Konsultationsrunde abgeschlossen

M5S hofft auf Regierung mit dem PD

Donnerstag, 26. April 2018 | 16:44 Uhr

Rom – Kammerpräsident Roberto Fico hat seine Konsultationsrunde mit dem PD über eine mögliche Regierungsbildung abgeschlossen.

Medienberichten zufolge gibt es Anzeichen für eine Annäherung zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und dem Partito Democratico.

PD-Chef Maurizio Martina schließt eine Zusammenarbeit hat angekündigt, dass die Parteileitung am 3. Mai darüber entscheiden wird, ob Koalitionsgespräche aufgenommen werden.

Innerhalb des PD ist die Meinung über eine mögliche Zusammenarbeit mit dem M5S geteilt. Einige Parteimitglieder drohten mit Austritt, sollte es zu Koalitionsgesprächen kommen.

Luigi di Maio von der Fünf-Sterne-Bewegung hat unterdessen an den PD appelliert, gemeinsam ein Regierungsprogramm auf die Beine zu stellen, um die Probleme des Staats zu lösen. Wenn diese Chance nicht genutzt werde, stünden Neuwahlen bevor, warnte Di Maio.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "M5S hofft auf Regierung mit dem PD"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Supergscheider
Supergscheider
Grünschnabel
29 Tage 12 h

Sofort Neuwahlen 5 Stelle niemals mit dem PD sonst ist dieses Land entgültigt verloren und die Wähler verraten.

maria zwei
maria zwei
Superredner
28 Tage 22 h

der PD würde vom Volk abgewählt und das sollte man respektieren

lupo990
lupo990
Superredner
28 Tage 19 h

5Stelle-PD,,,,,das wäre eine Katastrophe……

 NEUWAHLEN….

Tabernakel
29 Tage 8 h

Neuwahlen!

Paul
Paul
Superredner
28 Tage 22 h

no , vogliamo. Fantozzi !!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
28 Tage 12 h

Im Falle eine Regierung mit dem PD will ich alle meine Stimmen, die ich im Laufe der Jahre dem M5S gegeben habe, zurück haben!

traktor
traktor
Universalgelehrter
27 Tage 15 h

neuwahlen!!
due sterne und pd hsben ihr wares gesicht gezeigt!
wie es ausschaut kann es nur die LEGA richten!!!

wpDiscuz