150 Gramm Marihuana und Haschisch beschlagnahmt

Trient: Dogendealer auf frischer Tat ertappt

Mittwoch, 03. April 2019 | 13:42 Uhr

Trient – Die Hundestaffel der Trientner Finanzpolizei hat 100 Gramm Marihuana und 50 Gramm Haschisch beschlagnahmt. Der 31-jährige E. K.. aus Nigeria wurde auf frischer Tat ertappt und wegen Drogenhandels verhaftet.

Die Finanzpolizisten hatten Razzien in Vierteln der Stadt durchgeführt, in denen sich häufig Dealer und Drogensüchtige tummeln. E. K. stand bereits unter Verdacht, da er bereits öfter in der Nähe der „Piazza Dante“ in Trient beobachtet worden war.

Als ihn die Finanzpolizei diesmal überwachte, sahen sie ihn, wie er sich mit einem jungen Mann unterhielt und sie dabei einen Gegenstand untereinander austauschten. Kurz darauf entfernte sich der junge Mann.

Als der Nigerianer die Ordnungshüter erblickte, wollte er rasch das Weite suchen. Die Finanzpolizei schnitt ihm jedoch den Fluchtweg ab und brachte ihn in die Leitzentrale. Dort wurde festgestellt, dass der Mann über eine reguläre Aufenthaltsgenehmigung verfügt.

In der Zwischenzeit schlugen die beide Spürhunden Apiol und Gabriel an, als sie den Mann beschnupperten. In den Taschen seiner Jeans befanden sich in der Tat der Umschläge aus Cellophan mit 50 Gramm Marihuana. Eine kurze Überprüfung des Gebüschs in der Nähe genügte den Ordnungshütern, um weitere vier Umschläge – wiederum mit 50 Gramm Marihuana – zu finden. Der 31-Jährige hatte sich ihrer offenbar kurz vorher entledigt. Auch das Haschisch wurde entdeckt.

Der Wert der Drogen wird auf 500 Euro geschätzt. Der Mann wurde im Schnellverfahren zu einem Jahr Haft und zu einer Geldstrafe von 2.000 Euro verurteilt.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Trient: Dogendealer auf frischer Tat ertappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
19 Tage 7 h

Und Aufenthaltsgenehmigung entziehen!!! Wenn man straffällig wird, haben sie ihr Recht hier zu bleiben verloren und sollten abgeschoben werden

Tabernakel
18 Tage 7 h

Welcher Südtiroler hat das Suchtgift bestellt und ihn dazu angestiftet?

Lucifer_Incestus
18 Tage 31 Min

Da ist wohl bei der integrierung was schief gelaufen… wieder mal…

wpDiscuz