Mehr Transparenz für die Patienten

Ärztefehler: Neues Gesetz sieht mildere Strafen vor

Donnerstag, 02. März 2017 | 11:08 Uhr

Rom – Ärztefehler werden künftig in Italien milder gerügt. Gestern hat das römische Parlament ein dementsprechendes Gesetz erlassen.

Die Strafen fallen Medienberichten zufolge dann milder aus, wenn die Ärzte nachweisen können, dass sie nach den Richtlinien des Krankenhauses gehandelt haben.

Außerdem sieht das Gesetz schnellere Entschädigungsprozesse für die Opfer vor. Daneben soll es mehr Transparenz geben. Krankenhäuser und Kliniken sind dazu verpflichtet, den Patienten innerhalb von sieben Tagen Bescheinigungen auszustellen, die sie betreffen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz