Zwei Ordnungshüter in Fossombrone gestehen

Surreal: Carabinieri bestehlen Autofahrer

Samstag, 07. Oktober 2017 | 11:55 Uhr

Fossombrone – Ein Rentner war der erste, der Verdacht schöpfte. Nach einer Fahrzeugkontrolle fehlten ihm mehrere Banknoten in der Brieftasche. Kurz darauf starteten die Ermittlungen. Während sie Führerschein und Papiere verlangten, sollen zwei Carabinieri in Fossombrone bei Verkehrskontrollen Geld aus den Brieftaschen der Fahrer gestohlen haben.

Was sich in der Ortschaft in der Provinz Pesaro und Urbino abgespielt haben soll, klingt unglaublich dreist. Zwei Carabinieri im Alter von 39 und 47 Jahren werden verdächtigt, an einem Tag mindestens 300 Euro von Fahrern abgegriffen zu haben. Insgesamt geht es um mindestens 1.700 Euro.

Die Rede ist von rund zehn Vorfällen, berichtet die Tageszeitung „Il Resto del Carlino“. Oft haben die Fahrer überhaupt nicht bemerkt, dass ihnen Geld in der Brieftasche fehlte.

Beliebte Opfer waren in erster Linie Hausfrauen und Pensionisten. Nachdem die beiden Carabinieri nach den Papieren verlangt hatten, forderte einer der beiden den Fahrer oder die Fahrerin auf, sich dem Dienstwagen der Carabinieri wegen vermeintlicher Ungereimtheiten zu nähern. Andere Personen, die kontrolliert wurden, wurden gebeten, den Kofferraum zu öffnen.

Sobald die Opfer abgelenkt waren, soll der zweite Ordnungshüter zugeschlagen haben. Meist lag die Geldtasche unbewacht auf dem Sitz im Auto. Entwendet wurden in der Regel Scheine im Wert von 20, 50, aber auch von 100 Euro. Den beiden Carabinieri hat man vorher kein Fehlverhalten in ihrer Laufbahn nachweisen können.

Der aufmerksame Rentner, der den Verlust des Geldes in seiner Brieftasche registriert hatte, meldete den Vorfall der Staatsanwaltschaft von Urbino.

Letztendlich legten die beiden Carabinieri ein Geständnis ab. Sie seien in finanzielle Schwierigkeiten geraten. In der Zwischenzeit wurden sie in einen anderen Bezirk versetzt.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Surreal: Carabinieri bestehlen Autofahrer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iglabnix
iglabnix
Tratscher
14 Tage 9 h

In an ondon bezirk vosetzt? Berufsverbot und strofn kearnse

1litermuelch
1litermuelch
Grünschnabel
14 Tage 9 h

In dei kehret olls za nemmen! Is markl, die mondur gor olls!!!
sogor die pension kehret in dei za streichen

witschi
witschi
Universalgelehrter
14 Tage 9 h

net normal

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
14 Tage 9 h

Lebenslanges Berufsverbot für jede Art von öffentlicher Stelle!

josef.t
josef.t
Tratscher
14 Tage 8 h

Bei Diebstahl, sofortige Entlassung !
“Anderen Bezirk versetzt” ?
Für die Vorgesetzten wohl ein “Kavaliersdelikt” ?

Andreas
Andreas
Tratscher
14 Tage 8 h

de militär polizei kearet jo sowisou ohschoffen.

jack
jack
Tratscher
14 Tage 8 h

gewaltig insre Ordnugshüter
bestiehl du amol an Karpf nuar sperrn sie di johrelong in
de walschn gsetze zu scham
forza italia😅😅😅

Marta
Marta
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

suspendieren -und Strafe !!!!

Staenkerer
14 Tage 3 h

so böse? de konn man sicher therapieren ..😉

lupo990
lupo990
Tratscher
14 Tage 8 h

Sein schon schlimmer die Politiker,diesem stehln schon a Leben long….

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
14 Tage 9 h

Werden nur versetzt? Spinn ich? Dürfen Carabinieri alles tun? Uns sagen sie immer, bei der Bekämpfung wirklich Kriminele, das ihnen die Hände gebunden sind.

Nichname
Nichname
Grünschnabel
14 Tage 4 h

Ich finde es sehr gut, dass diese Carabinieri versetzt wurden. So werden nicht immer die gleichen Autofahrer bestohlen. Abwechslung muss sein.

Grisu
Grisu
Grünschnabel
14 Tage 2 h

Ich möchte nur an den Vorfall der Lehrperson erinnern, welche suspendiert wurde, weil sie auf Kostwn des Landes Kaffee und Kekse gegessen hat…

Staenkerer
14 Tage 1 h

stimmt! wenn de polizisten aan liter sprit vom dienstauto geklaut hattn, also lond oder satt beklaut hattn, warn se sicher suspendiert wortn, so worns jo lei zivilpersonen!

Marta
Marta
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

via Italia !!!

Tazverbot
Tazverbot
Grünschnabel
14 Tage 8 h

Dein Freund und Helfer.

Staenkerer
14 Tage 8 h

tjo, gauner gib es anscheinend überall und diese sind an der quelle, können so ziemlich alles verlangen und würden nie angezweifelt!
aber nur deswegen besorgt sein, es sind immer nur einzelfälle die sich (zumindest so) nicht wiederholen!

topgun
topgun
Neuling
14 Tage 56 Min

An der Geschichte wundert mich, dass die zwei “werten Ordnungshüter” das letztendlich zugegeben haben?
Dieser Rentner hätte im Normalfall überhaupt keine Chance, seine Anschuldigung zu beweisen…

geronimo
geronimo
Tratscher
14 Tage 4 h

Tolle Ordnungshüter!

razorback
razorback
Tratscher
13 Tage 20 h

@geromino linke Polizisten.

geronimo
geronimo
Tratscher
13 Tage 11 h

@razorback, ich denke eher an ultrarechte…

Savonarola
Savonarola
Superredner
14 Tage 8 h

in Italia non si salva nessuno

Lingustar
Lingustar
Superredner
13 Tage 11 h

….. um dann dort lustig weitermachen zu können…..

wpDiscuz