Der 5-jährige Pizzabäcker macht die perfekte Pizza napoletana

“Piccolo Pizzaiolo” wird zum Internet-Star – VIDEO

Mittwoch, 03. August 2016 | 08:18 Uhr

Quarto/Napoli – In der Pizzeria „Bella figliola“ in Quarto bei Neapel bereitet ein kleiner Junge die perfekte Pizza Margherita zu. Pietro, so der Name des Fünfjährigen, bearbeitet zuerst den Pizzateig, als ob er bereits ein Pizzaiolo mit jahrzehntelanger Erfahrung wäre. Lustvoll schwingt der kleine Bub die Teigkugel und lässt ihn dabei durch seine Hände gleiten, bis er die runde, flache Pizzaform annimmt.

Dann reicht ihm ein Erwachsener die Tomatensoße, die der kleine sorgfältig auf der Pizza verteilt. Hintereinander legt der Bub die Mozzarella und die Basilikumblätter auf die rohe Pizza. Nachdem er sie noch etwas mit Olivenöl abgeschmeckt hat, legt Pietro die Pizza sorgsam auf die Schaufel und gibt sie mithilfe eines erfahrenen Pizzaiolo in den Ofen. Während der ganzen Arbeit steht der Kleine auf einen Stuhl, ohne den er sonst weder die Arbeitsfläche noch die Zutaten erreichen würde.

Das Video wurde auf Facebook bereits fast 100.000 Mal angesehen und vielfach geteilt. Besonders für die professionelle Art, wie der Kleine den Teig bearbeitet, erntete der „Piccolo Pizzaiolo“ großes Lob. „Er hat den Pizzaiolo-Beruf im Blut“, meinen die eingefleischten Neapolitaner, die den Jungen längst zum Stolz der süditalienischen Metropole zählen.

Piccoli pizzaioli crescono

Pubblicato da Bella figliola Quarto su Lunedì 1 agosto 2016

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz