Perfider Trick

Neapel: Unfall vorgetäuscht, um zu vergewaltigen

Mittwoch, 14. Februar 2018 | 09:43 Uhr

Neapel – Gegen einen 45-Jährigen aus Secondigliano, einem Stadtteil im Norden von Neapel, laufen Ermittlungen wegen erschwerter sexueller Gewalt. Er soll in zwei unterschiedlichen Fällen eine Frau und 16-jähriges Mädchen vergewaltigt haben.

Die Vorgangsweise dabei war besonders perfide. Laut Vorwurf soll der Mann einen Verkehrsunfall mit seinem Motorrad vorgetäuscht haben.

Dadurch erregte er die Aufmerksamkeit seiner Opfer, die sich ihm darauf näherten und Erste Hilfe leisten wollten. Anschließend ist es zu den Übergriffen gekommen.

Die beiden Vorfälle sollen sich im Juli und im Oktober 2017 zugetragen haben.

Nachdem die Opfer haben Anzeige erstattet hatten, konnte der mutmaßliche Täter ausgeforscht werden. Bis zum Prozessbeginn befindet sich der Mann im Hausarrest.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Neapel: Unfall vorgetäuscht, um zu vergewaltigen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mutti
Mutti
Superredner
5 Tage 23 h

Also selat man nimmo helfn,wenn jemand an unfoll hot?

kaisernero
kaisernero
Grünschnabel
5 Tage 23 h

…bessr it 
hops it aktenzeichen gschaug..? Fürn guat sein schlogn sie di zun krippl ..!
Wichtig isch die situation guat inschätzen und afollefäll bessr wenma zu zweit isch!!! Alloan wearts zunehmend gferlech jenochdem wos isch!! Ba ins hati wenigr ongscht obr in gewisse länder rotn sie oam sogor oh..

Waltraud
Waltraud
Tratscher
5 Tage 22 h

Mutti

Zumindest als Frau nicht mehr.

Rider
Rider
Neuling
6 Tage 41 Min

Eingspeert is lebn long setta grausige ,,Leit”!

Rider
Rider
Neuling
2 Tage 23 h

Welche kronke leit druckn do daumen oi?

Knut
Knut
Grünschnabel
5 Tage 23 h

Das ist #Metoo und gehört aufs schärfste verurteilt!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
5 Tage 16 h

Was hat das bitte damit zu tun?

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
5 Tage 4 h

Ich verstehe wenn eine Frau vergewaltigt wird und das anzeigt, ist das aufs “schärfste zu verurteilen”. Soll sie sich doch nicht so anstellen oder?

wpDiscuz