Hundebesitzerin überglücklich

Miro darf zu Frauchen zurück

Donnerstag, 12. April 2018 | 09:52 Uhr

Aichholz/Trient – Im Zuge eines Nachbarschaftsstreits in Aichholz im Trentino, bei dem es angeblich um zu lautes Bellen eines Hundes ging, hat das Überprüfungsgericht von Trient Anfang April verfügt, den Hund zu beschlagnahmen und ihn in ein Tierheim einzuweisen. Besitzerin Eva Munter darf nun allerdings aufatmen: Maremmen-Abruzzen-Schäferhund Miro wird am heutigen Donnerstag zu ihr zurückkehren, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Der Fall hatte italienweit Aufmerksamkeit erregt – nicht zuletzt wegen der Online-Petition „freemiro“, die von der Besitzerin in ihrer Verzweiflung ins Leben gerufen wurden und innerhalb kürzester Zeit von über 242.000 Unterstützern unterzeichnet wurde.

Seit 22. März sitzt Miro in einem Zwinger im Tierheim von Rovereto. Gegen die Beschlagnahme ihres Hundes hatte Munter Beschwerde beim Überwachungsgericht eingereicht, das nun zu ihren Gunsten entschieden hat.

Facebook/Eva Munter

Allerdings muss die Hundebesitzerin auch einige Auflagen erfüllen. So darf der Hund etwa zwischen 21.00 Uhr abends und 7.00 Uhr morgens das Haus nicht verlassen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

64 Kommentare auf "Miro darf zu Frauchen zurück"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Fantozzi
Fantozzi
Tratscher
12 Tage 20 h

i konn in nochbar verstian wenn so a viech durchaus bellt –

wouxune
wouxune
Tratscher
12 Tage 18 h

Sebm wohn la amol nebm an Nochtlokal…

BEATS
BEATS
Grünschnabel
12 Tage 17 h

Do steat wegn nachbarschaftsstreit. Villeich will ihr der typ lai af di nervn gien? Woas man sel?

Simba
Simba
Grünschnabel
12 Tage 11 h

@wouxune ganz genau.Oder wenn besoffene Skifahrer von der Piste kommen.Ich habe das täglich erlebt.Da ist mir das Gebell wohl lieber.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
12 Tage 20 h

schauen ob Frauchen die Lektion verstanden hat, Respekt gelernt hat und ihren Hund jetzt RICHTIG haltet!

Leonor
Leonor
Tratscher
12 Tage 19 h

Iuhui

Du wenn die Nachbarn fa ihr a Hunde haben, die bellen, warum soll nur sie die ganze Auflagen erfüllen? Das hat ein anonymer Dorfbewohner bestätigt. Das finde ich nicht richtig!

Staenkerer
12 Tage 18 h

a hund isch koan gegenstond den man holtet, in sinne hinstellt, unhängg, unterwirft! des isch a lebewesen des erziehugs freudig isch und mit liebe viel lernt nit a “nutz”vieh des LEIFER “gholtn” werd!
i finds ober richtig fas er de nochtstunden im haus zu bleibn hot und a, evt. durch hunfetrainong zu lernen hot lei bei gefahr zu bellen, des derlernt jeder hund!

Aika
Aika
Grünschnabel
12 Tage 17 h

Allgemein werd vo dei frustrierten Menschen wienig geduldet… Schwolbennester, Gigger, Hunde, Kinder… A bissl Tolleranz und s Leben werd friedlicher.

Schatten
Schatten
Tratscher
12 Tage 18 h

Es gibt noch Hutes auf dieser verrückten Welt!! Ich freu mich für Miro und ihr Frauchen 😻💟

SilviaTierfreund
SilviaTierfreund
Grünschnabel
12 Tage 15 h

war a guat!!so a Schweinerei in hund uanfoch ins Tierheim

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
12 Tage 13 h

alternativ könnte man ihn auch einschläfern

SilviaTierfreund
SilviaTierfreund
Grünschnabel
12 Tage 12 h

@cooler Typ nach dieser ausage konnte man eher sie einschlaefern.. wie auch immer ich habe keine ahnung was in manchen menschen vorgeht,was kann der hund dafuer es endspricht seiner natur zu bellen,dlund auserdem hat das herrchrn etwas falsch gemacht und nicht der hund
…hundeschule waere nicht schlecht…

