Das Opfer ist Carlo Rocchi [49]

Tour auf die Marmolata: Vom Blitz getötet

Montag, 07. August 2017 | 10:58 Uhr

Canazei – Für den 49-jährigen Carlo Rocchi endete eine Tour auf die Marmolata tödlich. Medienberichten zufolge wurde der Mann aus Cervia in der Provinz Ravenna am Sonntag von einem Blitz getroffen.

Der Urlauber war gemeinsam mit seiner Ehefrau unterwegs, als sie auf einem Klettersteig von einem Gewitter überrascht wurden.

Die Frau wurde verletzt und stand unter Schock. Trotzdem gelang es ihr, den Notruf abzusetzen.

 

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Tour auf die Marmolata: Vom Blitz getötet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
herbstscheich
herbstscheich
Superredner
12 Tage 17 h

vom Gewitter überascht?????

unter
unter
Tratscher
12 Tage 14 h

@ herbstscheich: Was gibt es da zu fragen?

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
12 Tage 11 h

@unter …sicher war der Wetterbericht nicht gut…glaube das hat herbsscheich damit gemeint

Tabernakel
12 Tage 11 h

@unter
Das war keine Überrschung.

Staenkerer
12 Tage 8 h

jo, ba de tourn wars nit folsch erst in wetterbericht obzufrogn u. a ernst zu nehmen!
de retter müaßn nor ihr lebn u. ihre gsundheit reskiern egal ba welchen wetter …

unter
unter
Tratscher
11 Tage 18 h

@Staenkerer ja Wetter war an dem Tag nicht gut. Stimmt… Aber oft nützt auch der Wetterbericht nichts. In den Bergen kann das Wetter oft sehr schnell sich ändern. Das man da mal überrascht wird, kann schon vorkommen. Aber wie gesagt, an dem Tag war das Wetter zumindest bei uns nicht gerade super.

Tabernakel
11 Tage 8 h

@unter
Auch dort nicht. Es gab Wetterwarnungen.

Tabernakel
11 Tage 8 h

@Staenkerer
Einfach mal das Hirn einschalten!

efeu
efeu
Grünschnabel
12 Tage 12 h

Die Wettervorhersage war schlecht GEWITTER

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
12 Tage 14 h

Bitte keine grossen Klettertouren bei schlecht Wetter….

wpDiscuz