19-Jähriger mit Kugel in der Schläfe eingeliefert – VIDEO

Verstörend: Junge Leute spielen Russisch Roulette

Sonntag, 17. März 2024 | 08:04 Uhr

Neapel – Ein 19-Jähriger wurde in Neapel Opfer des vielleicht verstörendsten „Glücksspiels“ der Welt. Der junge Mann aus dem neapolitanischen Viertel Frattamaggiore, dem nichts Besseres eingefallen war, als mit einem Minderjährigen Russisch Roulette zu spielen, jagte sich mit einer Schreckschusspistole selbst eine Kugel in den Kopf. Der 19-Jährige hatte aber großes Glück. Das Geschoss, das in seiner Schläfe steckte, konnte ihm im Krankenhaus von Pozzuoli entfernt werden.

YouTube/Elsa Anna Arendelle/RUSSIAN ROULETTE SCENE FROM THE DEER HUNTER – MIKE AND NICK FORCED TO PLAY A GAME OF DEATH

Ein junger Mann aus dem neapolitanischen Viertel Frattamaggiore riskierte für ein sinnloses und zumeist tödliches Spiel sein Leben. Einer Rekonstruktion der Carabinieri von Frattamaggiore zufolge drückte er den Abzug einer umgebauten Schreckschusspistole selbst ab, nachdem er mit einem minderjährigen Freund vereinbart hatte, eine Partie Russisch Roulette zu spielen.

APA/APA (dpa)/Karl-Josef Hildenbrand

Als der Notarzt und sein Team am Tatort eintrafen, trauten sie ihren Augen kaum. In der Schläfe des 19-Jährigen steckte eine Kugel, von der ein Teil noch aus seinem Schädel ragte. Nach der Erstversorgung der Schusswunde wurde der junge Mann in das Krankenhaus von Pozzuoli eingeliefert, wo ihm das Geschoss aus dem Schläfenbein entfernt wurde. Die Ärzte bescheinigten dem 19-Jährigen, der unglaubliches Glück hatte, eine Heilungsdauer von zehn Tagen.

Für den 19-Jährigen und seinem minderjährigen Freund hat die Partie Russisch Roulette aber ein Nachspiel. Die Waffe, die nach dem Verhör der beiden in der ländlichen Umgebung von Frattamaggiore gefunden wurde, wurde von den Carabinieri beschlagnahmt. Der junge Mann und der Jugendliche werden sich vor Gericht wegen illegalen Besitzes einer veränderten Schusswaffe und Hehlerei verantworten müssen. Dem Richter werden sie auch erklären müssen, was sie dazu bewegt hatte, sich dieser „tödlichen Mutprobe“ auszusetzen.

Von: ka

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
bern
bern
Universalgelehrter
2 Monate 15 h

Darwins Award……ein heißer Kandidat.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
2 Monate 14 h

Du sagst es, wie war das mit der natürlichen Selektion? Survival of the dumbest in dem Fall

Hustinettenbaer
2 Monate 14 h

@bern
Nee, das wird nix.
Darwin-Award-Kandidaten müssen innovativ u n d erfolgreich sein.
In etwa so: “Ein Mann aus North Carolina trank aus Versehen Benzin. Als er bemerkte, dass es sich weder um ein leckeres Getränk noch um eine scharfe Sauce handelte, spuckte er das Zeug wieder aus. Um sich zu beruhigen, zündete er sich eine Zigarette an.”

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 14 h

Nun, da es sich um ne Art Mutprobe handelt hat es mit dem Preis nicht viel zu tun.

Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 13 h

@Hustinettenbaer Man muss nicht dabei sterben. Hauptsache, man ist danach zeugungsunfähig und hatte auch bisher keine Kinder. Es geht darum, den Genpool der Menschheit vor den eigenen Genen zu bewahren.

Hustinettenbaer
2 Monate 9 h

@Neumi
Stimmt, Kandidaten dürfen die Selbst-Sterilisation überleben.
Allerdings soll die Methodik originell bzw. überdurchschnittlich blöd sein.

Der junge Mann verstieß gegen Regeln und sollte deshalb m. M. nicht in den Idioten-Olymp gehievt werden.
Aber ich sehe sein Potential. Das kann noch was werden.

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
2 Monate 11 h

hat nix mit dem vorfall zu tun, bin aber der meinung: momentan spielen wir alle russisch roulette…zumindest die gewählten häuptlinge… in unserem auftrag?

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
2 Monate 13 h

Den tati 2 Johr long Stroßn kehrt mochn.

Staenkerer
2 Monate 13 h

na, jo….wenn man mit 19 de folgn von den “spiel” no nit obschätzn konn, isch woll nit viel drinn wos er sich wegpusten gekennt hat ….

Spacefish
Spacefish
Grünschnabel
2 Monate 11 h

Schade um die medizinischen Ressourcen die hier vergeudet wurden.

Brummbaer
Brummbaer
Tratscher
2 Monate 12 h

Für ein paar Jahre zu sozial nützlichen Arbeiten verdonnern, würde diese unverantwortlichen Kindsköpfe vielleicht ein bißchen reifen lassen

Savonarola
2 Monate 3 h

normalerweise sorgt Mutter Natur dafür, dass sich Dummheit nicht fortpflanzt.

6079_Smith_W
2 Monate 11 h

“Play stupid games, win stupid prizes” heissts 🙄

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
1 Monat 29 Tage

Ganz schön deppert, der Nachwuchsgangsta.
Russisches Roulette mit einer Pistole geht immer schlecht aus.
Im Gegensatz zum Cold, schießt die Pistole immer, wenn eine Patrone im Magazin ist und man durchgeladen hat.

wpDiscuz