Liebesbotschaft auf Kathedrale erzürnt Bürgermeister

„Luigi, deine Freundin ist eine Idiotin“

Sonntag, 17. Februar 2019 | 12:15 Uhr

Trani – In roter Farbe hat eine Unbekannte ihrem offenbar überströmenden Gefühl Ausdruck verliehen und der Welt ihre Liebe zu einem gewissen Luigi mitgeteilt. Als Leinwand für den expressiven Ausbruch musste bedauerlicherweise die romanische Kathedrale von Trani herhalten. Dies hat wiederum Bürgermeister Amedeo Bottaro erzürnt, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

„Ti amo, Luigi“ (Ich liebe dich, Luigi), steht in roten Lettern unter anderem auf der Mauer des antiken Gebäudes. Der Bürgermeister machte in einem aufsehenerregenden Beitrag auf Facebook seinem Ärger Luft und richtete sich seinerseits ebenfalls an den Empfänger der Nachricht.

„Luigi, deine Freundin ist eine Idiotin, der gar nicht klar ist, in welche Schwierigkeiten sie sich mit der Schmiererei gebracht hat“, schrieb der Bürgermeister. Schließlich folgt ein Appell an die Vernunft: „Luigi, benachrichtige sie bitte und überzeuge sie, die Mauer wieder zu reinigen, bevor es zu spät.“

Zum Schluss kann sich der Bürgermeister auch einen Ratschlag nicht verkneifen. Luigi möge seine Freundin doch überzeugen, vielleicht das eine oder andere Geschichtsbuch über die Kathedrale zu lesen, meinte der erste Bürger von Trani.

In der Zwischenzeit werden die Bilder der Überwachungskameras ausgewertet, um den oder die Randalierer auszuforschen. Gleichzeitig haben sich mehrere Betriebe von Trani bereiterklärt, die Kosten der Reinigungsarbeiten zu übernehmen. Immerhin ein kleiner Trost.

 

Luigi, hai una fidanzata idiota, che non sa minimamente in che guaio si è cacciata con questa porcata. Luigi avvisala,…

Pubblicato da Amedeo Bottaro su Venerdì 15 febbraio 2019

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "„Luigi, deine Freundin ist eine Idiotin“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

wie geil ist das denn, cooler bürgermeister. und recht hat er (wenn es sich nicht um homosexuelle handelt)

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

warum nit homo? nor isch der liebhaber a igiot!
ober der text des bürgermeisters triffts aufn punkt, denn ob frau oder monn, der schmierer hot wirklich nit olle tassen im schronk, und des gildat a wenn es sich um a fremdes 0815 haus hondlat, so isch es no dümmer und werd hoffentlich no teurer!
i hoff sie wern fündig ban trot…suachn!

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer, sel moani eh so

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

dass sie dabei (luigi)di maio gemeint haben könnte darauf kommt wohl niemand

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

falschauer, oder in luis aus ulten

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@falschauer. 😂🤣👍dessen Klientel wäre es zuzutrauen.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@denkbar, eher deren gegner

elvira
elvira
Superredner
1 Monat 1 Tag

🤣🤣🤣 sel war witzig

wpDiscuz