Gast beschwerte sich über „Flüchtlinge“ – es waren aber algerische Marinesoldaten

Hoteldirektor antwortet auf rassistischem TripAdvisor-Eintrag

Freitag, 30. Juni 2017 | 08:56 Uhr

Sarzana/La Spezia/Ligurien – Die Antwort eines Hoteldirektors von Sarzana, einem kleinen ligurischen Küstenstädtchen, auf einem rassistischen TripAdvisor-Eintrag, machte im Netz schnell die Runde und löste dort eine lebhafte Debatte um Rassismus und Hotelbewertungen aus.

Ein Gast, Giacomo G., der zwei Wochen vorher eine Nacht im Hotel verbracht hatte, schrieb auf dem Hotelbewertungsportal TripAdvisor eine sehr negative Rezension, wobei er sich besonders über angebliche 31 „algerische Flüchtlinge“ beschwerte, welche während seines Aufenthalts in der Eingangshalle des Hotels Domino gespielt und algerisches Fernsehen geschaut hätten.

Die Antwort des Betreibers des betroffenen Hotels „Al Sant’Andrea“, Dario Tognelli, ließ nicht lange auf sich warten.

„Wahrlich ein schlechtes Geschäft, mit Leuten wie Ihnen zu tun zu haben. Aus ihren Worten ist klar ersichtlich, dass das vollkommen negative Urteil allein auf die Anwesenheit von jenen Menschen, die sie fälschlicherweise für illegale Einwanderer gehalten haben, zurückzuführen ist. Die 31 angeblichen „Flüchtlinge“ sind aber Teil der Besatzung eines Marineschiffes, das eine Schiffswerft der Umgebung an die algerische Marine verkauft hat. Die Besatzungen der Schiffe – fünf an der Zahl und je Einheit 300 Millionen Euro teuer – werden ein Jahr lang von der italienischen Marine ausgebildet. Ein Teil dieser zukünftigen Besatzungen ist Gast meines Hotels und wird meinen Herbergsbetrieb in der letzten Juniwoche verlassen. Nach einem Jahr als Gäste des Hotels, kann ich versichern, dass sich die 31 Angehörigen der algerischen Marine immer korrekt und tadellos verhalten haben und allen Angestellten und Gästen mit Respekt begegnet sind. Und dann erscheint ein unmöglicher Tourist wie Sie, der sich darüber aufregt, dass sie in der Eingangshalle des Hotels Domino spielen und das algerische Fernsehen schauen“, so der zutiefst verärgerte Direktor des Hotels „Al Sant’Andrea“, Dario Tognelli.

Mit „Ich bin kein sogenannter ‚Gutmensch‘, aber vor einer solch geschmacklosen und von dummem Rassismus strotzenden Bewertung bleibt mir, in der Hoffnung Sie niemals wiederzusehen, nichts anderes übrig, als darüber hinwegzusehen. Unnötig hinzuzufügen, das ich Ihre Bewertung aufgrund der rassistischen Absichten bei TripAdvisor anzeigen werde“; schließt Dario Tognelli seine harte Replik.

Oggi ci spostiamo a Sarzana (SP), per questa critica dura contro la Marina Militare algerina. Di seguito il link alla…

Pubblicato da Insultare su Tripadvisor sentendosi grandi chef su Martedì 27 giugno 2017

Aufgrund des Hinweises des Direktors wurde die Rezension von Giacomo G. gelöscht, wobei leider auch die Replik des Direktors verschwand. Aber dank der Facebook-Seite „Insultare su TripAdvisor sentendosi grandi chef“, auf dem die Rezension und die Antwort des Hoteldirektors darauf veröffentlicht worden waren, machte die Affäre schnell die Runde im Netz und löste eine heftige Debatte um Rassismus und Hotelbewertungen aus.

Von den hohen Wellen, die seine Replik geschlagen hat, überrascht, lässt Dario Tognelli auf der Facebook-Seite seines Hotels verlautbaren, dass er allen für die erwiesene Solidarität danke und Giacomo G. „verzeihe“. Darüber hinaus ziehe er einige Lehren aus der Affäre.

Buona sera a tutti, stasera non pubblico per pubblicizzare l'hotel e i suoi magnifici dintorni ma per commentare il…

Pubblicato da Al Sant'Andrea Hotel-Sarzana su Mercoledì 28 giugno 2017

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

49 Kommentare auf "Hoteldirektor antwortet auf rassistischem TripAdvisor-Eintrag"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
speckbrot
speckbrot
Tratscher
26 Tage 18 h

Die Überreaktion, das Aufbauschen durch den linientreuen Hotelchef und dass alles sofort in sämtlichen Medien veröffentlicht wird (da es der Staatsdoktrin entspricht) gehört zur Umerziehung des Volkes dazu.

nikolaus
nikolaus
Grünschnabel
26 Tage 17 h

Dann iss dein Speck und dein Brot und schau dass deine Frau nicht zu braun wird im Sommer !

speckbrot
speckbrot
Tratscher
26 Tage 16 h

@nikolaus 
Hihi, immer wenn die Argumente bei den Linksideologisierten ausgehen, werden sie persönlich. 

nikolaus
nikolaus
Grünschnabel
26 Tage 15 h
@speckbrot bin kein Linker und kein Rechter ! Ich lass mich nicht in eine Schublade stecken! Aber wenn jemand glaubt, weil er weiss ist , etwas besseres ist , und weil er hier geboren ist und nicht in Afrika , das geht zuweit! Seit einfach nur froh dass du hier geboren bist und hier gut leben darfst ! Kannst du dir zu 100% sicher sein , dass es dir hier immer so gut geht ( und jetzt bitte nicht mit den Argument kommen, wenn es so weiter geht mit den Flüchtligen , dann nicht ) es kann auch zu jederzeit… Weiterlesen »
unter
unter
Tratscher
26 Tage 13 h

@speckbrot Dann erzähl uns mal woher du die Infos für deine Argumente hast.

speckbrot
speckbrot
Tratscher
26 Tage 12 h

@nikolaus

Die Rezension dieses Gastes hat nichts mit Hautfarbe zu tun, sondern mit Erfahrungswerten mit Leuten, die einer bestimmten “Kultur” angehören und dementsprechend sozialisiert sind.
Wer das leugnet und immer noch bestreitet, liegt vermutlich im Wachkoma im Endstadium..

ahiga
ahiga
Grünschnabel
26 Tage 11 h

super-intelligenter-volldurchdachter-logischdenkender kommentar..
du beziehst deine infos um hier zu schreiben logisch nicht von medien, sondern von brieftauben..klar…
umerziehung des volkes….geht´s noch???

unter
unter
Tratscher
26 Tage 11 h

@speckbrot aha, wenn man sowas nicht wegen der Hautfarbe schreibt sondern wegen deren Herkunft und Kultur ändert es ja alles. Ironie off!

nikolaus
nikolaus
Grünschnabel
26 Tage 11 h

@speckbrot weil sie domino und algerisches fernseh geschaut haben , haben sie eine andere Kultur ?

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 9 h
@speckbrot  “Hihi, immer wenn die Argumente bei den Linksideologisierten ausgehen, werden sie persönlich. ” 1. welche Argumente? Deine Aluhut-Weltverschwörungstheorien? Dann untermauer sie doch einfach mal mit Fakten, dann können wir von Argumenten reden …… wir wissen beide dass du das nicht tun wirst, u wir kennen beide den Grund 😉  2. ist es amüsant, dass genau du mit dieser Unterstellung kommst 🙂 erinnern wir uns zurück ins letzte Jahr, weißt du was ich meine? ja genau, als du deine Trump-Propagandaschlacht durchgezogen hast ….. täglich nur Beleidigungen, Diffarmierungen usw …. 😉  aber toll, hier tummeln sich so einige, die genau das… Weiterlesen »
matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

@nikolaus 
…. das brot ist halt durch seinen blinden Marsch mit dem Rechtspopulisums gar nicht klar, was Rassismus eigentlich ist ……. da fragt sich nur wer hier (zitat speckbrot) “vermutlich im Wachkoma im Endstadium liegt …. 😉 und das aus jenem Mund, der ein wenig weiter oben Anderen vorwirft nur mit Beleidigungen zu kontern 😀 

Tschoegglberger.
26 Tage 8 h

Umerziehung.
Ein Wort aus der Kiste der Wiederbetätigung.

nightrider
nightrider
Tratscher
26 Tage 8 h

Linientreu bist du selber. Immer stramm rechts mit dickem Brett vor dem Kopf damit die Peilung nicht abhanden kommt.
Und deine Argumente bestehen auch nur aus Allgemeinplätze.

