Drastische Maßnahme soll Lockdown verhindern – VIDEO

Impfpflicht gewinnt in Italien immer mehr Zustimmung

Samstag, 20. November 2021 | 08:00 Uhr

Rom – Angesichts der dramatischen Coronalage in Deutschland und Österreich sowie des von der Wiener Regierung beschlossenen Lockdowns, der mit der Ankündigung einer ab 1. Februar geltenden Impfpflicht verbunden wurde, häufen sich auch in Italien jene Stimmen, die die Einführung einer ausgedehnten Impfpflicht fordern.

APA/APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER

Noch hält die Regierung, die auf die noch beruhigenden italienischen Coronazahlen verweist, dagegen, aber angesehene Experten erinnern die Verantwortlichen daran, dass der Erfolg der italienischen Coronapolitik voraussehendem und frühem Handeln zu verdanken ist.

Vom Lockdown in Österreich, der ab Montag bis zum 12. Dezember gelten wird, und von der von der Wiener Regierung beschlossenen Impfpflicht – Österreich ist das erste europäische Land, das die Pflichtimpfung einführt – geht für ganz Europa eine Signalwirkung aus. Auch Italien, das nicht zuletzt dank eines früh eingeführten Grünen Passes für die gesamte Arbeitswelt heute zu jenen Staaten gehört, die eine hohe Impfquote und ein relativ geringes Infektionsgeschehen aufweisen, blickt gespannt nach Norden.

Gerade mit Blick auf die dramatische Coronalage in Deutschland und Österreich fordern mehrere Präsidenten großer Regionen die Regierung in Rom dazu auf, Teile der Wiener und Berliner Coronapolitik wie den Lockdown für Ungeimpfte sowie die 2G-Regel für den Zutritt zu Bars und Restaurants zu übernehmen. Die Regierung winkt aber – noch – ab: Die im Vergleich zu den Nachbarn beruhigenden italienischen Coronazahlen ließen noch keine Verschärfung der Maßnahmen zu. Allerdings ist in Rom auch die Angst groß, um die Früchte des Erfolgs der italienischen Impfkampagne gebracht zu werden.

APA/APA/THEMENBILD/HERBERT NEUBAUER

Dem Druck aus den Regionen könnte daher bald nachgegeben werden. Zudem verweisen eine ganze Reihe von Experten darauf, dass der Erfolg der italienischen Coronapolitik voraussehendem und frühem Handeln zu verdanken ist. Unter anderem hat Italien als erstes europäisches Land den Grünen Pass für die gesamte Arbeitswelt eingeführt. Nicht zuletzt aufgrund dieser drastischen und kontrovers diskutierten Maßnahme steht Italien heute weit besser da als seine nördlichen und östlichen Nachbarländer. Angesichts der dramatischen Coronalage in Mittel- und Osteuropa häufen sich jene Stimmen, die zur Impfpflicht raten.

SALE L'INCIDENZA DEL CONTAGIO. SPERANZA: "DA IRRESPONSABILI NON ESSERE PREOCCUPATI". SI VALUTA L'ANTICIPO DELLA TERZA DOSE

SALE L'INCIDENZA DEL CONTAGIO. SPERANZA: "DA IRRESPONSABILI NON ESSERE PREOCCUPATI". SI VALUTA L'ANTICIPO DELLA TERZA DOSE Dal monitoraggio settimanale sulla difusione del covid, sale ancora l'incidenza settimanale. Crescono i casi tra gli under 12, ma a registrare l'aumento più significativo è la fascia tra i 30 e i 50 anni. Non si esclude l'ipotesi di accorciare l'intervallo per la terza dose.Marco Cosenza e Cristiana Palazzoni dal Tg3 delle 19 del 19 novembre 2021

Posted by Tg3 on Friday, November 19, 2021

„Wir sind das erste Land in Europa gewesen, das eine Impfpflicht für das Gesundheitspersonal eingeführt hat. Es sollte darüber nachgedacht werden, ob es nicht sinnvoll wäre, die Impfpflicht auf jene Berufsgruppen auszudehnen, die in ständigem Kontakt mit der Öffentlichkeit stehen, wie unter anderem die Mitglieder der Ordnungskräfte und die Beschäftigten im Großhandel“, so der Staatssekretär im Gesundheitsministerium Andrea Costa.

sabes

„Ich sehe keinen anderen Ausweg als die Impfpflicht. Bei der Entscheidung Österreichs, ab Februar die Pflichtimpfung einzuführen, handelt es sich um eine harte und verzweifelte Aufholjagd, um die durch die zu laschen Einschränkungen verlorene Zeit wettzumachen. Wir sollten vermeiden, in eine ähnliche Lage zu geraten. Wir haben immer Initiativen unterstützt, die auf äußerster Strenge beruhen“, so der Abgeordnete der Demokratischen Partei Francesco Boccia.

Auch der Präsident des italienischen Industriellenverbandes Confindustria, Carlo Bonomi, fordert die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht. „Das anschwellende Infektionsgeschehen ist nicht beruhigend. Ich habe gedacht, dass der Grüne Pass jenes Instrument sei, das genügt, um der Pandemie Einhalt zu gebieten, aber mittlerweile bin ich zur Einsicht gelangt, dass alleine die Impfpflicht die nötige Sicherheit verschaffen kann“, meint Carlo Bonomi.

APA/APA/dpa/Rolf Vennenbernd

Carlo Bonomis Sichtweise hat in Italien hohes Gewicht. Der Präsident des einflussreichen italienischen Industriellenverbandes Confindustria hat bereits im September gegen viele heftige Widerstände auf die Einführung des Grünen Passes für die gesamte Arbeitswelt gepocht. In Italien ist man sich einig, dass der Stiefelstaat nun die Früchte dieser Entscheidung – eine hohe Impfquote gepaart mit einem relativ geringen Infektionsgeschehen – erntet. Derzeit begnügt man sich in Rom noch, die verpflichtende dritte Auffrischimpfung für das Gesundheitspersonal auf den Weg zu bringen. Es könnte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis die Regierung die Impfpflicht einführt. Das könnte sehr schnell geschehen.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

98 Kommentare auf "Impfpflicht gewinnt in Italien immer mehr Zustimmung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nikname
nikname
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

Kann keine schwurbler Argumente mehr ertragen 🤬 Hoffentlich wird die Impfpflich auch bei uns eingeführt um unsere sturen Hinterwäldler zu ihrem Glück zu zwingen.

Staenkerer
12 Tage 8 h

mog jo sein das de kimmt ober a sem muaß konntroliert wern! es gib jo a de steuerpflicht und decht mehr steuerhinterzieher eie mir moanen,
de meldepflcht und decht massen an schworzorbriter,
de pflicht an patent und a autoversicherung zu hobn und decht genua de ohne unterwegs sein,
jetz a greenpasspflicht und a sem genua de ohne decht olles tien
de liste kannt man no weiterschreibn…
es werd a ba a impfpflicht nit onders sein wenn nit mehr konntroliert werd …. wettn?

vernunft01
vernunft01
Grünschnabel
12 Tage 18 h

Impfpflicht für alle und gut.

Nik1
Nik1
Superredner
12 Tage 18 h

Impfplicht jo obo Kindo Jugendlicha, Schwongra, stillenda Mamas ausgschlössn!!!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 15 h

Und warum? Wovor willst du sie bewahren?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

Nik …. ich kenne KEINE schwangere Frau, keine stillende Mutter kaum einen Jugendlichen, der nicht geimpft ist! meine Nichte hat sich während der Schwangerschaft impfen lassen und damit auch ihr Kind geschützt! inzwischen ein wunderbares Baby, kerngesund und 4 kg. Geburtsgewicht! wo bitte siehst du ein Problem??

Anja
Anja
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

warum willst du Schwangeren und stillenden Mamas Böses? Es ist bereits bewiesen, dass der Impfschutz vor allem Schwangeren zugute kommt und eine Schwangerschaft ein zusätzlicher Risikofaktor bei einer Covid-Erkankung ist… Wissenschaftliche Fakten müssen endlich als solche behandelt und anerkannt werden, das ist kein Meinungswettbewerb, Fakten bleiben Fakten

hundeseele
hundeseele
Superredner
12 Tage 11 h

@Nik
…schlimmer ist es wenn die schwangere oder stillende Mutter Alkohol trinken würde! Das würde beiden mehr schaden als ein Impfstoff der intramuskulär gespritzt wird….

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 19 h

ma gea bitte… i hon mi selber in dor schwongerschoft impfen glossn und sell ohne bedenken UND stelk dor vor is kind isch gsund 😱! und iatz steinigt mi….🤣

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 19 h

@Tantemitzi Gonz deiner meinung!! is problem isch dass de lait nit denken wos los isch wenn a schwongere sich in virus einfong! wos soll sie noar an medikamente nemmen? wia soll ihr geholfen wearn? liaber tian de für a impfbefreiung für schwongere kämpfen und gefährden mutter und kind 👏🏼👏🏼 verstond null!

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
11 Tage 17 h

I kenn kuane geimpfte, meine tochter hot heuer mit corona a baby geborn und OLLE gynäkologn hobn va do impfung IN der schwongerschoft ogerotn

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
11 Tage 17 h

@tantemitzi: und bevore mi iaz glei wieder persönlich ungeasch: meine kindor hobn olle impfungen gemocht, sogor mehr, als sem no pflicht wor, i hon kuane ausser röteln, bin obir dopplt gegn corona geimpft – unfreiwillig). Meine tochter hot huier mit corona a gsunds baby geborn, scheiss situation, obor corona wor ihr kleinstes problem

Offline1
Offline1
Superredner
11 Tage 16 h

@Muffin…Glückwunsch und weiterhin beste Gesundheit fürs Kind und Dich. Vati (und eventuelle weitere Familienmitglieder) nicht zu vergessen….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

i bezweifel ober ehrlich a dass die impfpflicht in lockdown verhindern würde

xXx
xXx
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

Das wurde bei der Einführung von 3G auch bezweifelt und jetzt schau dir mal den Unterschied zwischen Italien und z.b. Österreich u. Deutschland an, vorallem was in den KH’s los ist ☝🏻
Ich hoffe das Italien seiner erfolgreichen Linie treu bleibt und reagiert bevor es zu spät ist (siehe Österreich)

Staenkerer
11 Tage 15 h

mit den saftl nit und olle sechs monat zum impfn zwingen werd sich a nit jeder gfolln lossn wenn es trotzdem mundschutz, obstond brauch!

Peter123321
Peter123321
Neuling
11 Tage 15 h

Ich zahle Steuern. Ich mache alles was der Staat mir sagt. Ich befolge Regel. Ich folge dem Gesetz….aber wenn er mich zwingt zu Impfen, dann wird er mich kennenlernen.

EviB
EviB
Superredner
12 Tage 17 h

Ich eäre ehrlich gesagt auch für eine Impfpflicht.
Lieber, als jeden Winter im Lockdownwahnsinn zu versinken.
Es wird leider nicht mehr wie vor Corona werden.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

…eine Impfpflicht hätte es von Anfang an mit einem ad hoc Infektionsgesetz gebraucht, anstatt jahrelang herumzueiern…Politiker sind halt mehr an ihrer Wiederwahl interessiert, als am Schutz der Bevölkerung…

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

@Doolon: “jahrelang”?!? Die Impfung gibt es doch erst seit einigen Monaten. Und Pflichten einführen ist erst dann notwendig, wenn die Leute es nicht freiwillig machen.

