Kundgebung der Tierschützer

Toter Bär im Trentino entdeckt

Sonntag, 10. September 2017 | 16:30 Uhr

Trient – Am Paganella westlich von Trient ist ein toter Bär entdeckt worden. Das Tier dürfte Medienberichten zufolge schon vor drei Wochen verendet sein. Es wurde vermutlich auf einem Forstweg von einem Geländefahrzeug angefahren. Der Lenker meldete den Vorfall nicht.

Indes sind am Sonntag wieder Tierschützer auf die Straße gegangen, um für den Schutz der Bären zu demonstrieren.

Mit der Kundgebung wollen sie auch an den Tod der Bärin Daniza und den Abschuss der Bärin KJ2 erinnern.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

68 Kommentare auf "Toter Bär im Trentino entdeckt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
10 Tage 1 h

Ich hoffe der Mörder wird gefunden und schwer verurteilt. Ein angefahrenes Tier liegen zu lassen ist Tierquälerei!

Andreas
Andreas
Tratscher
10 Tage 1 h

deine Kommentare seim Menschenquälerei

erika.o
erika.o
Tratscher
10 Tage 28 Min

@Andreas
Andreas nimms gelassen …
der ist und bleibt ein Sonderling ( hoffe nur den muß keine(r) täglich aushalten )
ich hab mich über den Tabernakel erst geändert, dann gewundert und mittlerweile muß ich sagen, wenn ich seine Äußerungen lese, einfach nur mehr jedesmal schmunzeln .
…Tabernakel der King of Daumen runter.

Lingustar
Lingustar
Superredner
9 Tage 12 h

@erika.o …. und irgendwann streikt bei ihm dann das rote Zählwerk……

orso
orso
Tratscher
9 Tage 9 h

@Andreas 👍👍👍

Tabernakel
5 Tage 23 h

@Andreas
Dann bist Du ja nicht betroffen?

Tabernakel
5 Tage 23 h

@erika.o

Dem Mainstream sind 1933 zu viele gefolgt. Du auch?

bern
bern
Tratscher
10 Tage 3 h

Bravo. Einer weniger. Bitte ALLE erlegen, mit dem Gewehr, dem Auto oder sonstweden Geräten.

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
10 Tage 2 h

die radikalen Tierschützer oder den Bär ?  😂

ando
ando
Superredner
10 Tage 2 h

looser…

Poppi
Poppi
Superredner
9 Tage 23 h

@bern
…mit dem Auto kommt es mich zu teuer …

Lingustar
Lingustar
Superredner
9 Tage 11 h

Alle einfangen und ab damit in die Karpaten…..

Lingustar
Lingustar
Superredner
9 Tage 11 h

@Shakespeare 
Beide !!!

Steuerzahlerin
Steuerzahlerin
Tratscher
10 Tage 3 h

Schian gruass vom bär und gebs es schof in die tierschützer bei der protestaktion mit. Wos isch fir dei teppm a schof ??? Und goaslen und kälber fohlen usw, sell wern sie woll net kennen. In alle Jäger waidmansheil.

Mamme
Mamme
Tratscher
10 Tage 1 h

@Tabernakel  Oho! sogar mal was nützliches von Dir😜

Igor
Igor
Grünschnabel
9 Tage 6 h

@Tabernakel
mmmm Lammbraten, am Besten vom geschächtetem und langsam durch Verbluten verendetem Schaf vom Hinterhof.😉

Tabernakel
5 Tage 23 h

Man sieht deutlich den typischen Wolfsbiss in die Kehle.

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Grünschnabel
10 Tage 3 h

In welcher Form gedenken die Tierschützer den 15000 gerissen Haustiere jährlich im Alpenraum??

barbastella
barbastella
Tratscher
10 Tage 48 Min

…und nicht zu vergessen lieber Langschaftspfleger die illegalen Abschüsse einiger (oder vieler???) Jäger und die unzähligen Fehlschüsse???

ando
ando
Superredner
9 Tage 23 h

kümmere dich lieber um deine tiere, weiden und almen.. scheint so du hättest sehr viel zeit… eigentlich nicht, denn du wiederholst dich ständig. aja dein horizont und deine intilligenz sind nicht dein steckenpferd! wie denn auch…

mikkkkki
mikkkkki
Neuling
9 Tage 20 h

@ando wow klugscheisser..

mikkkkki
mikkkkki
Neuling
9 Tage 20 h

@ando gea amol selber hiatn.. nor woasch fu wos do gred werd.. KLUGSCHEISSER

Gagarella
Gagarella
Superredner
10 Tage 43 Min

Die “Bestie Mensch” hat wieder zugeschlagen. Aber die Natur wird auch wieder zurückschlagen, und die Bestie Mensch wird Weinen.

mandela
mandela
Grünschnabel
10 Tage 15 Min

iz geats noa schon bold mit deine bledn Kommentare!! i tat mi scham, so viel scheiss zi schreibn!

urban
urban
Tratscher
9 Tage 22 h

i sog lai:
BRAVO MENSCH!!!

Mamme
Mamme
Tratscher
10 Tage 3 h

Wenn ich ein solches Tier totgefahren hätte,würde ich mich auch davor hüten es zu melden,denn da würde mehr tam tam gemacht,als wenn ich einen Menschen angefahren hätte

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
10 Tage 1 h

..hast Recht. Sie sehen ja dann dass er tot ist. 😂

bubbles
bubbles
Grünschnabel
10 Tage 30 Min

I bin stolz darauf a Tier und Naturschützerin zu sein. Wir segn holt ols fa mehrere Blickwinkel, net la fa oan, obo se wern viele wol nie verstiehn und es Ungleichgewicht weiter vorantreiben. Hass schüren.

jack
jack
Tratscher
9 Tage 23 h

dann schützt die schafe ziegen pferde und kühe vor den Bären und Wölfe es Idioten ohne HAUSVERSTAND

barbastella
barbastella
Tratscher
9 Tage 13 h

@jack
richtig, schützen vor bauern und metzger!

bubbles
bubbles
Grünschnabel
9 Tage 6 h

@jack
Der Lauf der Natur losst sich net aufholtn. I konn a net in Afrika die Löwen fan jogn obholtn. Des isch die Natur. Fressn und gefressen werden. Do Bär isch oanfoch stärker als der Mensch. Mitn sebm konn der Mensch net umgien.

jack
jack
Tratscher
9 Tage 39 Min

@bubbles
und wos tuet pa ins a Bär du heini?
odo hosch pa ins an Elefont amol gsegn?

jack
jack
Tratscher
9 Tage 36 Min

denk mir so uaner wie du doschützt net amol in Kanarienvogl dohuam in do Steige😅😅😅

mandela
mandela
Grünschnabel
10 Tage 3 h

ich verstehe den der den Bären angefahren hat und den Vorfall nicht gemeldet hat, voll und ganz!! die Tierschützer melden ja auch nicht wenn ein wolf oder ein bär die armen tiere der bauern anfällt, verletzt und elendig sterben lässt!! möchte gar nicht wissen, wie hoch die strafe für den lenker wäre!

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
10 Tage 1 h

hoffentlich isch den autofohrer nichts passiert

Tabernakel
10 Tage 1 h

Noch nicht, aber der Staatsanwalt wird das schon machen.

m. 323.
m. 323.
Tratscher
10 Tage 1 h

des sein koane Tierschützer..:(( des sein griane Idioten..de lei in Wolf u Bär schützn ….

jack
jack
Tratscher
9 Tage 23 h

bravo m323

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
9 Tage 23 h

@m. 323.
du sogsches !

Lingustar
Lingustar
Superredner
9 Tage 12 h

die grünen Chaoten können die ja ruhig schützen, aber dort wo sie hingehören und dann sollen sie sich auch gefälligst selber drum kümmern. 

kornfeld
kornfeld
Tratscher
10 Tage 2 h

Die tierschützer 😂😂
Welche tiere schützen de?? Wolf, bär und stollfluig… Zum schamen, dass se sich überhaup lei auf die stroß getrauen

Onkel
Onkel
Grünschnabel
10 Tage 2 h

Wiedr oanr weanigr

Igor
Igor
Grünschnabel
10 Tage 2 h

Der arme Schlucker ist sicher an Herzversagen gestorben, nachdem er vom “bern” vom Ahrntal bis ins Trentino verfolgt worden ist😂

Tabernakel
10 Tage 1 h

Es wurde vermutlich auf einem Forstweg von einem Geländefahrzeug angefahren.

Savonarola
Savonarola
Superredner
10 Tage 1 h

@Tabernakel
war ein Fahrzeug genug oder handelte es sich angesichts der Massen- und Geschwindigkeitsverhältnisse um einen Panzerwagen?

bern
bern
Tratscher
10 Tage 1 h

Leider hab ich kein Geländefahrzeug und mein Traktor ist zu langsam. Aber dein Kommentar ist gut!

Lingustar
Lingustar
Superredner
9 Tage 12 h

@Tabernakel und der Fahrer wurde wahrscheinlich von einem Laser aus dem Weltall geblendet….

Steuerzahlerin
Steuerzahlerin
Tratscher
10 Tage 3 h

Do warn no a poor

Orchideen2016X
Orchideen2016X
Tratscher
10 Tage 3 h

Hoila ,an Schlogonfoll gstorbn ?

Tabernakel
10 Tage 1 h

Es wurde vermutlich auf einem Forstweg von einem Geländefahrzeug angefahren.

Mamme
Mamme
Tratscher
10 Tage 16 Min

@Tabernakel  Unklar ist,ob der Bär von einem Auto angefahren wurde!!!!!!!!!!

witschi
witschi
Universalgelehrter
10 Tage 3 h

suche bettvorleger

StreetBob
StreetBob
Tratscher
10 Tage 27 Min

Den hobm die Wõlf grissn…..

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
10 Tage 3 h

Bärig!

sitting bull
sitting bull
Tratscher
10 Tage 1 h

🖒wieder oaner weniger 🖒

et letz
et letz
Grünschnabel
9 Tage 22 h

Des isch jo Bärig … 💪💪👍👍Gottsedank fangen einer an die Probleme selber zu lösen.
Vonwegen die Sache von mehrere Blickwinkel sehen … das ich nicht lache, so ein schmorrn .
Hier wird Kommentiert als hätte Gott nur Bären und Wölfe erschaffen

andr
andr
Tratscher
9 Tage 8 h

diejenigen die das Projekt ursus ins Leben gerufen haben sollte man zur Rechenschaft ziehen denn in einmal Gebiet wie trentino südtirol ist der Lebensraum zu klein für den Bär. In Sibirien hätte er seinen Frieden auch diese Tierschützer müßten das verstehen aber man muß ihnen verzeihen Sie kennen die Tiere nur aus Kinderbüchern dort sind sie putzig

Tabernakel
8 Tage 21 h

Auch in Sibirien geht der Bär dort hin wo es Nahrung gibt. Sind unsere italienischen Bären anders?

andr
andr
Tratscher
8 Tage 13 h

@Tabernakel du musst lesen ich gebe dem Bär keine Schuld schuld sind diese Ursus Projektoren die ihn aussetzen in eine Welt in der er eingesperrt ist

traktor
traktor
Superredner
10 Tage 44 Min

schade das sie nicht von bären umzingelt wurden…

Brixbrix
Brixbrix
Grünschnabel
9 Tage 12 h

wieso gian de Tierschützer net in Wold ?

zu ihre Bären und Wölfe?

Kennen jo mit de a Picknick mochn

hettn sicher a Mords freide😅😅😅

mikkkkki
mikkkkki
Neuling
9 Tage 20 h

jedes tote (ausgestorbene) raubtier ist eine gefahr weniger… mir gian de de gonzen cazzoni aufn sack de in sunntig mit die bergschuach aufn “montiggl” gian und sich nor “naturfreunde” hoasn.. ma vai a cagare.. mir hot der pipo tolfer loadgetun… hel wor unmenschlich… ober ba ins hot koan bär/wolf wos zu suachn…
hem liaber 10 refugees more

Richter
Richter
Neuling
9 Tage 13 h

Bitte um Kontonummer des Bärentöters zur Auszahlung der Prämie..

amme
amme
Grünschnabel
9 Tage 8 h

Bestie Mensch

Tabernakel
8 Tage 21 h

Der Staatsanwalt wird den Mörder finden.

Landesgesetz vom 15. Mai 2000, Nr. 9Art. 10 (Hilfeleistung für verletzte Tiere)

(1) Wer ein verletztes Tier antrifft oder auffindet oder
unbeabsichtigt ein Tier verletzt, ist verpflichtet, diesem Hilfe zu
leisten oder für Hilfeleistung zu sorgen.

Jodla
Jodla
Tratscher
9 Tage 22 h

Narrennakkler am Werk hihi

wpDiscuz