Auch Soldaten mit ähnlichen Problemen

Sizilien: 35 Schüler erleiden Lebensmittelvergiftung

Donnerstag, 08. Februar 2018 | 17:23 Uhr

Buseto Palizzolo – 35 Schüler des Instituts “Pitrè Manzoni” in Buseto Palizzolo in der Provinz Tapani auf Sizilien haben eine Lebensmittelvergiftung erlitten, nachdem sie in der Mensa gespeist hatten. Die Sondereinheit der Carabinieri für Hygiene und Lebensmittelsicherheit hat Ermittlungen aufgenommen.

So wurden bereits erste Proben des Essens entnommen, um eine toxikologische Untersuchung durchzuführen.

Auch einige Militärmitglieder einer Kaserne in Trapani haben eine Lebensmittelvergiftung erlitten. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Ansa werden die Schulmensa und die Kaserne von derselben Firma beliefert.

 

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Sizilien: 35 Schüler erleiden Lebensmittelvergiftung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Marta
Marta
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

italienische Küche soll berühmt sein !!!

wpDiscuz