Staenkerer
12 Tage 8 h

@Gredner wenn nor solln se wenigstens de 3 impfungs als pflich einführen, damit de de jetz “gschützt” sein, gschützt bleibn!

tfoler
tfoler
Grünschnabel
12 Tage 17 h

Find i, wenns sich die Situation so weiter entwickelt, sehr guat

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
12 Tage 18 h

Für die Impfpflicht ist es höchste Zeit.

milchmann
milchmann
Tratscher
12 Tage 17 h

Jo Zeit wars. Hobm de ewign Streitereien a Ende.

hundeseele
hundeseele
Superredner
12 Tage 18 h

Es kann aber auch in einer Katastrophe enden,indem viele sagen,sie werden sich keiner 3 Impfung unterziehen/lassen.
Was wenn viele davon gerade aus dem Gesundheitssektor stammen und in Folge dieses dann wegen noch mehr Suspendierungen bzw. Kündigungen komplett zusammenbricht?
Nicht falsch verstehn,ich wäre für eine dritte Impfung(Booster) …..aber man sollte alles gut überlegt tun…..und da hapert es in der Politik schwer!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 15 h

@hundeseele verstehe deinen Gedankengang aber muss nicht unbedingt nachvollziehen können, warum man nach 2 Impfungen eine Dritte verweigert.
Was soll denn der Grund sein?

hundeseele
hundeseele
Superredner
12 Tage 11 h

@N. G. hast schon recht,aber sehr viele(ich nicht) haben sich 2× impfen lassen, “um Ruhe zu haben” …jetzt fürchten sie wahrscheinlich,das nach der dritten eine 4te,viell.5te usw. kommen könnte-sozusagen ein Teufelskreis dem sie nicht mehr entfliehen können…..Angst ist eine Macht!

Staenkerer
12 Tage 7 h

@N. G. maaa, viele hobn auf a johr verlängert und sogn solong der pass gültet sein se in ordnung, wos jo a stimmt! jo, a i war, wenn schun pflicht, de 3impfung zur pflicht zu mochn, ausredn wie .. zu giftig … ongst vorn piks … ziecht ba de nimmer, und sich fix festlegn wenn de spätestens zu mochn isch, 6 monat noch der 2. oder 7 monat oder dech erst später pder no früher und nit des jedn auf gutdünken überlossn!

Staenkerer
12 Tage 7 h
@hundeseele das se aufzufrischn isch hobn de meistn eh kapiert, ober de sein nochn “verfollsdatum” aufn poss, ba mir wars der 9. 1. noch de 270 tog und ba viele gültet er jo a johr, das des hinfällig isch woas man jo no nit long und einige werns nit wohrnemmen und ondre nit wohrhobn welln! i hear holt oft grod von über 60 jährige, “i bin geimpft und will von den thema nix mehr hearn”! i glab wenn man a system fand olle 2× geimpften per telefon oder SMS noch gegebener zeit zur 3.impfung aufzuforder war mehr getun als mit… Weiterlesen »
einesie
einesie
Superredner
12 Tage 5 h

@Staenkerer i muss sougn dass sehr sehr viele ü60 froh sein die 3te impfung mochn zu kenn. di meisten sein froh und donkbor!

einesie
einesie
Superredner
12 Tage 5 h

@Staenkerer kloano tipp. du musch in greenpass la neu unfrougn. missat ba olla 1 johr geltn seit der lesten impfung.

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 18 h

@hundeseele ma wos gibsen do zu fürchten? die grippeimpfung isch a olle johr zu mochen madonna wisst es sell iberhaupt?.. dert schreit a koaner!!!

hundeseele
hundeseele
Superredner
11 Tage 17 h

@Muffin mir brauchst du das nicht vorwerfen ich habe bereits vor die Dritte zu machen,ist aber noch zz früh,die normale Grippeimpfung mach ich bereits seit 1998!!!!…habe mich nur mit den Gedanken der Impfgegner,Verweigerer und Konsorten befasst

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
11 Tage 17 h

@Staenkerer auf dem Greenpass steht kein Verfallsdatum drauf, sondern das Datum der Impfung. Wie lange der Pass gilt, wird in Rom festgelegt: das kann man jederzeit ändern ohne einen neuen Pass auszustellen. Die Kontroll-Software VerificaC19 zeigt dann rot oder grün an, je nachdem ob die Impfung mehr oder weniger lang her ist, als in der zentralen Datenbank festgelegt (daher muss die App eine Internetverbindung haben)

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
12 Tage 18 h
I bin net übozeugt von der impfung, obor die impfpflicht tat zumindest de spoltung der gesellschoft minimiern… I find des lei mehr schlimm, wia übor ungeimpfte oagebn werd, weil die meistn va die geimpftn viel schlimmer sein, wia die ungeimpftn…sie trogns genauso wenn net mehra manond, weilse sich an kuane regln mehr holtn…i sig des täglich ba do orbat, und i bin dopplt geimpft wia die meistn ba ins. Mi lochn die kollegn aus, weil i in gschlossnen raum ba nohe kontakte no die maske aui tua….(der kommentar werd iaz hoffntlich veröffntlicht, ondre va meine persönlichn erfohrungen leider net, kannt… Weiterlesen »
Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

bislhausverstond …. Schmarrn! und zur Spaltung trägst DU gerade bei! ICH bin geimpft, den Termin für Booster hab ich schon! ich hab mir von Anfang an an ALLE Regeln gehalten und tu dies auch weiterhin! wie kannst du behaupten, dass Geimpfte viel schlimmer sind!!!! Immerhin sind sie es, die sich sozial verhalten haben und damit sich selbst und ihr Umfeld schützen!!! Die Hanswurstler die sich um nichts kümmern und nur an sich denken sind das Problem!

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
12 Tage 9 h

bravo …so ist es ! 👍,diese Hexenjagd muß ein Ende bekommen

Staenkerer
12 Tage 7 h

i fohr viel mitn bus und a sembleib de nos meistens frei wenn überhaupt a maske auf isch! natürlich woaß i nit ob de geimpft sein oder nit, ober jo, sicher isch das in zu viele de impfung a zu groaße sicherheit vermittelt und das jetz olle brav und fleißig zur auffrischung gien bezweifl i!

einesie
einesie
Superredner
12 Tage 5 h

dann hosche oanfoch lei ignorante kollegn! i bin a geimpft und holt mi trotzdem an di regeln. und se tui weil i in virus als ernste gefohr erkenn und i koan lust hon 2 wochn dahoam zu huckn!
lossdi holt auslochn und steh dribo!!! merk dir wer zum schluss locht, locht am besten

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 18 h
ok, dein nomen mogsch oändern! du, genauso wia gonz viele ondere hopet in sinn von an impfung nit verstonden!!! die impfung isch dorzua do dass du nit a schlimmen verlauf hosch! dass man mit dor impfung zu 100% gschützt isch und niamand mehr unsteckn konn behaupten lai lait de no nit gecheckt hoben wia man sich zu verholten hot… ob geimpft oder nit!! jeder, und ich betone, JEDER soll sich an die regeln holten und i bin a dor meinung dass auch geimpfte getestet wearn solln… lai holt gratis ( genau wia lait de sich aus gesundheitlichen grunden nit impfen… Weiterlesen »
xyz
xyz
Superredner
12 Tage 17 h

Aber wenn dann für alle und nicht nur gewisse Berufsgruppen!!

gutergeist
gutergeist
Grünschnabel
12 Tage 18 h

Impfpflicht ab 16! Wie sonst wollen wir das halbwegs beenden?

Jesus_Official
Jesus_Official
Tratscher
12 Tage 17 h

Mit den ganzen Schwurblern wird das nicht einfach umzusetzen sein, ich hoffe man geht rigoros gegen dieses peinliche Volk vor, noch mehr Stuss kann man von diesen Impfgegnern nämlich nicht mehr ertragen.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

Die Schwurbler sind eine kleine Minderheit und sie werden immer weniger: sie schämen sich inzwischen ob ihrer Dummheit.

Staenkerer
12 Tage 5 h

@Gredner honn erst kürzlich mit an gegner gred, von bekehrung ober einsicht meilenweit entfernt! i glab a nit das man richtige gegner bekehrn konn, erst recht jetz nimmer wenn se hearn das de wirkung lei maximal 6 monat unholtet!

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 18 h

@Staenkerer i selber kenn oan laut den corona nit existiert und die impfung isch is reine gift… iatz terfsch dreimol roten wer ban impfen in dor reihe vor mir gstonden isch?? 🤣🤣 und iatz terfsch no dreimol roten wen i a woch drau sogen keart hon: ” i loss mi sicher nit zwingen zin impfen…” 🤦🏻‍♀️ laimer peinlich de lait! vor die kollegn no aso tian miassn wia wennse nit geimpft warn dai dai dai!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
11 Tage 17 h

Die Antikörper halten schon deutlich mehr als 6 Monate. Nach einigen Monaten nehmen sie aber ab und bei BioNTech hat man nach 6 Monaten nur mehr etwa die Hälfte. Bei Johnsohn nimmt es schneller ab und bei Moderna langsamer.

jochgeier
jochgeier
Superredner
11 Tage 17 h

@Staenkerer neueste aussagen vom biontec cheff sagen dass man weiß dass die wirkung der zweit impfung nach sechs monaten stark nachlässt, die booster impfung auf 97%ige sicherheit bringt und zudem eine weitergabe des virus stark veringern soll. sie soll außerdem den schutz auf längere zeit sicherstellen.

Ludwig11
Ludwig11
Tratscher
12 Tage 18 h

Es gibt nur diese Möglichkeit, um in ein halbwegs normales Leben zurückzukehren.😔

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
12 Tage 18 h

Jeder der sich nicht impft soll in den Lockdown. So sollte ein Europagesetz lauten. Und wenn er es so will dann eben für den Rest seines Lebens…  

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

Spätestens wenn diese Pandemie vorbei ist, wird in einem kommenden Pandemie Gesetz Impfplicht mit Sicherheit enthalten sein.
Denn nach der Pandemie ist vor der Pandemie und so dumm ist die Politik nicht, nochmal so ein Chaos zu wollen!

corona
corona
Universalgelehrter
12 Tage 18 h

Impfpflicht sofort.
Sonst kommen wir aus dem Krisenmodus noch jahrelang nicht heraus und die Winterwirtschaft (Tourismus, Skifahren usw.) löst sich in Luft auf.
Verweigerer mit hoher Geldstrafe und Arbeitsverbot und Ausschluss aus öffentlichem Leben belegen.
Schluss mit lustig.

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
12 Tage 18 h

Also wird wieder mal abgewartet und geschaut, was passiert, während sich das Infektionsgeschehen verschlechtert. Unverständlich. Sofort Impfpflicht für alle einführen (und nicht erst im Februar wie in Ö) und basta.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
12 Tage 16 h

der 2te Weltkrieg war a af oanmol fertig…

Monkur
Monkur
Tratscher
12 Tage 13 h

Moch die Wurmkuhr! Kannt helfen!

Staenkerer
12 Tage 7 h

@Monkur maaa mir hot jetz amoll jemand vitamin D12 und imunstärkungstropfn gezoag als virusmedizin …. wur jetz im winter sicher nit schlecht sein um schnupfn und erkältung vorzubeugn!

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
11 Tage 19 h

konnsch jo selber mochn…

Gandalf
Gandalf
Grünschnabel
12 Tage 18 h

Die Zeit der nutzlosen Apelle an die Vernunft der Bevölkerung ist vorbei.

sophie
sophie
Universalgelehrter
12 Tage 18 h

Impfpflicht wird früher oder später überall kommen, das ist nur mehr eine Frage der Zeit, so wie die letzten zwei Jahre abliefen, testen, Impfen, alle zehn Tage neue Regelungen, lockdowns usw. so kann es sicher nicht weitergehen, ist für Betriebe, Land und Staat nicht länger finanzierbar…
Es wird sicher jetzt alles unternommen die Pandemie in Griff zu kriegen

Staenkerer
12 Tage 7 h

de greenpasspflicht am orbeisplotz war woll a gute soche ober wenn de innhober der betriebe, de jo soooo von an neuen lockdown fürchtn und soooo ongst vor der pleite hobn, nit imstonde sein de zu konntriern, werds de impfpflicht a nit besser mochn! sem brauchts holt a impfbescheinigung, lei wenn de niemand verlong oder auf de echtheit prüft, werds a nit in durchbruch bringen!
wer absolut nit will findet sem a an weg!

