Fast fünf Tonnen Drogen beschlagnahmt

Italien: Internationaler Drogenring in zerschlagen

Mittwoch, 21. September 2016 | 10:17 Uhr

Rom – Die Finanzpolizei in Italien hat einen internationalen Drogenhändler-Ring mit Verbindungen zur Camorra zerschlagen.

99 Verdächtige wurden verhaftet und fast fünf Tonnen Drogen beschlagnahmt.

Neben Kokain, Heroin, Marihuana und Haschisch entdeckten die Beamten auch 554.000 Euro Bargeld sowie mehrere Fahrzeuge.

Beliefert wurden in erster Linie Camorra- und ‘Ndranghetha-Clans. Die Drogen wurden häufig unter Lebensmittellieferungen versteckt und auf diese Weise aus dem Ausland nach Italien importiert und dort weiter verteilt.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz