Riccardo Muci ist einer der Rettungskräfte, die beim Unfall auf der A1 im Einsatz waren

Bologna: Der Polizist, der eine Tragödie verhindert hat

Mittwoch, 08. August 2018 | 11:38 Uhr

Bologna – Sie hatten nach dem Unfall sofort erkannt, dass es eine Explosion geben würde. Riccardo Muci ist nur einer der vielen Polizisten, die sicherstellten, dass so wenig Personen wie möglich beim Unfall und der darauf folgenden Explosion auf der A1 in Bologna ihr Leben verlieren mussten. Er hielt den Verkehr auf, warnte die Menschen vor der aufkommenden Explosion und half den Verletzen. Nun befindet sich der 31-jährige aus Copertino mit Verbrennungen zweiten Grades am Rücken in einem Krankenhaus in Cesena.

Reuters

Seine Sicherheitsweste hatte sich verflüssigt, als er im Moment der Explosion aus dem Polizeiwagen ausgestiegen war und den Passanten zurief, dass sie so schnell wie möglich flüchten mussten.

Mehrere Rettungskräfte wurden bei der Explosion verletzt. Auch elf Carabinieri, die sich in einer Kaserne nicht weit von der Unfallstelle, eilten auf die Straße, in Zivilbekleidung und nur mit Kellen gewappnet.

APA/APA (AFP)/GIANNI SCHICCHI

Riccardo Muci, dessen Zustand stabil ist, wurde gestern vom Premierminister Giuseppe Conte besucht, der auf seinem Instagram ein Foto vom Händedruck gepostet hat.

“Ich bin gekommen um mich persönlich über ihren Zustand zu vergewissern und ich kann nun sagen, dass wir uns glücklich schätzen können. Es handelt sich ohne Zweifel um eine Tragödie, doch die Verletzten werden gesund werden. Die Situation ist unter Kontrolle. Ich bedanke mich bei den Rettungskräften und dem Pflegepersonal, die eine fantastische Arbeit geleistet haben”, so der Premier, nachdem er das Krankenhaus verlassen hatte.

“Hier zu sein, ist eine Art, um den Verletzen und ihren Familien beizustehen und zu zeigen, dass die Regierung den Personen, die in dieser Situation leiden mussten, nahe steht”, fügte Conte hinzu.

Von: axa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Bologna: Der Polizist, der eine Tragödie verhindert hat"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
7 Tage 19 h

Ist das eigentlich nicht sein Job?? oder doch nur Autofahrer strafen. 

alpi
alpi
Grünschnabel
7 Tage 19 h

Wiaviele tragödien verhindern insre freiwilligen im weissen kreuz oder dr feuerwehr…..
Kimp sem a dr minister…?
Obor hut ab, dr polizist wor zur richtigen zeit am richtigen ort und hot sein job super gemocht!!👍

Staenkerer
7 Tage 17 h

jo, do wor der richtige mensch zur richtigen zeit am richtigen ort! das er sich als polizist leichter gehör und gehorsam verschofft hot kimmt dazua!
bravo den monn!
job hin, job her, a polizisten sei a menschen de gern gsunder zu ihre lieben hoam kemmen, darum hot er sich den 👏👏👏 mehr wie verdient!

Rettung
Rettung
Neuling
7 Tage 17 h

bravo, Alpi! Danke! 🚐🚒

aristoteles
aristoteles
Tratscher
7 Tage 22 h

wahre helden

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
7 Tage 20 h

Waren wiedermal einige fleissig beim Selfie-machen ?

Bravo dem Polizisten!

wpDiscuz