Obadja
Obadja
Tratscher
12 Tage 18 h

dass Ziel sollte doch sein weiße Zone zu werden und nicht im gelben/ orangenen Bereich umherschwanken. ich bin für impfpflicht gepaart mit lockdown. Gesundheit muss oberste Priorität sein, wer das nicht begreift, irrt in der Finsternis

Dagobert
Dagobert
Kinig
12 Tage 18 h

Wie gesagt, die Schlinge zieht sich longsom obr sichr zue! 👍👍

nixischfix
nixischfix
Tratscher
12 Tage 18 h

langsam wird’s eng… 🤔

monia
monia
Tratscher
12 Tage 16 h

Wenn die Politiker den Mut gehabt hätten und die Impfpflicht bereits im Sommer eingeführt hätten dann könnten wir alle unbeschwert leben, unsere Masken wegwerfen und das Leben genießen!

Aber weil halt einige noch gar nix verstanden haben vom Leben müssen wir halt weiter leiden und viele Menschen auch sterben!

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
12 Tage 15 h

Impflicht nur unter der Bedingung das der Green Pass und alle andere Maßnahmen dann abgeschafft werden. 

Staenkerer
12 Tage 7 h

und wo isch der unterschied ob nor a impfbestätigung vorlegn muasch oder den greenpass, denn impfpflicht ohne beweiß werd woll a nix bringen, sell war jo wie fohrschualpflicht ohne de pflicht es patent mitzuführen, oder?

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 19 h

🤣🤣🤣 genial! und dor sinn dorhinter? na im ernst… denken weart iberbewertet oder??

Offline1
Offline1
Superredner
12 Tage 15 h

Der überwiegende Teil der bisherigen Kommentare verdeutlicht die Unterstützung FÜR eine Impfpflicht. Das ist aber nur die eine Seite der 🪙. Denn die Gegner einer Impfpflicht geben sich nur durch ihre 👎 zu erkennen und sind dabei fast in der Überzahl 😭😭😡😡

luis p
luis p
Tratscher
12 Tage 16 h

wenn in Italien Impfpflicht kommt wandere ich nach Österreich aus…hahaha

einesie
einesie
Superredner
12 Tage 5 h

konnsch jo itz schun gien 🤣🤣🤣

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 18 h

👍 und i heb dir no die tiar au und spendier dor an tank voll pappaaaaa 🙋‍♀️

luis p
luis p
Tratscher
11 Tage 16 h

@einesie wor ironisch gemeint

luis p
luis p
Tratscher
11 Tage 16 h

@Muffin wor ironisch gemeint

selwol
selwol
Superredner
12 Tage 18 h

Politiker sind leider immer noch der Meinung,das die Anwendung der gleichen Massnahmen andere Resultate bringen können

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
12 Tage 16 h

Die Impfpflicht wird kommen das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Wie das Ganze in der Realität umgesetzt werden soll, ist eine andere Frage.

Storch24
Storch24
Kinig
12 Tage 11 h

Machen wir es einmal umgekehrt. Wir mehrfach geimpften gehen auf die Straße zum protestieren und fordern : IMPFPFLICHT für ALLE

arianne
arianne
Tratscher
12 Tage 13 h

net long überlegn und IMPFPLICHT einführn und sell morgn schun

Renras
Renras
Grünschnabel
12 Tage 13 h

Wenn mir irgendwenn widr a normals Lebn hobm welln, miasn sich olle impfn lossn. Also her mit dr Impfpflicht…

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
12 Tage 16 h

Wie werden wir als Gesellschaft, Menschheit in Zukunft reagieren!? Mit Leugnen? Mit Demonstrationen? Hm..
Die Anzahl der Bedrohungen steigt von Jahr zu Jahr.
https://www.pharma-fakten.de/news/details/1076-welches-virus-bringt-die-naechste-pandemie/

lottelise
lottelise
Neuling
12 Tage 13 h

impfplicht nur für nichtgenesene. genesene sind ein leben lang geschützt

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 19 h

🤣🤣🤣 no a so a expertin 🤦🏻‍♀️

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
12 Tage 13 h

schun long überfällig, des gronzr gschwurble ziacht olles in die länge

inni
inni
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

“Impfpflicht gewinnt in Italien immer mehr Zustimmung”

bei ins ober net. Viele lossn sich bei ins zufleiß net impfn, weil Südtirol ist nicht Italien und mir sein viel schlauer als die sem, gell … 😜

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 19 h

jo genau… viiiieeel schlauer 🤦🏻‍♀️🤮

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
12 Tage 14 h

Jo hoff mrs…. Dass des schei… Theater amol endlich auhert!

Tata
Tata
Tratscher
12 Tage 9 h

hoffentlich….und hoffentlich gonz bold!!!

meilenstein
meilenstein
Tratscher
12 Tage 5 h

Von mir aus Impfpflicht aber dann bitte mit einem Impfstoff der einige Jahre wirkt und auch 100% schützt.

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 19 h

kaum ein impfstoff wirkt zu 100%… sell isch dir schun klor oder? a impfung isch nit dorfür do dass du nit kronk wearsch, sondern de bewirkt dasses wianiger stork ausbricht! mein gott isch des so hort zu verstian? impfen tuat man sich um sich selber zu schützen, nit lai um in ondere an gfolln zu tian es strategn 🤬

Danny87
Danny87
Grünschnabel
12 Tage 7 h

Jo und wenn trotz der Impfpflicht die Situation net besser weart… also wenn man dron denkt olla 6 Munat an Booster zu brauchen und nua no net ausgschlossn isch sich unzustecken und is Virus weiterzutrogn, frogi mi obs et gscheider war de Impfung amol weiterzuentwickeln…

Muffin
Muffin
Grünschnabel
11 Tage 19 h

es hot nia jemand behauptet dass man sich durch die impfung niamer unsteckt!!! des hop es enk ausgedenkt! dor sinn von dor impfung isch lediglich dass die wohrscheinlichkeit einer infektion sinkt und dass,wenn du die unstecksch, dor verlauf wianiger stork isch!!!! wenn man epas onders wia die bildzeitung und you tube um informationen osuachen tat noar hat man des long schun verstonden… mein gott 😤

falschauer
12 Tage 7 h

warum nicht gleich nägel mit köpfen machen, zwei jahre herum experimentieren,
lockdown, greenpass, ausgangssperren, masken innen und außen, überfüllte kh, geschlossene schulen, verschobene op usw

Postillion
Postillion
Neuling
12 Tage 13 h
Korl
Korl
Grünschnabel
12 Tage 7 h

kennens schun mochn , lei unterschreiben wert nochr denk woll koaner mehr

genau
genau
Kinig
12 Tage 12 h
Ratziputz
Ratziputz
Tratscher
12 Tage 2 h

Impfpflicht für alle, die keine medizinische Kontraindikation haben, ansonsten hohe Geldstrafen, das tut am meisten weh👍

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
11 Tage 20 h

Es ist Zeit für die Impfpflicht 👍…und bin gespannt auf die Reaktion unserer vielen Impfgegner! 

Korl
Korl
Grünschnabel
11 Tage 9 h

i war eher für an verpflichtenden Antikörpertest olle poor monate , und wer genuag hot , den solletns ingaling mol a rua lossn

Duc
Duc
Grünschnabel
11 Tage 7 h

Antikörper zählen in Italien nicht. Das ist sicherlich die größte Sauerei!

wpDiscuz