Bürgermeisterin rief Jugendliche zu "mehr Respekt" auf

Starke Zunahme österreichischer Touristen über Pfingsten in Lignano

Freitag, 24. Mai 2024 | 13:15 Uhr

Von: apa

Die friaulische Badeortschaft Lignano Sabbiadoro hat über das Pfingstwochenende eine starke Zunahme österreichischer Gäste im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Einen Anstieg von 24 Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr meldete die Gemeinde, dies entspricht einem Plus von 5.000 Besuchern. Bis zu insgesamt 90.000 Gäste – vor allem aus Österreich und Deutschland – hatten sich von schlechten Wetterprognosen nicht abschrecken lassen und am Pfingstwochenende Lignano gestürmt.

Dabei kam es trotz starker Polizeikontrollen zu Alkoholexzessen. 30 Personen mussten durch die Rettung erstversorgt, 15 Männer – alkoholbedingt – in Spitäler eingeliefert werden. Ein Dutzend Personen wurde wegen Schlägereien angezeigt, berichteten lokale Medien. Bürgermeisterin Laura Giorgi rief angesichts der Alkoholexzesse und wilden Partys die jungen Österreicher zu “mehr Respekt” gegenüber der Stadt auf.

“Die Gemeinde hat sich stark engagiert, um Exzesse zu vermeiden. Wir sind seit jeher Freunde Österreichs und freuen uns auf die Gäste aus unserem Nachbarland. Wir hoffen jedoch in Zukunft auf mehr Respekt für unsere Stadt. Partys dürfen nicht ausarten, denn Exzesse schaden dem Ansehen Lignanos als Urlaubsort”, sagte Giorgi im Gespräch mit der APA.

Lignano hatte für das Pfingstwochenende die Sicherheitskräfte aufgestockt. Deutschsprachige Polizisten aus Südtirol sowie Hundeeinheiten aus Trient und Kärntner Beamtinnen und Beamte unterstützten die Kolleginnen und Kollegen an Ort und Stelle. Einige Gäste in Partylaune zündeten dennoch Rauchbomben, es kam zu Streitereien und Ausschreitungen. Die Polizei musste eingreifen. Zudem seien die Straßen durch Müll stark verschmutzt worden, hieß es.

Laut Giorgi habe die Gemeinde hart gearbeitet, um wenige Stunden nach Ende der nächtlichen Feiern eine saubere Stadt sicherzustellen. Die medizinische Versorgung von Menschen, die alkoholbedingt behandelt werden müssen, sei über das ganze Wochenende garantiert worden. “Unsere Gastfreundschaft darf jedoch nicht zu Respektlosigkeit führen. Wir fordern auch seitens der österreichischen Gäste künftig zu mehr Zusammenarbeit auf, damit die Feierlaune nicht zu einem Schaden für unsere Stadt wird”, sagte die Bürgermeisterin.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Starke Zunahme österreichischer Touristen über Pfingsten in Lignano"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
diskret
diskret
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

Ist ja jeden selber überlassen das trinken , last dich die mal ordentlich austoben ist ja eh lein Honigschlecken mehr das Leben .

N. G.
N. G.
Kinig
24 Tage 11 h

Nun, wer Geld zum Saufen hat bräuchte ja nicht über das Leben zu jammern. Oder? Probleme dann zu ersäufen bringt was? Mehr Probleme!

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
24 Tage 11 h

diskret@ deswegn muss man et in gonzen Müll manondowerfn, und alles verwüsten!! 90% fa de Riffl keratn amo 1 johr Militär zi schickn!! De hom fa nix Respekt!! Feiern kann man auch mit Respekt…

Nera
Nera
Tratscher
24 Tage 11 h

” 1 johr Militär ”
Wahlweise Steinbruch

Hustinettenbaer
24 Tage 10 h
elvira
elvira
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

sagt auch keiner etwas gegen das feiern. ich bin absolut für das feiern aber den müll wieder mitnehmen ist nicht zuviel verlangt

elvira
elvira
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

@Homelander aha und du glaubst dass nur jugendliche anwesend waren. schau dir mal die videos an wieviele dickbäuchige halbglatzen da waren

@
@
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

@Nera
Anderlan Fan?

Staenkerer
24 Tage 8 h

obs lebn a honigschleckn werd isch 50% eigenleistung und 50% muaß man hoffn das es schiksol gnädig isch! boades betechtigt ober niemand aus feiern, gegen des niemand eppas hot, a sinnloses gesaufe zu mochn und schadne und müllcaos zu hinterlossn!

Doolin
Doolin
Kinig
24 Tage 13 h

…wer Touris melken will, muss dies auch in Kauf nehmen…

🤪

Chrys
Chrys
Universalgelehrter
24 Tage 11 h

@ Doolin

anscheinend haben sie alle Lebensmittelgeschäfte leergekauft.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Universalgelehrter
24 Tage 8 h

Also hat der Hotelier ne menge verdient, umd schuld ist auch wieder er da sie betrunken waren aber nicht von seinem alkohol

monia
monia
Superredner
24 Tage 11 h

Alle nur noch 4-Tage-Woche, alle nur noch Teilzeit – das heißt auch alle noch mehr Urlaub und noch mehr Party!

Ist doch super – also ich bin dafür! LA VITA È BELLA! 🙂

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Universalgelehrter
24 Tage 8 h

Aber bitte dann nicht jammern kein geld

Staenkerer
24 Tage 8 h

tjo …. des geat a lei solong de caritas jeden es geld gib der behauptet “orm” zu sein ….

N. G.
N. G.
Kinig
24 Tage 2 h

@schwarzes Schaf Diejenigen die schon 4 Tage Woche haben, haben vollen Lohnausgleich. Da scheinst du etwas nicht mitbekommen zu haben. Grins

Speedy Gonzales
Speedy Gonzales
Superredner
24 Tage 11 h

Wer solche Massenbesäufnisse organisiert braucht sich hinterher nicht beklagen.

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
24 Tage 11 h

@diskret ich muss ihnen in vielem recht geben, aber ob Komasaufen das richtige ist um ein halbwegs feines Leben zu haben, wage ich zu bezweifeln.

Hustinettenbaer
24 Tage 12 h

Was stimmt denn nun ?
“In diesem Jahr strömten über 257.000 Menschen aus Österreich, Deutschland und Italien selbst in den kleinen Ort mit gerade einmal knapp 7.000 Einwohnern…
Überraschenderweise machten die Österreicherinnen und Österreicher gerade einmal ein Viertel der partywütigen Urlauber aus. Fast 9 Prozent waren aus Deutschland angereist. Mehr als die Hälfte – 66,5 Prozent – waren italienische Touristen, melden lokale Medien.”

Oben ohne trotz Verbot  – Anzeigenhagel bei “Tutto Gas” – Reisen | Heute.at

@
@
Universalgelehrter
24 Tage 8 h

@Husti
Wenn du einen Link setzt, dann bitte richtig. Du mußt den Artikel verlinken, nicht die Online Ausgabe der Zeitung, in der er stand.

Hustinettenbaer
24 Tage 6 h
@
@
Universalgelehrter
24 Tage 1 h

@Hustinettenbaer
So passt es👍

sophie
sophie
Kinig
24 Tage 11 h

Um Party zu machen muss man sich nicht ins Koma saufen und auch Respekt und Allgemein Bildung vergessen, Respekt beruht auf Gegenseitigkeit und nicht auf Ellenbogen Charakter….

Italo
Italo
Universalgelehrter
24 Tage 1 h

Lieber ein Landstreicher alls ein …….😂

Hustinettenbaer
23 Tage 13 h

… als stark zunehmende österreichische Touristen ?
Und das an e i n e m Wochenende !
Chapeau.

🤣🤣🤣

wpDiscuz