Bevölkerung herhalten und die Straftaten jener ausbaden die KEIN RECHT haben hier zu sein!! Was die Leute wählen wundert einen so gesehen überhaupt nicht.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
24 Tage 21 h

@ivo815

wenn wir schon genug einheimische Verbrecher haben, dann muss man nicht noch den Import und Erhalt von ausländischen Gaunern gutheissen und fördern, oder?

Solbei
Solbei
Superredner
24 Tage 21 h

@ivo815 Ivo dein Kommentar stimmt…..bis auf die Mehrzahl einheimisch😂😂😂🤣🤣🤣🤣😅😅😅😅😅😆😆😆

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 19 h

@gschaidian wenn du den Artikel gelesen hättest, wüßtest du, dass er kein „Illegaler“ ist. Abgesehen davon sind alle jene Flüchtenden, die von Seenotrettern nach Italien gebracht werden, keine „Illegalen“, sondern Asylsuchende, die einen Antrag auf eben dieses Asyl gemacht haben und registriert werden.

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 19 h

@Savonarola wer fördert denn?

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 19 h

@Solbei google mal 😂😂😂😂

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 17 h

@PinkLady man bedenke, dass Vergewaltigungen, wenn von Ausländern begangen, um ein Vielfaches mehr angezeigt werden… Dass sexueller Missbrauch in Massenunterkünften gefördert wird…

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
24 Tage 9 h

@ivo815 …. sel isch sogor no schlimmer!  wenn mir an Einbrecher Hab und Gut nimmt isch des schlimm! Wenn mi obo jemand bestielt den i als Gast in mein Haus einlod …. isch sel schrecklich!

gschaidian
gschaidian
Tratscher
24 Tage 8 h
@ivo815  Die Flüchtenden wie du sie nennst, sind so lange illegal, bis nicht FESTGESTELLT wurde, ob sie einen Asylstatus erhalten oder nicht. Genauso sind jene illegal die keinen Status erhalten haben. Was passiert? Sowohl die einen als auch die anderen laufen in unserer Gesellschaft herum als ob sie legal wären und die Einheimischen müssen sich von ihnen z.T. schwere Straftaten gefallen lassen. Also ALLE die kein Asyl erhalten oder von denen es noch nicht feststeht müssen in Aufnahmelagern bleiben und ggf. von dort abgeschoben werden. Ebenso jene, die keinen Asylstatus, sondern einen anderen Status erhalten haben. Denn wenn man um… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 7 h
@gschaidian 1/2 Erstens unterstellst du mit deiner Art zu schreiben, all jenen Menschen die du als „Illegale“ bezeichnest, kriminelle Absichten. Diese Ansicht zeugt nicht nur von mangelnder Empathie sondern ist schlicht rassistisch und geht über das hinaus, was Meinungsfreiheit zulässt. Es ist banale Hetze gegen Minderheiten. Zweitens handelt es sich bei den Geflüchteten um Menschen und um keine Ware. Ein wie von vielen Rechtsradikalen gefordertes „konzentriertes Festhalten in Aufnahmelagern“, ist weder eine Lösung des Problems dieser Menschen, noch jenes, das uns entsteht. Abgesehen davon, im Moment, wo eine Person erkennungsdienstlich erfasst worden ist, kann man nicht von illegal sprechen, denn… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 7 h

@gschaidian
2/2 Illegal ist kein Mensch auf diesem Planeten, jedoch illegal agiert jemand, wenn er oder sie gegen das Gesetz handelt. Noch jedoch besteht die Möglichkeit, Asyl zu beantragen. Dies ist legal und macht einen nicht automatisch zum Kriminellen.

Missx
Missx
Universalgelehrter
24 Tage 5 h

@ivo815
ok, der Richtigkeit halber müsste man jetzt auch die prozentuale Verteilung berücksichtigen.

Missx
Missx
Universalgelehrter
24 Tage 5 h

@ivo815
wie genau meinst du das, dass Missbrauch in Unterkünften gefördert wird?

