Viele Möglichkeiten bleiben nicht mehr übrig

Di Maio macht Schritt zurück – Salvini auch?

Sonntag, 06. Mai 2018 | 17:39 Uhr

Rom – Bewegt sich nach den zähen Regierungsverhandlungen in Rom doch noch etwas? Luigi di Maio von der Fünf-Sterne-Bewegung hat eine Regierung mit der Lega vorgeschlagen und dabei auf das Amt des Ministerpräsidenten verzichtet.

Er fordert allerdings nach wie vor, dass Silvio Berlusconi bei keiner neuen Regierung eine Rolle spielt. Außerdem soll auch Lega-Chef Salvini auf das Amt des Ministerpräsidenten verzichten. Regierungschef solle jemand anderes werden, der von beiden Parteien ernannt wird.

Jede andere Lösung lehnt die Fünf-Sterne-Bewegung ab. Auch von einer Expertenregierung – wie sie zuletzt mehrfach ins Gespräch kam – möchte die Bewegung nichts wissen.

Ab Montag führt Staatspräsident Sergio Mattarella noch eine dritte Konsultationsrunde mit den Parteien, um neue Möglichkeiten auszuloten.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Di Maio macht Schritt zurück – Salvini auch?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kurti
Kurti
Tratscher
15 Tage 22 h

Forza Salvini!

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
15 Tage 22 h

gewaltig!! einfach nur lächerlich!!

Staenkerer
15 Tage 21 h

na, jo! schneller und besser ban mauscheln und feilschen worn de deutschn a nit … und über de oller-eu-mocht hot a koaner gelocht … allso!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

wieso, in so a Situation warn Kompromisse schon längst fällig! Und so an Kompromiss isch vielleicht am wienigsten schlecht… Und Berlusca soll mit seine Enkelkinder im Spielplatz gien!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

Der einzige Kompromiss ist lega und M5s. Der Rest ist 5 Schritte zurück und der Tod von M5S. Das wäre das was sich ihre Gegner wünschen, deshalb drängen sie darauf. Die Spd ist ein Lehrbeispiel!! Also Di Maio, lass dich nicht in die Ecke treiben. Man will dich politisch vernichten.

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
15 Tage 50 Min

@Staenkerer der unterschied ist nur Deutschland funktioniert Italien nicht!! wenn wir nochmal wählen es wird sich nichts ändern!!

KASPERLE
KASPERLE
Grünschnabel
15 Tage 22 h

Es wird zu Neuwahlen Anfang Juli kommen….und dann existieren nur mehr Lega und 5SB

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
15 Tage 22 h

Wäre die einzige vernünftige Lösung….theoretisch.

Tabernakel
15 Tage 21 h

Neuwahlen.

enkedu
enkedu
Kinig
15 Tage 20 h

deine Freunde machen es auch bei Neuwahlen nicht mehr.

Ludwig11
Ludwig11
Grünschnabel
15 Tage 22 h

Was will man von einer Komikerpartei anderes erwarten ? 
Diese Partei passt zu diesem Bananenstaat, wie die Faust aufs Auge. Einfach nur lächerliches, dilettantisches, römisches Getantle. 😭😭😭😭

Norbi
Norbi
Tratscher
15 Tage 15 h

Was die anderen gemacht haben haben wir ja schon gesehen oder?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

Komiker sind schon die anderen. Schau auf die letzten Jahrzehnte. Nur war da wenig zu lachen

traktor
traktor
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

ich hoffe das nach den neuwahlrn nut mehr die lega übrig bleibt

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
15 Tage 20 h

Salvin als Innenminister!

Paul
Paul
Superredner
15 Tage 20 h

Salvini…die ondern sain olle lai pagliacci und ploderer

anonymous
anonymous
Superredner
15 Tage 20 h

Ein Land zum vergessen

Ralph
Ralph
Superredner
15 Tage 22 h

was sagt die boschi renzi achamner unterberger svpd dazu?

enkedu
enkedu
Kinig
15 Tage 19 h

die stärken die opposition 😂

raunzer
raunzer
Tratscher
15 Tage 22 h

Ein Land, das es hinter sich hat!!

Tabernakel
15 Tage 21 h

Was denn?

Paul
Paul
Superredner
15 Tage 19 h

von miraus konner a gian

nobody
nobody
Tratscher
15 Tage 10 h

Des kennen mer schun. Anfangs grosse Sprüche klopfen und dann an Rückzieher machen . Alter Trick sich nit wenig Investment bekannt zu mchen….

wpDiscuz