Nadel des Drehzahlmessers bei 13.000 Umdrehungen stehengeblieben – VIDEO

Furchtbarer Motorradunfall mit drei Toten erschüttert Turin

Mittwoch, 05. April 2017 | 07:17 Uhr

Turin – Eine Szenerie des Schreckens bot sich den Rettungskräften, als sie am Montagabend gegen 20.00 Uhr am Unfallort im Corso Unione Sovietica in Turin eintrafen. An einer Kreuzung nach einer langen Geraden hatte ein Motorradlenker einen Fußgänger überfahren und war dabei gestürzt.

Weit voneinander entfernt lagen drei schwer gezeichnete menschliche Körper auf dem Asphalt. Der Helm des Unfalllenkers sowie Teile seiner Maschine waren Dutzende Meter weit verstreut, in der Umgebung zu finden. Der Lenker des schweren Motorrades, einer Yamaha R1, war beim tragischen Aufprall vom Rest der Maschine fast getrennt worden, während die Nadel des Drehzahlmessers just im Moment des Zusammenstoßes mit dem Fußgänger bei 13.000 Umdrehungen pro Minute stehengeblieben war.

Twitter/Torino

Passanten hatten die mit hoher Geschwindigkeit fahrende Maschine schon von Weitem gehört, als sie kurze Zeit später Zeugen des fürchterlichen Zusammenstoßes der Yamaha mit dem Fußgänger, der an dieser Stelle die Straße überqueren wollte und den gegenüberliegenden Gehsteig fast schon erreicht hatte, wurden. Der Lenker der Yamaha, der 33-jährige Gianmarco Gallo und der Fußgänger, der aus Mauretanien stammende 36-jährige Modu Yalo, der als Koch in einem nahe gelegenen Restaurant gearbeitet hatte, waren auf der Stelle tot. Die Rettungskräfte und der Notarzt versuchten die Frau – laut ersten Erkenntnissen soll es sich um eine junge Ukrainerin gehandelt haben, die hinter dem Motorradlenker auf dem Soziussitz gesessen hatte – noch lange wiederzubeleben, aber auch für sie waren alle Bemühungen vergebens. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Twitter/Torino

Die Ordnungskräfte nahmen in der Zwischenzeit die notwendigen Unfallerhebungen auf. Wie mehrere Zeugen übereinstimmend berichteten, war das Motorrad sehr schnell unterwegs gewesen. Sicher hingegen ist, dass der Fußgänger die Straße auf einem Zebrastreifen überquert hatte.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Furchtbarer Motorradunfall mit drei Toten erschüttert Turin"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Popeye
Popeye
Tratscher
18 Tage 23 h

Man sollte für die Motorscheinprüfung auch den Anwärter psychisch testen nach strengen Auflagen, ich glaube das ein Teil der Motorfahrer einfach psychisch nicht imstande ist mit solchen Maschinen umzugehen. Wer braucht dann 150 PS unter dem Allerwertesten ??

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

Ich fahre nur 125.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

die Karren sind immer noch viel zu billig ansonsten wären schon mal viel weniger unterwegs und diese würden bei viel strengeren Gesetzen viel mehr aufpassen.Nur so weiter ,im Herbst fehlen wieder unzählige beim Appell ……..

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
18 Tage 14 h

Die “karre” kostet knappe 20.000€ Was kostet Dein Auto?

razorback
razorback
Grünschnabel
18 Tage 13 h

@Tabernakel 20.000€? wo lebst du??😂Die Erde dreht sich aufwachen

robbs74
robbs74
Grünschnabel
18 Tage 9 h

@razorback
Wou lebschn Du? Kaf omol a nuie R1 in vollausstottung und a poor extras….. 

Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

R.I.P. Schrecklich, dem Rausch der Geschwindigkeit und PS verfallen…und wieder müßten Unschuldige sterben!!!!

Kiki
Kiki
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Viele sind mit derartigen Motorrädern einfach überfordert. Schade nur, dass es bei Unfällen auch immer wieder Unschuldige trifft.

Staenkerer
18 Tage 21 h

wahnsinn, oanfoch lei purer raserwahnsinn! zum glück gibs mehr besonnene motofohrer als man moant! a den geschwindikeitswahn u. der ungeberdrang sein nit olle erkronkt!
schod um de jungen lebn um de jetz viele trauern müßen!
ruhet sanft!

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
18 Tage 18 h
gauni2002
gauni2002
Superredner
18 Tage 18 h

Bei solcher Geschwindigkeit ist es aber auch sehr schwer, rücksichtsvoll zu fahren. 

OrB
OrB
Tratscher
18 Tage 16 h

Die Industrie muss in die Schranken gewiesen werden, solche Maschinen /Autos sind nicht für den Alltäglichen Verkehr zuzulassen.
Ab auf die Piste!

der echte Aaron
der echte Aaron
Grünschnabel
18 Tage 11 h

Wieso darf der Fußgänger bei Rot über die Straße??

wpDiscuz