Schatten
Schatten
Tratscher
12 Tage 12 h

@cooler Typ
bravo an alle die dafür sind. wegen ruhestörung den tod fordern. ihr seid wahrhaftig die Krönung der Schöpfung…🖕🖕🖕

pinocchio
pinocchio
Grünschnabel
12 Tage 11 h

@cooler Typ  sag a mal tickst du noch ganz richtig??????? Bin total ohne Worte so viel Hass und Idiotie aus dem Munde eines Zweibeiners zu vernehmen.Unmöglich…………….Dir wünsche ich eine Familie mit seeehhhhrrr lebhaften Kindern und pupertierende Teenis die mega laute Musik dröhnen lassen rund um die Uhr als Mitbewohner oder Nachbaren.Du Unmensch……………………………………..

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
12 Tage 10 h

@SilviaTierfreund

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
12 Tage 10 h

@SilviaTierfreund
dann halt das Frauchen ins Tierheim sperren!!!

Staenkerer
12 Tage 9 h

@Schatten vergiss es! de hetzkampanien der letzten monate zoagn wirkung: man degradiert willkürlich lebewesen zu reißenden, scheißenden, beißenden, katzenden, fischenden objekten de niemand braucht und weg solln und ondre lebewesen, de für sie a lei fleisch-, milch- und eierliferde und somit geldtaschnfüllende objekte sein, wern als gut befunden und müßn gschütz wern!
in begriff lebe-wesen hobn de long schun aus hirrn und verstond gstrichn, und durch geld und mocht ersetzt!
göttlicher wie gott: sie entscheidn welches tier, a lebewesen des schutz und wortlos der willkür den menschen ausgeliefert isch, nutzvoll oder nutzlos isch …!
traurig ober kolte realität!

Schatten
Schatten
Tratscher
12 Tage 7 h

@Staenkerer
do muss i dir recht geben ober bei solchen kommentaren di bricht kir es herz, für so eine caz zata müsste bereits a leben beendet werden sorry ober do geh i auf awien a kropfen, a bissel a respekt vorn leben isch net zuviel verlongt.

lenzibus
lenzibus
Grünschnabel
12 Tage 19 h

Die Hunde mochn jo la Lärm und Dreck, ibrol liegn Hundesacklan und Drecke manondo,a teiflischa Hundesterure infiern!

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 16 h

lenzibus das hast du uns bereits xmal vorgelabert, gäääähn leg mal a neue Platte auf.

italiener
italiener
Grünschnabel
12 Tage 15 h

Teiflischer Tscheggl……..

Simba
Simba
Grünschnabel
12 Tage 11 h

Hunde sind nur recht bei vielen, wenn sie Menschen retten. Hoffentlich brauchen die Hundegegner nicht auch mal deren Hilfe.Mal das Hirn einschalten.

Simba
Simba
Grünschnabel
12 Tage 11 h

@Dagobert ganz genau.Wird langsam langweilig.

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
12 Tage 18 h

Ich wünsche allen Unterstützer so einen Hund in der Nachbarschaft.

italiener
italiener
Grünschnabel
12 Tage 14 h

Ich wünsche in allen keinen Nachbarn wie du….

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 17 h

Super……ich freue mich für den Hund, der endlich wieder zu seinem Frauchen nach Hause kann.
Sollten sich alle Hundebesitzer ein Beispiel daran nehmen und ihren Hund nicht im Freien die ganze Nacht kläffen lassen.

lenzibus
lenzibus
Grünschnabel
12 Tage 19 h

Wenn i Nochtma war tate gonz epaß ondos!

italiener
italiener
Grünschnabel
12 Tage 14 h

Und wenn i di darwischn tat tat i a genau es gleiche. 

SilviaTierfreund
SilviaTierfreund
Grünschnabel
12 Tage 8 h

traurig.Hunde auf der ganzen Welt retten täglich Menschen und tzdm hört man hier sowas,ich hoffe WIRKLICH das kein hund dieser Welt seine Zeit verschwenden muss um einen hundehasser zu retten !!!

Aurelius
Aurelius
Tratscher
12 Tage 7 h

@SilviaTierfreund

nur der Hund kennt keinen Unterschied unter Menschen die er rettet. Denn die Liebe eines Tieres ist oft echter als die der Menschen….

SilviaTierfreund
SilviaTierfreund
Grünschnabel
11 Tage 9 h

@Aurelius
ja,sonst wäre er so herzlos wie die Menschen…

witschi
witschi
Universalgelehrter
12 Tage 18 h

sonst müssen die mieter halt andere mittel einsetzen, aber ob das dem egoistischem frauchen gefällt?…..

Simba
Simba
Grünschnabel
12 Tage 11 h

Schäm dich

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 19 h

Das ist Europa /Italien ,jeder kann tun und machen was er will ,einfach nur zum Kotzen.

Dagobert
Dagobert
Superredner
12 Tage 16 h

Mikeman macht ja auch was er will !!

Miniwahr
Miniwahr
Grünschnabel
12 Tage 9 h

@mikeman: wünschst du dir arabische oder russische verhältnisse? oder amerikanische ballerei wo jeder mit der knarre rumrennt? wünschst du dir eine diktatur?!

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 17 h

@ Schatten
was wär das Gute? dass Leute ihresgleichen ohne den geringsten Anstand einfach tun können was sie wollen.Diese ……… soll jetzt nur richtig aufpassen dass sich die Sache nicht wiederholt ansonsten wird ein scharfer Rechtsanwalt wohl definitiv was unternehmen.
Einfach nur beschämend wie sich viele Leute heut zu Tage aufführen

Fantozzi
Fantozzi
Tratscher
12 Tage 17 h

Bei meiner nochborin sein a die putz kemen und hobn nix getun und gsagt privatbesitz weil de sofl hoache kennt dass de ihr nix tian kennen. Gseetze gelten net fuer olle

Mutti
Mutti
Superredner
12 Tage 19 h

Super findi guat,und schaugn ob iatz net die ondern hunde von die nochborn belln 🙂

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 15 h

@ Dagobert
Ja ma sieht hier ja deutlich welche Erziehung hier die meisten Hundehalter selbst haben und wie beliebt sie damit sind .
Sochen Hundebesitzern  müsste nur ordentliche Gesetze diese Tanz vertreiben.

Schatten
Schatten
Tratscher
12 Tage 13 h

der hund hat nichts falsh gemacht sondern NUR die besitzerin, dass der hund dann bestrafft wird und von ihr getrennt wurde ist die hölle für das Tier, das tier wird doppelt und dreifach bestrafft, klar verstehe ich dass tiere sowie auch Menschen und auch Menschenkinder eine Ruhestörung sein können, man kann nicht alles verbieten irgendwann verbietet man noch das vogelzwitschern und das Lachen und generell ein lebenswertes Leben….

Schatten
Schatten
Tratscher
12 Tage 13 h

glabuen sie wirklich ich gebe einen furz auf die Beliebtheit bei sn und dessen Nutzer?! ich bemitleide jeden bei dem das wirklich der fall sein sollte

Marta
Marta
Universalgelehrter
12 Tage 16 h

jetzt hat der Hund Ausgangssperre !!!

Schatten
Schatten
Tratscher
12 Tage 13 h

ja deswegen wird er sicher weniger bellen….die Logik der menschen….unschlagbar….man sollt der besitzerin lieber stunden beim Hundetrainer aufbrummen und erst damit aufhören sobald letzterer bestätigt, das die “probleme” wegerzogen wurden, damit wäre ihr und miro und der Nachbarschaft geholfen

efeu
efeu
Tratscher
12 Tage 11 h

@Schatten
bin deiner Meinung der Hund konn nix dafür, wenn der Besitzer in net in Griff hot .Hundeschule wäre das richtige.

lali
lali
Neuling
12 Tage 16 h

Also es freud mi total das sie wieder heim darf…doch eine Frage bleibt mir im Kopf….es gibt einen Nachbarschaftsstreit und das Gericht verlangt einige Auflagen die die Besitzerin erfüllen muß der Hund darf vpn 21- 7 Uhr das Haus net verlassn🤔😂😂 dei Spinnen jo…

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

@ Schatten
und die Benutzer auf SN lachen sich zu Tode über für über 90%
deines sagen wir mal seicht ausgedrückt schwachsinnigen Schmarrns denn da täglich hin semmelst 😂.