Ladinerin
Ladinerin
Tratscher
26 Tage 8 h

@speckbrot ja ja und weil die Masse das behauptet, muß man ja notgedrungen mitschwimmen und die gleiche Meinung mitverbreiten

Solbei
Solbei
Superredner
26 Tage 7 h

@matthias_k Aber deine Argumente lassen auch ziemlich oft zu wünschen übrig ausser dein ewiges Geraunze. Respektiere andere Meinungseinstellungen und du wirst respektiert werden.

Staenkerer
26 Tage 4 h
i kenn des hotel nit u. konn nit urteiln obs stimmt das es verdreckt isch, ob. gäste lei ob ihres aussehens u. ihrer sprache als flüchtlinge einzustufn u. deswegn so an beschwerdebrief obzuschickn find i häftig! warum? 1. gibs genua möglichkeiten sich zu erkundigen obs welche sein u. 2. wars (wenns welche gwesn warn) alloanige soche des wirtes welche einzuquartiern u. 3. hobn de männer den gost nit belästigt, also hat er koan grund kopp sich zu beschwern a wenns flüchtlinge gwesn warn! wer in an hotel übernochtet konn sich decht de mitbewohner nit aussuachn, sem muaß man holt dahoam… Weiterlesen »
matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
25 Tage 16 h
@Solbei  Wenn es um PAUSCHALISIERENDE Menschen- u. Kulturverleumdung geht, wirst du von mir nie Respekt erwarten können ….  Und da gehörst du dazu, aber das weißt du ja. Es ist das widerlichste, eine ganze Kultur für einige wenige Idioten in einen Topf zu werfen und sie zu diskreditieren …. Und da hast du und Kollegen ja noch nicht mal eine klare Linie, einmal sinds Moslems, einmal Afrikaner, einmal Osteuropäer oder Immigranten aus dem Balkan.  Wir sind uns alle einig, dass es so nicht weiter gehen kann.  Aber wenn du glaubst, dass deine Verurteilung gegenüber allem, das nicht weiß, südtirolerisch oder… Weiterlesen »
matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
25 Tage 16 h

@Solbei
p.p.s. das Beste ist, dass DU mir und Anderen Geraunze vorwirfst 😀 😀 
…. da stellt sich automatisch die Frage, was dann dein tägliches Geschreibe ist, wo du dich über alles beschwerst und “maulst”? 🙂 Aber deshalb bist du u. einige andere ja da … einfach über alles “maulen”, das perfekte Ventil für den eigenen Frust

genau
genau
Superredner
25 Tage 10 h

@speckbrot
Du nimmst aber Schüttelbrot dazu????😱😱

Solbei
Solbei
Superredner
25 Tage 8 h

@matthias_k Also ich maule und beschwerde mich nie. Ich kommentiere meisstens kurz und mit etwas Humor. Eins kannst du dir sicher sein: Ich respektiere deine Einstellung obwohl sie mit den meinen meistens nicht übereinstimmen. Ich bin Familienoberhaupt und lege Wert darauf dass es meiner Familie auch in Zukunft gut geht. Bin schon stolzer Opa seit drei Jahren. Und wenn ich gewisse lauernde Gefahren erahne oder vorraussehe?? Bin ich deshalb für dich ein Rechtextremer bzw ein Rassist.?? Wia dor Krampus schreib, Biabl, Mandl öffne die Augen. So… mitn Smartphone zu schreibn isch so a Soch.

Solbei
Solbei
Superredner
25 Tage 7 h

@matthias_k Ach ja Matthias. Ich leide nicht unter Frust. Echt.

Solbei
Solbei
Superredner
25 Tage 7 h

@matthias_k Apropos meine Linie ist nicht mal klar. Ich versuche nur als Familienoberhaupt meinen Nachkömmlingen eine sichere und glückliche Zukunft zu verschaffen. Bin ich deshalb für dich ein Rassist? Ein Rechtsextremer? Erkläre mir mal rechts und links. Habe nur die Pflichtschule absolviert. Bedanke mich im voraus.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
24 Tage 16 h
@Solbei  diesem letzten Kommentar von dir gebührt Respekt.  “Und wenn ich gewisse lauernde Gefahren erahne oder vorraussehe??” Das ist auch absolut in Ordnung und ich glaube jedem Vater geht es so. Was hilft da aber bitte, wenn man teilweise eine ganze Religion hier im Netz diskredietert, auch wenn es “Kommentare mit etwas Humor” sind. Vielleicht ist es humorvoll für dich, aber nicht für jene, die du ansprichst?  Was hilft es zB den ganzen Islam in den Dreck zu ziehen und allesamt gleich verurteilen und alle als “kriminell” oder “nichtstuend”, “Sozialschmarotzer” usw zu bezichtigen? (ACHTUNG, ich sage nicht, dass dies Behauptumgen… Weiterlesen »
matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
24 Tage 16 h
@Solbei  p.s.  http://www.google.com Da wirst du fündig in Sachen “links” u. “rechts” …. und ich rate dir, dich dahingehend selbst und auf neutrale Weiße zu informieren, denn jeder Mensch ist auf eine Weise subjektiv beeinflusst! Und nochwas dazu, ich werde auch als “linksextremer”, “kommunistisch”, “grüner gutmensch” oder was weiß ich bezichtigt, nur weil ich eine sehr sehr hohe TOleranz gegenüber jeder Art von Kultur u. Religion habe. Siehst du mich raunzen und weinen von wegen “wieso wird man gleich immer so bezeichnet”?  Nein.  Und wenn du schon so oft bezeichnet wirst, wird schon irgendwie  auch stimmen?  p.p.s.  zwischen “Rassissmus” u.… Weiterlesen »
schleifer
schleifer
Grünschnabel
26 Tage 18 h

Mi taten de a Stören!

oli.
oli.
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

Was haben die Ihnen getan ???
Freunde von früher ???
weil Sie Leute abstellen wie Dreck.

VOR JAHREN IM HOTEL AN DER ADRIA IN DER NEBENSAISON WURDE 1 BUS RENTNER AUS DEM GEBIET VON ROM EINGELADEN .
IMMER WENN EIN TOURIST KAM SIND SIE AUFGESTANDEN UM PLATZ ZU MACHEN , BIS WIR SAGTEN WIR WOLLEN DAS NICHT JEDER IST GAST IN DEM HOTEL UND SO KAMEN WIR SOGAR MIT MANCHEN INS GESPRÄCH.

BIN KEIN GUTMENSCH , ASYLANTEN SIND MIR AUCH ZU VIEL , ABER JEDER MENSCH HAT EIN HERZ .

schleifer
schleifer
Grünschnabel
26 Tage 12 h

@oli. Ja ja. Du wirst schon noch sehen was wir davon haben… Das wird nicht gut gehen!

Tabernakel
26 Tage 11 h

@schleifer
Warum?

nikolaus
nikolaus
Grünschnabel
26 Tage 11 h

@schleifer noch ein Wahrsager ! Wann gewinn ich im Lotto?

tom
tom
Tratscher
26 Tage 9 h

woher hätte er wissen sollen, dass es sich um Marineangehörige handelt, ganz ohne uniform. ich hätte min. ein ungutes Gefühl gehabt, vor allem nach den Ereignissen in europäischen Großstädten.

Popeye
Popeye
Superredner
26 Tage 18 h

Also, dann weiss ein Grossteil der hiesigen Community welches Hotel sie besser vermeiden können. Satire Off.😈

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
26 Tage 11 h

Popeye ich wette, dass in diesem Hotel sowieso noch nie ein Südtiroler war, da es nicht im typischen Gebiet ist. Die meisten haben als Ziel Gardasee oder Umgebung von Venedig, manche aus Sardinien oder Sizilien aber die Umgebung Livorno und Genua gehören nicht zu den typischen Reiseziele.

