Er wurde schwer verletzt

Alpinist bei Vajolet-Hütte in Rinne gestürzt

Sonntag, 01. Juli 2018 | 15:13 Uhr

Trient – Ein Bergsteiger aus Padua ist am Samstagabend unweit der Vajolet-Hütte im Rosengartengebiet bei einem Absturz schwer verletzt worden.

Der 58-Jährige, der mit mehreren Freunden auf der Hütte nächtigen wollte, verließ laut Medieninformationen am späten Abend die Vajolet-Hütte nochmals, um einem weiteren Bergkameraden entgegen zu gehen.

Dabei dürfte der Mann ausgerutscht und in eine Rinne abgestürzt sein. Seine Freunde schlugen sofort Alarm.

Schwer verletzt wurde er von der Bergrettung von Sèn Jan di Fasso geborgen und per Hubschrauber ins Trientner Krankenhaus geflogen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz