Wurden ein Tag alte Kätzchen Opfer satanischer Riten? - VIDEO

Bestialisch: 17 grausam getötete Kätzchen aufgefunden

Montag, 26. März 2018 | 08:02 Uhr

Anzio/Latium – Am Rand einer Straße in Anzio wurden insgesamt 17 grausam getötete Kätzchen aufgefunden. Nähere Untersuchungen ergaben, dass allen erst wenige Stunden bis zu einem Tag alten Kätzchen die Kehlen durchgeschnitten und die Köpfchen eingeschlagen worden waren. Die Polizei ermittelt in allen Richtungen, wobei eine Verbindung zu satanischen Riten dezidiert nicht ausgeschlossen wird.

Die traurige Geschichte nahm ihren Anfang, als einem Mann aus Anzio und einer Frau aus Rom mehrere am Straßenrand liegende Kadaver von Kätzchen auffielen. Das Paar verständigte umgehend die Gemeindepolizei von Anzio. Als die Polizisten die weitere Umgebung absuchten, fanden sie weitere Kadaver und sogar eine Schachtel aus Karton, in der sich ebenfalls mehrere grausam umgebrachte Kätzchen befanden. Am Ende wurden 17 tote Kätzchen gezählt.

Twitter/Anzio

Wie der hinzugezogene zuständige veterinärmedizinische Dienst feststellte, waren allen gerade erst geborenen und nur wenige Stunden bis zu einem Tag alten Kätzchen ihre Kehlen durchschnitten und ihre kleinen Schädel eingeschlagen worden. Die kleinen Tiere waren zuerst auf grausamste Weise geschlagen worden, bevor sie durch ein Messer umkamen, so erste Erkenntnisse der ermittelnden Behörden.

In Anzio ist die Bestürzung groß. Der Kommandant der Stadtpolizei von Anzio, Ierace, sprach von einer ganz besonders verachtenswerten Gewalttat, welche gegenüber wehrlosen Tieren verübt worden war. Laut Kommandant Ierace sei es nicht klar, was den oder die Täter zu dieser mit schier unglaublicher Brutalität verübten Tat getrieben habe. Er fügte hinzu, dass die Behörde in alle Richtung ermittle, wobei sie nicht ausschließen könne, dass die Kätzchen unschuldige Opfer eines grausamen satanischen Ritus geworden seien. Neben Anhängern grausamer Rituale passe auch ein Psychopath oder eine psychisch kranke Person ins Täterprofil, so Ermittlerkreise.

Twitter/Anzio

Die Polizei ermittelt fieberhaft an diesem Fall, wobei derzeit vor allem die Auswertung der Aufnahmen aller Überwachungskameras der Umgebung des Fundorts im Mittelpunkt steht. Die Polizei bittet alle Bürger um Mithilfe und Verdächtiges, das zur Aufklärung des grausamen Tiermords beitragen kann, der Polizei zu melden.

Der grausame Fall von Anzio rief auch verschiedene Tierorganisationen auf den Plan. Die Tierschutzorganisation „Associazione italiana difesa animali ed ambiente“ (Aidaa) setzte für zweckdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der oder die Täter führen, ein Lösungsgeld von nicht weniger als 17.000 Euro aus.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

46 Kommentare auf "Bestialisch: 17 grausam getötete Kätzchen aufgefunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Superredner
25 Tage 15 h

Hoffendlich finden sie den oder die Sch….ne. Menschen die vor einem Tierleben keinen Respekt haben sind einfach nur Abschaum.

jack
jack
Superredner
25 Tage 13 h

schlimm wos passiert isch mit de Katzlan
obo muansch in ondre Tiere geats ondert de wos af inson Speißeplan londn?

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
25 Tage 11 h

Jo lei zu schamen und grauslig

Schatten
Schatten
Tratscher
25 Tage 10 h

@jack
tiere töten um ihr überleben zu sicher. isch a net olben schien ober net total sinnlos.
lei der mensch tötet total sinnlos, und denkt sich sogar no metoden aus um es leiden zu erhöhen. (zb folter)

jack
jack
Superredner
25 Tage 8 h

@Schatten
es gibt hier auch sinnlose Kommentare

typisch
typisch
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

@Schatten
warum, wo gibt es bei uns folter?

Staenkerer
25 Tage 5 h

wer zu so grausame taten an unschuldige tiere fähig isch mocht a vor menschen nit holt!
man sieht und heart oft genua das spätere mörder im kinder oder jugendalter mitn grausamen quälentiere und töten von tiere ihre “kariere” begonnen hobn!
findet de 💩 de ghearn wirklich gstroft, ohnständig!

Schatten
Schatten
Tratscher
25 Tage 4 h

@typisch
sorry typisch ich liefer mir gerne Diskussion und Schlagabtausche mit ihnen aber diesesmal ist es mir zu billig. es hat folter gegeben und es gibt folter auch noch heutzutage.

Andrew1
Andrew1
Neuling
24 Tage 20 h

@jack
Jo mol de wos i iss, wern sicher nit sou misshondelt..

Hans_H
Hans_H
Tratscher
25 Tage 16 h

Und wo bleibt die Petition? Wo ist Schuler?

Onkel
Onkel
Grünschnabel
25 Tage 16 h

wos gscheiters follt dir net ein ?

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

kein Komentar.

Schatten
Schatten
Tratscher
25 Tage 11 h

trairig…koan wunder dass i mehr mitleid mit tiere als mit Menschen hon …

barbastella
barbastella
Tratscher
25 Tage 6 h

@Schatten
ich auch!

typisch
typisch
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

@Schatten
zu solchen taten kann nur ein wolf oder fuchs fähig sein

Schatten
Schatten
Tratscher
25 Tage 4 h

@typisch
bitte artikel lesen und dann denken, dann antworten, ich bin von ihnen besseres gewohnt als totale Niveaulosigkeit. und ich erwarte auch mehr von ihnen.

amazone
amazone
Neuling
25 Tage 15 h

sowas machen nur wölfe

barbastella
barbastella
Tratscher
25 Tage 12 h

Amazone..
so etwas macht kein Tier!

Schatten
Schatten
Tratscher
25 Tage 10 h

sie sollten sich schämen.

Staenkerer
25 Tage 5 h

der wolf hot koan verstond! wenn des a bestie mit “verstand” tuat, sinkt er weit untern nivo vom wolf!
de “bestien mensch” ghearn weggperrt, denn oft genua fongts mit tierquälerei un und endet mit mord am menschen!

Frank
Frank
Neuling
24 Tage 16 h

@barbastella doch, der allgemeinen Meinung der meisten hiesigen User nach machen so etwas ausschließlich Wolf und Bär, niemand Anderes.

harmlos
harmlos
Tratscher
25 Tage 16 h

De “Täter” sollet i in die Händ kregn.

mandela
mandela
Superredner
25 Tage 13 h

oder ich, die würden das mit sicherheit kein zweites mal tun, denn dazu hätten die nach einem besuch von mir, keine Chance mehr!

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
25 Tage 11 h

Jo do frogsch di wos in sou an Kopf vourgeat

Schatten
Schatten
Tratscher
25 Tage 10 h

für mich sind es mörder. was ich jenen Täter wünsch…tippe ich hier nicht in die Kommentare.

typisch
typisch
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

@Schatten
achso, dann sind sie nicht ein besserer mensch wie der täter

Schatten
Schatten
Tratscher
25 Tage 4 h

@typisch
ich habe nie behauptet ein guter mensch zu sein, will ich auch nicht behaupten.

mein herz schlägt für die tiere.punkt.

Marta
Marta
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

sicher der Wolf

Willi
Willi
Tratscher
25 Tage 13 h

odwr der bär?:)

Staenkerer
25 Tage 5 h

so grausam wie menschen sein kennen werd a wolf nie wern!

Susi
Susi
Grünschnabel
25 Tage 16 h

Zu schamen boll wia die Menschen sein. Grauenvoll!

genau
genau
Universalgelehrter
25 Tage 11 h

Traurig:
WOLF FRISST ZIEGE = 250 KOMMENTARE

HIER GERADE MAL 17!!

NJA DAS TRAUERSPIEL MENSCHEIT ENDET SOWIESO IRGENDWANN

jack
jack
Superredner
25 Tage 8 h

😃😃👍bravo soweit seimo schun.
jedo blerrt und sumpert sinnlos wenns um in Wolf geat

dimmer geats nimmer

barbastella
barbastella
Tratscher
25 Tage 6 h

.. wenn der Wolf eine Katze getötet hätte.. oje oje…dann würde das internet in Südtirol zusammenbrechen vor lauter Hetze.. macht das ein Mensch…naja..der is halt a bissl gestört…passiert ja auch auf den Bauerhöfen..

Schatten
Schatten
Tratscher
25 Tage 11 h

Die armen kleinen Schätzchen. Ich kann einfach nicht verstehen wie man so etwas machen kann? mir bricht das herz bei solchen Meldungen..
zu meinem pech bin ich nicht gläubig. der Gedanke, dass es keinen Himmel gibt macht mir nichts aus, schlimmer ist es für mich, dass es für solche Täter/Mörder keine hölle geben soll.

Staenkerer
24 Tage 19 h

viel zu viele hobn in respekt vor mitmenschen tier und umwelt verlorn,
viel zu viele kinder wern zu egoistn erzochn
viel zu viele vernichtn skrupellos olles wos ihn koan geld bring
deswegn gibs viel zu viele für de es lei mehr NUTZtiere= sprich geldquellen gib, de man skrupellos be- und ausNUTZN konn,
olle ondern sein wertlos und im weg!

Willi
Willi
Tratscher
25 Tage 13 h

des wor sicher dor wolf oder bär oder sogor boade, boade logischerweise aus südtirol stammend

Buggilater
Buggilater
Grünschnabel
25 Tage 13 h

Der Willi wors 666

Kiki
Kiki
Grünschnabel
25 Tage 14 h

Sich an kleinen, hilflosen Wesen auszulassen, zeigt wieder einmal ganz deutlich, wie viele perverse Menschen unter uns weilen. Einfach nur krank so etwas.

Mutti
Mutti
Superredner
25 Tage 14 h

Des isch grausam,es gleiche mit dei menschen tian tati sogen…

APacktlMacchiato
APacktlMacchiato
Grünschnabel
25 Tage 10 h

Wie konn man lei so grausam sein? Zum schpeibn so was..😡

Kangal
Kangal
Neuling
25 Tage 13 h

Jo dr wolf und bär names willi

Simba
Simba
Grünschnabel
25 Tage 6 h

So etwas bringt nur ein Mensch fertig.Da regt man sich auf wenn ein hungriger Wolf ein Tier reißt.

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
25 Tage 4 h

So traurig es auch ist, es war einmal üblich so die Katzen so zu dezimieren. Auch in Südtirol auf jedem Bauernhof.

Revolution
Revolution
Grünschnabel
25 Tage 4 h

Traurig de soche. die täter sollatn lebnslong (wirklich lebenslong) hinter schwedische gardinen.

gini
gini
Grünschnabel
25 Tage 6 h

warum töten die Kranken Kreaturen sich nicht gegenseitig??? 😡😡😡

wpDiscuz