Schatten
Schatten
Tratscher
12 Tage 12 h

seltsam sie scheinen sie ja wie es aussieht täglich zu lesen…und totzdem noch nicht den sinn des “Antworten” unter den Kommentaren erkannt zu haben. schade dass sie nicht die von ihnen genannte Wirkung haben ansonsten hätte ich wenigstens Sie nicht am Hals. nebenbei lachen ist gesund, wenn ich dazu diene aber gerne doch! 😝💖

Blitz
Blitz
Superredner
12 Tage 18 h

Dei zwoa Fotos , passn net zun klaffenden, ruhestörenden Köter !

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
12 Tage 16 h

hem kennsche de abruzzen schäfer net guat… insre nochborn hobn a uan 😏

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
12 Tage 15 h

@ Marta
die Ausgangssperre hätten sie wohl lieber der Frau Holle verpassen sollen 😀

Schatten
Schatten
Tratscher
12 Tage 12 h

wie geistreich ich schlaf gleich ein…..😴😪

Nathan
Nathan
Tratscher
12 Tage 12 h

…schön fürs Hundl….

italiener
italiener
Grünschnabel
12 Tage 12 h

Die ersten die hier Kommentare laut abgeben sind die ersten, die die grossten EIERTRETER fur die simplesten Sachen in der Gemeinschaft sind. Greifts enk amol aui!!

harmlos
harmlos
Tratscher
12 Tage 18 h

……jo der Hund wat i gern 😂😂😂

mandela
mandela
Superredner
12 Tage 14 h

ist ja wie im kindergarten.. so ein kläffer bellt ja im haus auch, hilft ja keine ausgangsperre..

Aurelius
Aurelius
Tratscher
12 Tage 10 h

ich denke die Erziehung eines Tieres, welches auch immer, ist gleichzusetzen wie die der eigenen Kinder…ich weiss klingt blöd ist aber so. Wenn du ihnen alles durchgehen lässt, sch….sie dir eines Tages auf den Kopf…Deshalb Erziehung und Liebe ist der Punkt….

Blaba
Blaba
Grünschnabel
12 Tage 9 h

Wenn man sich die Videos von diesem Hund anschaut, könnte sich der Verdacht bestätigen, dass in dieser Geschichte nicht das Tier der Kläffer war, sondern wohl eher der Nachbar… (einschlägige Insiderinformationen unterstützen diese Theorie…)
Und im Übrigen versucht der normale homo sapiens solche Situationen zuerst mal mit Dialog zu lösen… war mit meinem Hund auch schon mal beim Hundetraining – auf Anregung der Nachbarn hin…

nobody
nobody
Tratscher
12 Tage 10 h

So ist,s richtig!
Die Halterin sicher heilfroh mit dieser Entscheidung und Tier ist glücklicher als in irgendeinem Tierheim.

Antivirus
Antivirus
Superredner
12 Tage 9 h

Scheis den Nachbarn in den Garten bitte..solche Probleme kann man einfacher lösen

wecker
wecker
Grünschnabel
11 Tage 23 h
guten Megen, i les de gonzen Kommentare von Tierfreunden und auch nicht mit unterschiedlichen Gedanken. Ich liebe Tiere ob Gross oder Klein, aber, ich wohne in einer Gegend im Meranerraum, da sind in einem Umkreis von ca. 100m nicht weniger als 28, wenn nicht mehrere Hunde vorhanden, wo ich wohne waren 2 personen die beim Militär ihren Dienst versahen, sie gingen um 7.30 aus dem Haus, und um 8.15h ging das Gebelle und Gewinsle bis16.30h los, bis sie zurück kamen. Zudem stank es im ganzen Haus Zur Bemerkung: habe die Gemeinde angerufen, habe den Tierschutzverein angerufen und alle Eingaben der… Weiterlesen »
SilviaTierfreund
SilviaTierfreund
Grünschnabel
11 Tage 9 h

eine der einzigen Personen hier die es begriffen hat !!
DANKE GOTT!

Kurios
Kurios
Superredner
12 Tage 8 h

Hier gibt es auch schon Urteile vom Höchstgericht dass wenn man Hunde einfach die ganze Zeit bellen lässt und nie einen Befehl gibt dass er aufhört .
https://www.money.it/abbaio-cane-reato-sanzione-padrone-sentenza-Cassazione

italiener
italiener
Grünschnabel
12 Tage 14 Min

Die meisten hier konnen den Artikel gar nicht lesen… Leider…

wpDiscuz