Bärenfamilie auf der Straße gefilmt

Trentino: Quirlige Jungbären klettern die Mauer hoch

Freitag, 17. Mai 2019 | 18:45 Uhr

Dorsino – In Dorsino in der Nachbarprovinz Trient hat auf einer Straße eine ganze Bärenfamilie für Aufmerksamkeit gesorgt. Ein Autofahrer hat rechtzeitig sein Handy gezückt und die gesamte Szene auf Video verewigt.

Das Muttertier wollte mit ihren vier Jungen auf die andere Straßenseite und ist über eine Mauer hochgeklettert.

Während die ersten beiden Jungtiere bereits wie erfahrene Kletterer das drei Meter hohe Mauerstück hinaufgekraxelt sind, warteten die beiden anderen weiter hinten auf den richtigen Augenblick, um die Straße zu überqueren.

Immer wieder führen Autos und auch ein Laster vorbei. Die Lenker reduzierten die Geschwindigkeit und sind stehengeblieben, um die Jungen vorbeizulassen. Unfälle hat es keine gegeben.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Bärenjunge eine Mauer am Straßenrand in der Gegend hochklettern, wie man im Video sieht.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Trentino: Quirlige Jungbären klettern die Mauer hoch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
9 Tage 6 h

Hoffentlich waren die Bären nicht auf dem Weg nach Südtirol. Da kommen sie ja in der Beliebtheitsskala gleich hinter dem Wolf. Macht euch ein schönes Leben im Trentino und weiterhin viel Glück kleine Bärchen.

Popeye
Popeye
Superredner
9 Tage 7 h

Vor zwei Wochen, in Val di Sole, war ein Bär ruhig unterhalb der Strasse am fressen. Die Leute schauten zu, der Bär frass ruhig weiter. 🙂

Solbei
Solbei
Superredner
9 Tage 7 h

Schiane Bärelen geil

Tanne
Tanne
Grünschnabel
8 Tage 19 h

Ein Rücksichtsvolles miteinander ist durchaus möglich. Schön wenn das größte und gefährlichste Raubtier, der Mensch das so sehen würde. 

Mauler
Mauler
Superredner
8 Tage 18 h

Liebe Bären bleibt im Trentino, weil do bei ins erlebs lei a Hexenverfolgung

Methusalem
Methusalem
Neuling
8 Tage 19 h

So lang sie klein sind erinnern sie an süsse Teddys und die Leute sind begeistert… Kaum sind sie groß und plündern den ersten Bienenstock auf der Suche nach Nahrung (= natürliches Verhalten) schimpfen alle über die Problembären und schreien nach den Jägern…

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

Die Jäger wurden wohl auch schon informiert 🤔

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
8 Tage 18 h

Einfach traumhaft 👌❤❤❤

Mistermah
Mistermah
Kinig
8 Tage 11 h

Zum knuddeln

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
8 Tage 9 h

@Mistermah

Die kann der Wolf dann gleich mitnehmen in den Nationalpark😉😀

MaxvStein
MaxvStein
Neuling
8 Tage 17 h

Ich sehe seit gestern in den sozialen Netzwerken Leute das Video mit Kommentaren wie ‘süß’ oder ‘lieb’ teilen und liken welche ansonsten keine Gelegenheit auslassen den Wolf zu verteufeln. Wie ging der eine Freiwild Song noch: das Land der Vollidioten. Kleine Bärchen bleibt besser wo ihr seit ansonsten löst ihr am Ende die nächste blödsinnige Hysterie aus!

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 7 h

ein Autofahrer zückt Sein Handy.

Tanne
Tanne
Grünschnabel
7 Tage 19 h

@Sag mal
Und ist entzückt. Wäre ich auch, mir gefällt es auch,wenn unsere Umwelt wieder mehr Intakt wird. Dazu Gehören Tiere und Fauna.

wpDiscuz