Tabernakel
26 Tage 10 h

@Mastermind
Die Südtiroler im allgemeinen fahren nicht in die Umgebung von Livorno oder Genua sondern nach Ligurien.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

Haha siehst du Popeye, 
einer der hiesigen Community ist mittlerweile auch Tourismus-Experte 😀

peterle
peterle
Tratscher
26 Tage 13 h

Schon Sch…… wenn in der heutigen Zeit negative Kommentare im Internet auftauchen und ein Hoteldirektor nichts Anders weiss als schriftlich Contra zu geben. Anscheinend hat er auch die Meldung für den Gast vergessen, ansonsten hätte er seine Adresse und könnte die Sache persönlich regeln. Aber man kennt die Hotelbranche ja und weiss dass auch in Süditalien manches Scharz kassiert wird, besonders wenns nur eine Nacht ist.

unter
unter
Tratscher
26 Tage 11 h

du würdest es bestimmst so machen. Jemand beleidigt dich in aller Öffentlichkeit, natürlich verteidigst du dich nicht dagegen und suchst ein Vier Augen Gesprächt.

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
26 Tage 9 h

La Spezia liegt also in Süditalien?
GANZ stark!! 😂😂😂

peterle
peterle
Tratscher
26 Tage 8 h

@JvS-105
sorry habe in der eile des lesens nicht gesehen.

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
25 Tage 19 h

*ggg* die Reihenfolge sollte eigentlich folgende sein:

– Lesen
– Verstehen
– Nachdenken
– Schreiben
– das Geschriebene nochmal lesen
– über das Geschriebene nochmal nachdenken
– Absenden

Macht aber fast niemand mehr, es findet sich ja manchmal doch einer, der Falsches korrigiert…

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
25 Tage 16 h
@JvS-101 … da gehts ja auch darum, dass genau jene Leute nur das lesen, was sie lesen wollen, weils eben in ihre Ideologie oder Frust oder was weiß ich perfekt reinpasst. da hilft das beste “korrigieren” nicht, ob man da jetzt eine klare Lüge aufdeckt oder was anderes, ist egal.ß Da könntest du noch so einen innovativen Informationsabend machen, diese Leute würden entweder gar nicht kommen, oder nur kommen um dann nachher zu sagen, wieviel uns “verkauft” wird, wie sehr wir doch angelogen werden und dass niemand von denen eine Ahnung hat “wie es wirklich ist” ……… ist ja das… Weiterlesen »
witschi
witschi
Universalgelehrter
26 Tage 16 h

iaz tian sicher wieder viele scheinheilig und solidarisch mit die algerier und hotelier ober des hotel meiden sie sicher. weil des so isch

oli.
oli.
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

ein Hotel muss Preis / Leistung stimmen , da ist mir egal ob da mehr Deutsche , Italiener etc. sind.

Iceman
Iceman
Grünschnabel
26 Tage 18 h

das einzige A..hole in der ” hole” war wohl dieser Giacomo G.

orso
orso
Grünschnabel
26 Tage 14 h

Da hat der Hotelier gekonnt Werbung für sich gemacht. Ob diese Werbung gut oder schlecht ist, lassen wir dahin gestellt. Er ist auf jeden Fall in aller Munde.

guenne
guenne
Grünschnabel
26 Tage 10 h

Nein, nicht der Hotelier hat gekonnt Werbung für sich gemacht, sondern Giacomo G. Weil wäre an der Sache nichts dran, wäre der Eintrag von ihm wohl nicht von Tripadvisor gelöscht worden.
Und ich würde meinen Betrieb auch nicht von so einen Typ (Faschist) beleidigen lassen. Du schon?

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
26 Tage 9 h

Blenden wir mal den rassistischen Teil der Bewertung aus.
Alt und Dreckig, das ist doch eine miese Absteige.
Eine gute Werbung ist das nicht für das Hotel.

Staenkerer
26 Tage 4 h

moansch de marinesoldotn lebn a johr long in an 5***** hotel?

mandela
mandela
Grünschnabel
26 Tage 9 h

recht hota kop der hotelier!! manche gäste sind einfach unmöglich! geben dann öffentliche bewertungen ab, und ziehen somit die note des hotels nach unten. war eine total unbegründete negativbewertung, von einem a… der null ahnung hatte und sich einfach wichtig machen wollte. noch dazu bei nur einer übernachtung, wo sich um solche gäste sowieso niemand reisst…

genau
genau
Superredner
25 Tage 9 h

jesolo?

wpDiscuz