Regelung seit Mitternacht in Kraft

Quarantänepflicht bei Einreise nach Italien

Montag, 21. Dezember 2020 | 12:11 Uhr

Bozen/Rom –Seit Mitternacht gilt für Einreisende nach Italien eine zweiwöchige Quarantänepflicht. Die Regierung in Rom hat kurz vor Weihnachten die Bestimmungen noch einmal verschärft.

Ausnahmen sind nur in dringenden Fälle gestattet. Grenzpendler und Studenten müssen ebenfalls nicht in Isolation.

Auch Bewegungen zwischen den Regionen sind seit heutigem Montag nicht mehr erlaubt. Für Südtiroler bedeutet das etwa, dass sie nicht ins benachbarte Trentino fahren dürfen.

Noch einmal strenger wird die Regelung an den Feiertagen, wenn Italien zur Roten Zone erklärt wird. Dann treten auch Ausgangssperren wieder in Kraft.

Landeshauptmann Arno Kompatscher hat allerdings angekündigt, dass Südtirol einen sanfteren Weg einschlagen will. Die genauen Maßnahmen sollen am heutigen Montag bekannt gegeben werden, denn heute wird Kompatscher die Verordnung unterschreiben.

Bei uns wird die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt. Bars, Restaurants und die meisten Geschäfte müssen allerdings schließen.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Quarantänepflicht bei Einreise nach Italien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Peerion
Peerion
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Der Corona-Virus beherrscht alles. Was läuft eigentlich in Syrien, im Libanon oder in Libyen? Was treibt Erdogan so den ganzen Tag?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

keine ahnung isch anscheinend komplett uninteressant gworden.. es gib lei mear 1 allerweltsthema, seit an johr 🤮

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Die machen alle im Schatten des Virus schlimmer weiter als bisher, auch die Trump Kopie in Brasilien rodet den Regenwald noch schneller als bisher. 😡

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 Tage

Syrien hat offiziell 610 Tote (auf 16 Millionen Einwhoner), aber ich denke, diese Zahl kann man in der Pfeife rauchen. Libyen hat offiziell 1370 Tote auf 6.7 Millionen EInwohner.
Vielleicht sind diese südlichen Gegenden ja tatsächlich weniger gefährdet, aber irgendwie bin ich davon nicht so ganz überzeugt.

Vranz
Vranz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Im Moment scheint es so, als ob es Weltfrieden gäbe. Bzw die Welt gegen Corona, und Corona liegt in Führung.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 2 Tage

Er unterwandert mit seinen Lakaien Südtirol . . soll ein ziemlich reiches Land mit extremen Erdölvorkommen sein !

Two
Two
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

In Abu Dhabi wurde erst kürzlich mit einem Riesenfeuerwerk ein Nationalfeiertag gefeiert, In China, Taiwan,Thailand, Vietnam usw. wird in den Medien so gut wie nicht mehr über Corona berichtet, die USA fahren mit Riesenschritten die Industrie und den Handel wieder hoch, in Afrika kennt man Corona so gut wie gar nicht. In Summe kann man sagen, das ist ein Luxusproblem Europas geworden. Wir schaffen es einfach nicht ein Problem in kurzer Zeit nachhaltig zu lösen. Zuviele wollen hier mitreden.

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Two
ja ich denke in Afrika haben sie andere Probleme und das Durchschnittsalter der Bevölkerung ist viel tiefer als bei uns

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Two …und zuviele wollen mitverdienen

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

@Two bleib de froge wie glaubwürdig de ongobn der jeweiligen länder sein?

EviB
EviB
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Neumi
ich glaube du hast den Post missverstanden.

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag

Peerions Goggle ist schon wieder defekt!!!!! 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag

Die Post
oder
das Posting?

http://www.duden.de

Ars Vivendi
1 Monat 2 Tage
Ich möchte dem “Coronavirus” und SN ausdrücklich danken. Nein, bin nicht bekloppt ??, sondern einfach nur froh. 1. weil ich bis jetzt verschont geblieben bin, aber viel wichtiger 2. dass es mir die Gelegenheit gegeben hat, mich viel tiefer in die politischen Gegebenheiten und Gräben zwischen Rom und Bozen einzulesen. Ich war Anfang diesen Jahres mehrfach ziemlich nahe an einer dauerhaften Verlegung meines Alterswohnsitzes nach Südtirol. Das hat sich zunächst aus diversen Gründen, wie ungeklärte Gesundheits- und/oder Medikamentenversorgung, total überteuerte Immobilienpreise und letztendlich Corona verzögert und mittlerweile erledigt. Zu viele Unwägbarkeiten lassen mich einen einfachen Südtirolurlauber bleiben. Der Eine oder… Weiterlesen »
allesnurzumschein
1 Monat 1 Tag

@Ars Vivendi
Bravo, vernünftige Entscheidung 👏👍 Glaube mir, du verpasst hier rein gar nix, was du nicht auch als Südtirolurlauber erleben kannst

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

jo, jo, insre landl isch holt teuer, ober holt decht inser liabs hoamatl! es hot holt seine sonnen- und schottnseitn, wie jedes ondre lond a!

Two
Two
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Das kann ich gut verstehen. Die Immobilienpreise sind jenseits von gut und böse. Die Menschen hier sind extrem konservativ und scheuklapprig unterwegs. Wir haben die Berge, aber das wars auch schon. Bin auch am überlegen Südtirol zu verlassen und einmal im Jahr zum urlauben zurückzukehren.

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Ausgezeichnet Ars!!
Lass das guat geh bei Dir daheim, is as beste für Di
(;

Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag
@Staenkerer…auch bei mir in D bekomme ich nichts geschenkt. Aber wenn ich für 100 qm 450.000 Euro auf dem Land (ok, richtige Großstädte gibt es ja nicht) bezahlen soll, dann geht mir das zu weit. Ich bekomme für mein Haus mit 130 qm Wohnfläche, 25.000 qm nicht bebaubarer Grund und 15 ha Wald alles in allem vielleicht 800.000 – 900.000 Euro. Sollte ein absoluter Liebhaber bei den Interessenten sein, vielleicht auch 100.000 mehr. Das ist für mich ein krasses Missverhältnis. Und wenn ich dann noch Probleme bei der ärztlichen Betreuung und der regelmäßigen Versorgung mit meinem Krebsmedikament bekomme, muss ich… Weiterlesen »
Staenkerer
1 Monat 1 Tag

@Ars Vivendi i honn volles verständnis für deine bedenkn, leider ischs für ins als einheimische nix billiger und nix besserdu hosch de obtion dort zu bleibn wo bisch, übrigens a schiens haus, ober mir müßn bleibn! allso, beehr ins weiterhin als willkommener gost, für di sicher besser und billiger! grüße aus meinteuren hoamatl, auf des i trotzdem stolz bin und an des i häng!

Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer..danke dir, du darfst zu Recht stolz auf deine Heimat sein. Ich werde, sobald es die Umstände wieder zulassen, weiterhin regelmäßig ein paar Mal im Jahr Südtirol und meine dortigen Freunde besuchen. Dir wünsche ich frohe und besinnliche Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und vorallem Gesundheit.

genau
genau
Kinig
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer

Nja manche Dinge gibt es aber wirklich nur hier!
Und das meine ich nicht im positiven Sinn! 😄🙈

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag
Hallo @Günther, es gibt auch “Günstiges” in Südtirol. Ein Berghof mit allen möglichen damit verbundenen Rechten und Vergünstigungen ist um 1,5 bis 2 Millionen Euro zu haben. Das ist ein Klacks für richtig Wohlhabende , die kaufen das wie Normalbürger einen Rasenmäher. Dafür hat der Käufer ein absolut ruhiges, klimatisch angenehmes Refugium. Das ist auch kein Spass, die Grenzregion von D im Alpenraum wurde und wird so leergekauft. Schlagerfuzzies,arabische Prinzen,russische Finanzmogule. Deswegen ist es unbedingt notwendig den Bergbauern noch mehr Hass und Neid entgegenzuschleudern und jedes Grossraubvieh zu bejubeln damit sie irgendwann entnervt aufgeben und ihren Heimathof ins Schaufenster stellen..… Weiterlesen »
Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag
@ArschmitHandy…du meinst sicher, die Preise nicht leisten wollen !! Es ist interessant zu Lesen, dass in deiner Welt die Jungen mehr zählen als Ältere. Mit “jungen Zuwanderern” wird es, mit wenigen Ausnahmen, die aber auch nicht erwünscht sind, leider auch nichts werden. Denn bei den Löhnen und Gehältern in Südtirol im Verhältnis zu den Lebenshaltungskosten gibt es deutlich bessere Alternativen. Im Gegenteil, es wandern junge Leute ab. Und für eine Überlastung des maroden Gesundheitssystem sorgen schon die Einheimischen selber. Ein deutscher privat !! Versicherter mit Sicherheit nicht. Hochrisikopatient Hin oder Her. Ohne Coronaimpfung werde ich weder meine Heimatstadt noch Deutschland… Weiterlesen »
Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag

@Andreas1234567…das glaube ich dir gern und ich kenne das einen oder anderen Projekt, das mir auch gefallen würde. Habe Diverse, ob Häuser, ETW in Gemeinden/Städten oder eben Welche ähnlich dem Meinen besichtigt. Habe aber keine Lust, alleine auf einem Bergbauernhof zu sitzen und zum Bauern mit Tierhaltung (außer meiner Tina und ein paar Hühnern) bin ich zu alt. Ich brauche schon etwas mehr an Kultur (Kirche,Theater, Kino, Museen, Gastronomie und so weiter). Und dafür möchte ich keine Halbtagesfahrten machen. Also bleiben regelmäßige zeitlich unbegrenzte Besuche in Südtirol. Bleib gesund und optimistisch und frohe Weihnachten 🎄 im Kreise deiner Lieben.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Ars Vivendi
Ach ja, “Missx” mit neuer Sim-Karte… Und schwupps taucht vor 27 Tagen ArschmitHandy auf.
“Missx” freut´s: “wie SICH eure Nickname reimen soll das heißen. Schaut so aus als will dich jemand ticken”.
https://www.suedtirolnews.it/politik/25-top-waffenproduzenten-nahmen-2019-fast-300-mrd-euro-ein#comment-825368

Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag

@Hustinettenbaer..👍 habe ich auch belustigt zur Kenntnis genommen. Hauptsache, die Beiden und ihre Toll-Club-Mitglieder “ticken” alle richtig. Dir persönlich besinnliche und frohe Weihnachten 🎄 und bleib gesund und optimistisch

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag
Ars Vivendi
1 Monat 21 h

@Faktenchecker..bin im “Dauerurlaub”, nur bei der Ortwahl gerade etwas eingeschränkt 😉😭

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 17 h

@Ars Vivendi
Dito. Da keine Tanne als webding, eine Weihnachts-🌴 !

Zugspitze947
30 Tage 22 h

Ars Vivendi: absolut richtige Entscheidung ! Ich habe das als Auslands Südtiroler ja versucht und musste nach 10 Jahren erkennen da geht gar NIX ! Das Schiff steht am Abgrund und abgezockt werden nur die Tüchtigen 🙁 Diese 10 Jahre waren die teuersten und Kraftraubendsten in meinem Leben ! 🙁 Umso wohler fühlen wir uns seit 4,5 Jahren in Bayern 🙂

Zugspitze947
30 Tage 22 h

Staenkerer :die Schottnseiten sein länger als des gonze Lond 🙁

Zugspitze947
30 Tage 22 h

Ars Vivendi: dabei kennst du nicht mal die Schikanen der Südttiroler Gemeinden. Da zahlst du für eine Unterschtifsbeglaubigung mal locker 800.00 € und wenn du eine Wohnung ausbaust für einen sogenannten Sicherheitsplan (den kein Mensch braucht ) locker 1000,00 € Für fast jeden Antrag musst du eine Gebührenmarke für Ca.17.00 € kaufen usw usw ! Da gibt es sogenannte Regeln da wackelt der Amtsgaul 🙁 Kein Wunder dass ITALIA 50 Jahre hinter Deutschland herhinkt 🙁

Zugspitze947
30 Tage 22 h

genau: Wie RECHT du hast,leider sind es seeeehr VIELE Dinge 🙁

Ars Vivendi
30 Tage 21 h

@Zugspitze947..glaube mir, diese Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen. Aber jetzt ist es so und wird auch nicht mehr geändert. Mir geht am meisten diese Dauerfehde zwischen Rom und Bozen auf den Keks. Ein paar Euro Gebühren hier oder da, ok, nicht schön aber zum Vernachlässigen. Aber dass ich Irgendjemandem mein in über 40 !! Jahren erarbeitetes Geld für eine überteuerte Immobilie hinterherwerfe, niemals. Ich kann meine Aufenthalte in Südtirol wie bisher bezahlen, alles gut. Dir und deiner Familie frohe, ruhige Weihnachten 🎄, bleib gesund und optimistisch.

Zugspitze947
29 Tage 4 h

Ars Vivendi: Danke auch Dir und deiner Familie alles GUTE und bleibt gesund 🙂 Ja die Preise sind jenseits von Gut und BÖse,aber es liegt eben an den Baumateriialien die sind bis zu 30 % TEURER als In deutschland,darum habe ich für mien Haus damals sehr Vieles selber aus Deutschland geholt. Hatte in tolles 3 Fam. Haus,aber sehr viel gutes Deutsches Geld dabei verloren. Aber Scwamm drüber wir sind jetzt glücklich in Bayern und alles ist gut 🙂

vitus
vitus
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Wieso dürfen wir nicht in die Provinz Trentino? Es heißt: Zwischen den Regionen ist es verboten! Nur in unserer Region Trentino-Südtirol dürfen wir zwischen den Provinzen nicht zirkulieren. Das ist Diskriminierung! Wie so oft!

Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Diskriminierung ??? Wer hat denn die Superautonomie gewollt?

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
30 Tage 5 h

Die Superautonomie, wollten die Bürger von Südtirol, um vor eeeewig Gestrigen Faschisten gleichberechtigt zu Ko-existieren

Guri
Guri
Superredner
1 Monat 2 Tage

der mutierte Virus ist lange schon da .

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Und bitteschön wer soll die ganzen Massnahmen, sprich Corona Positiven, unter Qarantäne gestellten, aus anderen Regionen kommend, Skipisten u.s.w. kontroolieren?

Goggile
Goggile
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Auch für jene die zum shoppen nach Lienz oder Innsbruck fahren???🤦ach wie doof bin ich…es wird ja nicht kontrolliert

Anduril61
Anduril61
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Na immerhin die Globalisierung scheint bestens zu funktionieren…(Ironie off) wichtig ist wir erreichen innert einiger Stunden jeden noch so abgelegenen Flecken dieser Erde samt allem was an und in uns lebt und klebt….🤔🤔🤔

eisern
eisern
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Sind die Wölfe und Bären ausgereist, man hört einfach nichts mehr vom Raubtier oder sind die in Quarantäne?😉

ehrlich2020
ehrlich2020
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

und aus Arbeitsgründen?

Was wenn jemand schon infiziert war, bereits gesund und dann zurückkommt??

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 2 Tage

bei google, news auswählen und den gewünschten Beitrag suchen. 🤷🏼‍♂️

Faktenchecker
1 Monat 1 Tag
Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
30 Tage 5 h

Hallo Hr Faktenchecker, lesen Sie sich eigentlich Ihre verlinkten Artikel auch durch??
Die Aussage des Artikels ist:
“Demnach ist erwiesen, dass die Mutation tatsächlich dafür sorgt, dass der Erreger Sars-CoV-2 noch ansteckender ist. Als positiven Aspekt kann Drosten allerdings nach eigenem Bekunden ausmachen, dass die Verbreitung des mutierten Virus bislang nur in Regionen zugenommen habe, “wo die Gesamtinzidenz hoch oder ansteigend war”
Der Artikel sagt uns also GAR NICHTS.
Um wie viel ist er ansteckender?
Wie sieht es mit der Sterberate aus?
Etc.
Den hätte man sich zu verlinken SPAREN können

wpDiscuz