Auch die Digos ermittelt

Prodi beim Papst – Einbrecher stellen seine Wohnung auf den Kopf

Sonntag, 22. April 2018 | 12:48 Uhr

Bologna – Während Italiens Ex-Premier Romano Prodi gemeinsam mit seiner Frau den Papst in Rom besuchte, stellten Einbrecher seine Wohnung in Bologna auf den Kopf.

Zu der Tat kam es laut italienischen Medienberichten in der Nacht von Freitag auf Samstag. Dabei sollen der oder die Täter wertvolle Objekte wie Uhren und Schmuck entwendet haben. Die genaue Höhe der Beute muss noch ermittelt werden.

In seine Wohnung in der via Gerusalemme im Zentrum von Bologna sind die Einbrecher gekommen, indem sie die Tür aufgestemmt haben.

Prodi wurde über den Vorfall informiert, als er sich am Petersplatz in Rom befand.

Derzeit gehen die Behörden von einem gewöhnlichen Einbruch aus. Vermutlich wussten die Übeltäter von der Abwesenheit des ehemaligen Ministerpräsidenten.

Dennoch ist auch die Digos in die Ermittlungen involviert, um einen anderen Zusammenhang ausschließen zu können.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Prodi beim Papst – Einbrecher stellen seine Wohnung auf den Kopf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
So sig holt is
So sig holt is
Tratscher
28 Tage 23 h

guat nor hots endlich mol uan fa di richtigen getroffen! Vielleicht folgen no poor

Blitz
Blitz
Superredner
28 Tage 20 h

A ba ins kanntnse in
dei Obern an Besuach obstottn!

Staenkerer
28 Tage 18 h

de wern se schun schnappn … wettn?

brunecka
brunecka
Tratscher
28 Tage 18 h

jo hoffentlich

Norbi
Norbi
Tratscher
28 Tage 18 h

@Staenkerer digos macht  das schon

Staenkerer
28 Tage 4 h

@Norbi wenn se an kloan des bisl nemmen wos er kopp hot nor werd nit viel getun, wenn se an großn eppas nemmen von den haufn den er hot werd de digos mobilisiert!
bleib lei zu hoffn das sich öfters ihre an de großn vergreifn damit sich de gsetze ändern!

der Rote Wichtel
28 Tage 23 h

Wenn es öfter die abgehobenen Herren der Politikerkaste träfe, würde sich vielleicht etwas an der Gesetzgebung ändern…
kann meine Schadenfreude kaum verbergen 😜

WM
WM
Universalgelehrter
28 Tage 23 h

Jetzt ist ein politiker auch amal zum handkuss gekommen😱😱😱

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
28 Tage 22 h

Traurig! Aber vielleichts hats ja mal “den richtigen” erwischt und es ändert sich was ?

maria zwei
maria zwei
Superredner
28 Tage 3 h

ja wenn der Prodi in der Wohnung gewesen wäre und sich nicht hätte verteidigen dürfen……dann würde sich vielleicht etwas ändern……

traktor
traktor
Universalgelehrter
28 Tage 22 h

jetzt hat es mal einen von den gran signori erwischt….

BEATS
BEATS
Grünschnabel
28 Tage 23 h

Schaugn obse den einbrecher epas tien wennsn findn

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
28 Tage 16 h

sicher net af frein Fuess.

nobody
nobody
Tratscher
28 Tage 16 h

Nicht das man es jemanden gönnt wenn sowas passiert. Aber warum soll immer nur bei den „ Normalsterblichen „eingebrochen werden? Vielleicht unternimmt der Onorevole was damit solche und ähnliche Vergehen nicht nur mit diessem lächerlichen Hausarrest bestraft wird.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
28 Tage 18 h

de werden wohl gwusst hobn wo no wos zi holn isch.

witschi
witschi
Universalgelehrter
28 Tage 18 h

mortadella

maria zwei
maria zwei
Superredner
28 Tage 16 h

isch sicher versichert…….

Paul
Paul
Superredner
23 Tage 18 h

la lecce è uguale per tutti….in diesem Fall stimmts

wpDiscuz