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 4 h

@Missx es ist so, dass Menschen unter bestimmten erschwerten Bedingungen anders reagieren, als unter Normalbedingungen. Beispiel, weil es gerade aktuell war. Bei den Novemberpogromen sind völlig normale Menschen zu Tieren geworden. Niemand von uns kann sagen, wie er/sie reagieren würde, wenn man unter Bedingungen das Dasein zu fristen hätte, wie es etwa Migranten müssen. Wir sind aber gut im Urteilen, aus unserer eingeschränkten Perspektive heraus.

gschaidian
gschaidian
Tratscher
23 Tage 23 h
@ivo815 Es geht nicht um kriminell oder nicht kriminell. Es geht darum ob jemand ein Recht hat sich in einem Staatsgebiet aufzuhalten oder nicht. Bevor jemand das Staatsgebiet betritt  muss festgestellt werden ob er ein RECHT dazu hat oder nicht. Wenn er kein Recht hat darf er das Staatsgebiet nicht betreten und muss abgeschoben werden oder im Aufnahmelager bleiben. Darfst du z.B. das Staatsgebiet Kanadas oder der USA betreten BEVOR festgestellt wurde ob du ein RECHT dazu hast. Na eben. Ist das rassistisch? Na eben nicht. Nachdem das andere Modell,einfach mal alle ins Staatsgebiet zu lassen und DANACH erst festzustellen… Weiterlesen »
gschaidian
gschaidian
Tratscher
23 Tage 22 h
@ivo 815 Du sagst es ja selbst illegal ist niemand aber er kann illegal handeln. Nachdem es dem Staat und der EU nicht gelingt illegal Eingewanderte bzw. illegal Aufhältige von der Mitte der Gesellschaft fernzuhalten und die Einheimischen von jenen die nicht, nicht mehr oder noch nicht hier sein dürfen, z.T. schlimme Gewalttaten gefallenlassen müssen, was NIEMALS sein darf, muss die Form der Unterbringung überdacht werden und zwar schon VORAB, damit jene die überhaupt gar nicht hier sein dürfen gar nicht in die Mitte der Gesellschaft gelangen. Das ist nur fair der einheimischen Bevölkerung gegenüber, wo ja auch jeder Beistrich… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
23 Tage 11 h
@gschaidian 1/2 Du verwässert gerade den Diskurs, indem du Dinge durcheinander wirfst. Deine vorherigen Kommentare zielen darauf aus zu implementieren, dass alle jene, die zu uns flüchten, gleichzeitig kriminell sind. Das ist rassistische Hetze. Das andere betrifft den Modus, wie Asyl zu beantragen ist. Es ist nicht realistisch, Menschen auf der Flucht den Einlass zu verwehren. Aus diesem Grund gibt es die Genfer Flüchtlingskonventionen. Damals, in der Nazidiktatur kamen Millionen Menschen zu Tode, weil man ihnen den Zutritt in ein sicheres Land verwehrt hatte. Um solche Fälle zu verhindern, hat man sich 1951, bzw. 1967 in den Genfer Flüchtlingskonventionen auf… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
23 Tage 11 h

@gschaidian
2/2 Solange sie diesen Status haben, sind sie entsprechend zu behandeln. Festzustellen, ob sie diesen Status mit Recht tragen, ihnen Asyl zu gewähren, Rücknahmeabkommen zu schliessen und sie evtl. wieder abzuschieben, all das liegt in der Hand des Staates. Gibt es diesbezüglich Probleme, muss man an der richtigen Stelle reagieren und nicht pauschal Menschen als Illegale verteufeln und als Kriminelle. Das Versagen liegt einzig und allein bei den Staaten, die in ihren Reaktionen träge sind. Grenzen dicht übrigens, ist nur ein Irrglaube und hilft nicht weiter.

gschaidian
gschaidian
Tratscher
23 Tage 6 h
@ivo815  Ich weiß nicht wie du darauf kommst, dass alle die zu uns kommen kriminell SIND. Halten wir uns an die Tatsachen: Sie bedienten sich krimineller Organisationen und betreten das Staatsgebiet zunächst einmal OHNE Berechtigung. Ob eine solche besteht muss erst FESTGESTELLT werden. Das sind FAKTEN. Du sagst Menschen mit einem gewissen Status (deren es mehrere gibt) seien entsprechend zu behandeln. Fragt sich nur was entsprechend ist. Entsprechend ist menschenwürdig. Das heißt noch lange nicht, dass sie bereits VOR der Feststellung der BERECHTIGUNG in die Gesellschaft eingegliedert werden MÜSSEN. Man kann es machen, wie man sieht, das hat aber nicht… Weiterlesen »
oli.
oli.
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

Alle was durch Diebstahl , sexuelle Handlungen etc. auffällig sind sofort zurück in die Heimat .

m69
m69
Kinig
25 Tage 8 h

oli.@

wer sollte damit nicht einverstanden sein?

