Roberto Baggio während des Fußballschauens ausgeraubt

Fußball-Altstar Roberto Baggio bei Überfall verletzt

Freitag, 21. Juni 2024 | 10:03 Uhr

Von: apa

Italiens Fußball-Altstar Roberto Baggio ist am Donnerstagabend in seinem Haus im norditalienischen Altavilla Vicentina von Kriminellen ausgeraubt und verletzt worden, während er sich mit seiner Familie das EM-Match Spanien-Italien ansah. Lokalen Medien zufolge versuchte Baggio, die bewaffneten Einbrecher – es sollen fünf gewesen sein – aufzuhalten, aber einer von ihnen schlug ihm mit einem Gewehrkolben auf die Stirn.

Der ehemalige Ballon d’Or-Sieger und seine Familienmitglieder wurden in einem Zimmer eingesperrt, während das Haus ausgeraubt wurde. Als die Bande das Haus verließ, brach Baggio die Tür auf und rief die Carabinieri.

Der ehemalige Fußballspieler lebt seit etwa 15 Jahren auf seinem Landgut, das auf einem Hügel oberhalb von Altavilla Vicentina gelegen ist. Die Villa ist abgelegen und liegt inmitten eines Waldes. Roberto Baggio wohnt dort mit seiner Frau und seinen drei Kindern.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Fußball-Altstar Roberto Baggio bei Überfall verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
NOBBS
NOBBS
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Eine Legende signor Baggio wie es mal war im italienischen Fussball,sehr traurig der Überfall,wünsche gute Besserung und Kraft der Familie,hoffentlich werden die Täter gefasst.

user6
user6
Superredner
1 Monat 2 Tage

zur hölle mit den einbrechern

wpDiscuz