Opfer bedroht und geschlagen – zwei Männer und eine Frau verhaftet

Schändliches Verbrechen: Invalidem zwei Jahre lang Rente abgepresst

Freitag, 08. November 2019 | 08:06 Uhr

Misilmeri – Dank des Muts des Opfers, der die Drohungen und Schläge der brutalen und mitleidlosen Täter nicht mehr länger ertragen wollte, konnten die Carabinieri zwei Männer und eine Frau in flagranti verhaften. Die drei Kriminellen zwangen einen Zivilinvaliden aus Misilmeri – eine Kleinstadt in der Nähe von Palermo – über zwei Jahre hinweg, ihnen seine Invalidenrente auszuhändigen. Um ihr Ziel zu erreichen, schreckten die beiden Männer und die Frau nicht davor zurück, den älteren Mann auf vielfältigste Art und Weise zu drangsalieren und zu demütigen. Nachdem aber der Invalide Anzeige erstattet hatte, stellten die Carabinieri ihnen eine Falle.

Im Laufe der beiden Jahre wurde es zu einer traurigen Gewohnheit. An jedem Ersten des Monats lauerte das kriminelle Trio dem Invaliden, der gerade seine Pension abgeholt hatte, vor dem Postamt von Termini Imerese auf und nahm ihm entweder die ganze oder einen Großteil der Rente ab. Leistete der ältere Mann, der große Angst hatte und sich nicht wehren konnte, Widerstand, wurde er von den beiden Männern und der Frau bedroht und angegriffen. Mit der Zeit wurden die Bedrohungen und Demütigungen immer häufiger und brutaler. Willigte der Invalide nicht sofort ein, das Geld herauszurücken, schreckten die beiden Männer und die Frau auch nicht davor zurück, den älteren Mann zu schlagen und ihn auf vielfältigste Art und Weise zu drangsalieren und zu demütigen.

Carabinieri Palermo

Aber nach Jahren der Demütigungen und Schläge hatte der Invalide genug. Trotz der Drohungen fasste der ältere Mann seinen ganzen Mut zusammen und wendete sich an die Carabinieri von Misilmeri. Zusammen mit dem Opfer stellten diese den Erpressern eine Falle. Als die beiden Männer und die Frau wie gewohnt am Monatsanfang vor dem Postamt auf „ihre“ Invalidenrente warteten, waren diesmal auch die Carabinieri dabei.

Nachdem die Carabinierbeamten miterlebt hatten, wie der Invalide vom kriminellen Trio zuerst bedroht und gedemütigt und dann seiner gesamten Rente beraubt worden war, gaben sie sich zu erkennen und nahmen die Verbrecher fest. Der 27-jährige Giuseppe Burrafato, der 41-jährige Massimiliano Fricano und die 26-jährige Maria Burrafato – alle aus Termini Imerese stammend – wurden von den Carabinieri wegen Erpressung unter erschwerten Umständen festgenommen. Während die beiden Männer in die Bezirkshaftanstalt von Termini Imerese gebracht wurden, wurde die 26-Jährige in das Frauengefängnis von Palermo überstellt.

Das hinterhältige und, gerade weil es sich gegen einen wehrlosen Menschen gerichtet hatte, schändliche Verbrechen löste weit über die sizilianische Kleinstadt hinaus Abscheu und Entsetzen aus. Nicht wenige Leser und Kommentatoren riefen die zukünftigen Richter dazu auf, im Falle einer Schuldigsprechung die drei mutmaßlichen Täter exemplarisch zu bestrafen.

 

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Schändliches Verbrechen: Invalidem zwei Jahre lang Rente abgepresst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Danelexx
Danelexx
Neuling
9 Tage 15 h

Ich verstehe nicht warum dieser Herr wenn er schon wußte und sah , dass er nicht bereits im Postamt über diese Krimminele Alarm schlug?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

todesangst?

Staenkerer
9 Tage 14 h

tjo, invalide, nimmer ganz jung, wohrscheinlich alleinstehend werd von 3 fittere, jüngere, bedroht, glabsch wirklich der hot nit long an ausweg gsuacht?
a wenn er es gsog hat, wos nutzt an außenstehenden es wissn das jemand bedroht, gemopt, eingschüchtert werd, wenn man gleichzeitig woas des es koane hilfe gib, solong
nix gravierendes passiert, oder de täter nit in flagranti erwischt wern?
und a sem bleib no de ongst auf rache wenn se auf freien fuß bleibn, oder noch a poor monat wieder draußn sein!

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
9 Tage 15 h

Nor hoffentlich wernse ordentlich bestroft, und der Monn sig sie nie wieder….

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

hoffen wir diesmal wirklich auf ein grechtes, hartes urteil. das darf nicht schule machen

amme
amme
Superredner
9 Tage 13 h

Wieso werd a rente net überwiesen?wia vor hundert johr in dem Stoot

Avalon
Avalon
Grünschnabel
9 Tage 4 h

Abheben muss er es da auch wenn er Bares haben möchte.

Simba
Simba
Superredner
9 Tage 2 h

sicher hat der ALTE Mann kein Konto. Abholen muss er das Geld dann doch.

Steinbock 1
Steinbock 1
Grünschnabel
9 Tage 11 h

er hat es lei gemiet melden in Post omt und nit außer gien

Oma
Oma
Tratscher
9 Tage 7 h

Af dear ort Geld gibt’s ba mir lei über meine Leiche….

wpDiscuz