Tabernakel
25 Tage 6 h

Darum bist Du in Südtirol?

Staenkerer
25 Tage 6 h

@m69 frog denkmal ….

xXx
xXx
Superredner
25 Tage 6 h

@m69 scheinbar die linken Regierungen innerhalb der Eu

m69
m69
Kinig
25 Tage 5 h

@Tabernakel 

Tabi, wieso bist Du in Südtirol, ich bin hier wegen der Liebe, und Du?

aristoteles
aristoteles
Superredner
25 Tage 4 h

@Tabernakel, hast du beweise?

wellen
wellen
Superredner
25 Tage 7 h

Diese ganzen Details….könnte von Salvini gezwitschert sein.

Tabernakel
25 Tage 6 h

Ist es auch. Lega-Gewäsch und Fake-News. m69 kann sicher das Gegenteil beweisen?

m69
m69
Kinig
25 Tage 5 h

@Tabernakel 

nein! das kann er (M69) nicht! 😉

m69
m69
Kinig
25 Tage 5 h

Tabernakel

gestern hat dich etwas gewurmt, hast mir aber nicht auf meiner Frage geantwortet!

Ich hoffe, dass es dir heute besser geht! :-))

m69
m69
Kinig
25 Tage 3 h

@Tabernakel 

danke für den Link Herr Lehrer! :-))))

xXx
xXx
Superredner
25 Tage 55 Min

@Tabernakel wir warten immer noch auf deinen Beweis/Link deiner Fakenews Aussage 😉
Oder laberst du auch nur ohne zu wissen?

Staenkerer
24 Tage 23 h

und wenn? sellnmocht des abscheuliche vergehen nit besser und nit no schlimmer! de vermutung benutzn lei linke als oblenkmanöver, weil ihn do de forbe zum schönfärben ausgongen isch!

tresel
tresel
Universalgelehrter
24 Tage 23 h

@xXx i tipp mal auf letzteres.

Brixen
Brixen
Neuling
25 Tage 8 h

Aktuelles Thema der Medien gestern: Artikel nr.21 – jeder hat das Recht seine Meinung frei zu äußern….
warum sollte so eine abscheuliche Tat verschönert oder kleingeredet werden?

Tabernakel
25 Tage 4 h

Weil es keine Meinung ist, sondern Fake?

tresel
tresel
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

@Tabernakel link oder beweise für deine aussage bitte.

Staenkerer
24 Tage 17 h

@Tabernakel bacdir ischbolles fake wos onderst kling wie du es gern herasch!

m69
m69
Kinig
25 Tage 7 h

Dann soll mir mal einer blöd kommen, dass das Dekret von Innenminister Salvini nichts bringt!

Genau für solche Täter ist das Gesetz gedacht, nicht wenn jemand eine kleine Straftat begeht, sondern geanu für solche Fälle!

Beste Genesungswünsche dieser Frau, was für eine Schande!!!!

Tabernakel
25 Tage 6 h

Genau deshalb hat der Richter geurteilt.

m69
m69
Kinig
25 Tage 5 h

@Tabernakel 

so ist es richtig! Keine Schuld ohne Urteil!

Tabernakel
25 Tage 4 h

@m69

Du hast einen Link zum Urteil?

m69
m69
Kinig
25 Tage 3 h

@Tabernakel 

nein! 
deshalb habe ich dir ja recht gegeben, das für alle die Unschuldsvermutung gilt, auch für diese Person! bis es ein Gerichtsurteil gibt!  findest du nicht auch?

Tabernakel
25 Tage 3 h

@m69

Und wenn es den Vorfall gar nicht gibt?

m69
m69
Kinig
24 Tage 23 h

Tabernakel @

Dann würde ich sagen wir befinden uns im Bereich der Legenden…. 😄

Solbei
Solbei
Superredner
24 Tage 21 h

@Tabernakel Tabsi wie oft soll ich es noch schreiben wir machen uns nichts aus link eher von rechts.🙄🙄🙄🙄

Solbei
Solbei
Superredner
24 Tage 21 h

@m69 Der Lega nicht Legenden

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

UNFASSBAR ! Da läuft es einem kalt den Rücken hinunter. Die besten Genesungswünsche der Frau.

Tabernakel
25 Tage 4 h

Versuchs mal mit einem Janker…

forzafcs
forzafcs
Superredner
25 Tage 8 h

Schnipp schnapp und dann nach Hause mit ihn! Dann hat er ein Andenken an Italien und kann keine Frauen mehr belästigen. 

m69
m69
Kinig
25 Tage 6 h

forzafcs@

man muss nichts schneiden, es gäbe da die chemische Kastration!

Für solche Typen wäre ich gleich dafür, dass man das auch anwendet!

m69
m69
Kinig
25 Tage 3 h

@m69      @ forzafcs     @Tabernakel

m69
 Kinig
3 h 15 Min
forzafcs@
man muss nichts schneiden, es gäbe da die chemische Kastration!
Für solche Typen wäre ich gleich dafür, dass man das auch anwendet!

….das gilt natürlich nur nach einem richterlichen Urteil, muss ich das jedesmal dazuschreiben , Tabernakel? das versteht sich von selbst, finde ich!

Tabernakel
25 Tage 3 h

@m69
Du bist Türke?

m69
m69
Kinig
24 Tage 23 h

Tabernakel @

Bunu isterdin! 😎

Mello
Mello
Tratscher
25 Tage 8 h

Ob weiss, schworz, braun, gelb…. so oanor hot soffl schleg verdiant…

smith
smith
Grünschnabel
25 Tage 7 h

vorschlag : Tunnelbohrmaschine im Brennerbasistunnel stoppen , dafür sämtliche Straftäter zur arbeit verpflichten … natürlich nur 40 Stunden pro Woche
Wahrscheinlich würde der Tunnel , bei der hohen Anzahl von Arbeitern , nächstes Jahr fertiggestellt

falschauer
falschauer
Superredner
25 Tage 5 h

so einen kommentar kann ich nur als witzig bezeichnen

smith
smith
Grünschnabel
25 Tage 3 h

@falschauer gut erkannt

Staenkerer
24 Tage 19 h

😂🤣😃😄 sell endat woll eher wie der turmbau zu babel …
zu viele verschiedne sprochn,
also: konnixverstan, ergib als
ergebnis an bau mit gottsnimmerlein ende, alla berliner flughafen ….

falschauer
falschauer
Superredner
25 Tage 5 h

solche eine straftat ist inakzeptabel und der täter muss auf jeden fall zur rechenschaft gezogen und verurteilt werden aber tut nun bloß nicht so als ob das auf salvinis misthaufen gewachsen wäre italien war immer ein demokratischer rechtsstaat lange bevor salvini in die politik eingestiegen ist…also keep calm ihr kleinen salvinis

denkbar
denkbar
Kinig
25 Tage 1 h

@falschauer . Genau so ist es und die Straftaten von Asylwerbern lösen nicht jene Einheimischer in Luft auf. Ich möchte denselben Aufmacher über Gewaltaten gegen Frauen wenn sie von Einheimischen begangen werden bzw Zahlen wie häufig das passiert und wie hoch die Dunkelziffer ist.

tresel
tresel
Universalgelehrter
24 Tage 22 h

@denkbar behaubtet jemand daß dadurch die taten einheimischer ungeschehen werden??? link bitte.
es ist einfach untragbar dass vermeintlich hilfesuchende im land wo sie hilfe erwarten und unumstritten auch bekommen, angst und schrecken verbreiten.!
genau diese taten laden dazu ein alle in einen topf zu werfen.

Staenkerer
24 Tage 19 h

@tresel anberster stelle seins deceinheimischen de, a ba solche übergriffe, de tat no schien zu redn versuchn und ollm no kritiken harsch zruggweißn, de den erhlichen, donkborn und interationswilligen de tür vor der nos zuaschlogn! denn des förderns jo no den unmut gegn de “flüchtlinge”, koan wunde das man irgend wann olle zum …. wünscht!

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 19 h

@tresel die eigene geistige Beschränktheit lädt ein, alle in einen Topf zu werfen

denkbar
denkbar
Kinig
24 Tage 9 h

@tresel . statistica stupro googeln, liebe Tresl!

tresel
tresel
Universalgelehrter
24 Tage 8 h

@ivo815 etwas das nicht in deine weltanschauung passt aber warscheinlich genau den punkt trifft als geistig arm zu bezeichnen ist wohl der letze schrei. wenn dir sonst nichts mehr einffällt dezent schweigen wäre angebrachter.

ivo815
ivo815
Kinig
24 Tage 3 h

@tresel
Argumente:
„es ist einfach untragbar dass vermeintlich hilfesuchende im land wo sie hilfe erwarten und unumstritten auch bekommen, angst und schrecken verbreiten.!“
Du unterstellst Menschen, sie wären Simulanten. Dabei reicht es, Nachrichten zu schauen, um mitzubekommen, wieviel Krieg, Hunger und Elend auf der Welt herrscht. Natürlich flüchten diese Opfer nicht zu uns, sondern nur „so genannte Flüchtlinge“. Zweitens nimmst du alle in Sippenhaft, für die Taten eines Einzelnen.
Somit fragt sich, wer von uns beiden dezent schweigen sollte. Ich, der differenziert oder du, die Hetze betreibt?

tresel
tresel
Universalgelehrter
24 Tage 3 h

@denkbar ich kann mir ohne herrnfrau google eine meinung bilden.

tresel
tresel
Universalgelehrter
23 Tage 23 h

@ivo815 natürlich verallgemeinerst du und behaubtest sachen die ich nie so geschrieben noch gedacht hab.
ich schreib doch ausdrücklich von denen die straftaten begehen und somit verleiten alle in einen topf zu werfen.
wer sich hier so aufführt braucht sich nicht wundern nicht willkommen zu sein.
straftaten als fake darzustellen und als erfindung salvinis ist in gewissen kreisen mode und genau so hetze.

Trixie
Trixie
Grünschnabel
25 Tage 6 h

Itz REICHTS… Wenn i sowos les mocht mie wütend.. Porzellone… Ob und gach zruck in di Heimat mit de Leit sowos konn nimma weitagion.. Und die Politik Solln endlich auwochn.. Welche untrogbore Zustände do jedn Tog passiern. Es hot schun längst 5 noch 12 geleitet…!!! 😡

xXx
xXx
Superredner
25 Tage 4 h

Erst wenn Straffällige Asylbewerber ohne wenn und aber und mit Kurzverfahren abgeschoben werden, wird man innerhalb der breiten Bevölkerung Ruhe, Toleranz und Verständniss gegenüber echten Hilfesuchenden erreichen.

hundeseele
hundeseele
Tratscher
25 Tage 4 h

…durch so eine abscheuliche Tat sollte es logisch sein,das dieser Flüchtling sämtliche ihm zuerkannten Status,Hilfen,Begünstigen und was auch immer er hier in Italien erhalten haben möge,sofort annuliert wird und er unverzüglich abgeschoben wird woher auch immer er gekommen sein mag. Sowas ist nicht zu tolerieren und auch gar nicht schön zu reden!

Storch24
Storch24
Superredner
24 Tage 21 h

Hundeseele@ es gibt genug minusdrücker, die werden ihn gerne wohlwollend aufnehmen. Wenn nicht, bitte nicht minus drücken

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
25 Tage 5 h

Ab in die heimat ob flüchtlingsstatus oder nicht. Das hat man von nächstenliebe. Er bekam hilfe und nutzte es schamlos aus. Habe keine worte für solche taten. Kein tier könnte so grausam sein.

Mutti
Mutti
Superredner
25 Tage 5 h

Umi wo er herkimp..

meister
meister
Grünschnabel
24 Tage 23 h

Die werden auch noch merken, dass Salvini nur aufschreit, aber auch nicht handelt. Keiner von denen ist in seine “Heimat” zurückgekehrt.

Staenkerer
24 Tage 19 h

ubd wo sein de ausgewießenen nor? no in italien? oder irgendwo im auslond?
und wo steat sel?
aus welche unterlogn hosch sell?

dom99
dom99
Grünschnabel
25 Tage 6 h

Wo soll das hinführen? wie steht eigentlich Salvini zum Migrationspakt?

Sag mal
Sag mal
Kinig
23 Tage 22 h

mein Gott,muss diese Not gross gewesen Sein.

wpDiscuz