Anfrage liefert Zahlen

407 Ärzte und Pfleger, die nur Italienisch sprechen

Freitag, 14. Juni 2019 | 10:45 Uhr

Bozen – Im Südtiroler Sanitätsbetrieb sind – Stand Mitte April – 407,43 klinische Stellen mit Personal ohne Zweisprachigkeitsnachweis besetzt, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Die Informationen stammen aus der Beantwortung einer Landtagsanfrage des Teams Köllensperger. „Es handelt sich dabei fast ausschließlich um italienischsprachige Ärzte und vor allem italienischsprachige Krankenpfleger“, sagt der Generaldirektor des Sanitätsbetriebs, Florian Zerzer laut „Dolomiten“.

Das habe unter anderem damit zu tun, dass die Berufskammer der Krankenpfleger kein deutschsprachiges Personal einschreibt, wenn es nicht bereits Italienisch spreche.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "407 Ärzte und Pfleger, die nur Italienisch sprechen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ralph
Ralph
Superredner
2 Tage 4 h

aber ein primar aus dem vaterland österreich, der kompetent ist, wird bekämpft—

Slotty
Slotty
Grünschnabel
2 Tage 3 h

Vor einigen Jahren musste ein Italienischer Artzt gehen, weil er keine Zweisprachikeitsnachweis hatte, obwohl er perfekt Deutsch sprach. Ist das nicht noch absurder?

Diamant21
Diamant21
Grünschnabel
1 Tag 9 h

……….ist das der ANFANG vom ENDE?

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
2 Tage 4 h
Wenn i odo jemand von meiner Familie kronk isch bzw. an Arzt braucht, isch mir des Wurscht welche Sproche er spricht! Wichtig isch, dass er ein guter Arzt isch, menschlich, feinfühlig, hilfsbereit ……. Von mir aus konn der chinesisch redn! Am Ende zählt dass er an Patienten erfolgreich medizinisch versorgt. Wenn is oanzige Problem sel isch, dass er “lai” italienisch spricht, noa vosteha i is Problem net! konn jemand in Südtirol wirklich net ausreichend italienisch, noa gibt’s meistens a nette Krankenschwester/-pfleger odo eine Assistentin de evtl. übersetzen bzw. helfen konn. Wenn mir gute Ärzte voschickn lai weil sie net odo… Weiterlesen »
IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
2 Tage 1 h

@tantemitzi gute Einstellung, bravo🤦🏻‍♂️ wie können wir von den Italienern die Einhaltung der Zweisprachigkeit erwarten, wenn wir selber nicht mal diese einfordern.
Noch wird es gehen dass ein deutschsprachiger Krankenpfleger mir eventuell Fachbegriffe übersetzen kann oder Missverständnisse aus dem Weg räumt, doch wenn es so weiter geht wird bald keiner mehr deutsch sprechen, und deine Gleichgültigkeit fördert das noch

Karl
Karl
Superredner
2 Tage 1 Min

Glaubst du dass ein Arzt der Italienisch und Deutsch versteht schlechter sein sollte? Es gibt Gesetze und einsn Autonomievertrag für den frühere Politiker die nich E..r in der Hose hatten Jahrzehntelang gekämpft haben und daher sind solche billige Argumentationen wir deine schlicht nur ein Witz . Übrigens hätte nach deiner Logik auch eine Krankenschwester den Deutsch sprechenden Arzt übersetzen können. Scham di

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Tag 23 h

@karl ganz deiner Meinung, das sind alles faule Ausreden um das eigene fehlende Rückgrat zu entschuldigen

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
2 Tage 4 h

Sehr ärgerlich ist zudem, dass viele schön fleißig Monatlich den Zweisprachigkeitszuschlag kassieren, aber kaum ein deutsches Wort sprechen.

ExSuedtiroler
ExSuedtiroler
Tratscher
2 Tage 3 h

Ist das wirklich so oder nur eine Vermutung?
Solche Anfragen sollten detaillierter gemacht werden!! Bitte Team Köllensberger auch nachfragen wo wieviele rein Italienisch sprachige Mitarbeiter angestellt sind und ob diese einen Zweisprachigkeitszuschlag kassieren!

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Tag 23 h

Ich glaube zu wissen, dass es in der Sanität keine Zweisprachigkeitszulage in dem Sinn mehr gibt, weil ja eh jeder zweisprachig sein müsste, um überhaupt angestellt zu werden!

Savonarola
2 Tage 4 h

siamo in Europa ma qui si parla italiano

ExSuedtiroler
ExSuedtiroler
Tratscher
2 Tage 3 h

Pfui, Italienisch ist auf europäischer Ebene bedeutungslos im Gegensatz zu Deutsch!
Aber wichtig ist, dass alle Englisch können, sonst kriegen wir so oder so ein Problem mit Touristen und Mitarbeitern mit Migrationshintergrund.

Slotty
Slotty
Grünschnabel
2 Tage 3 h

In Deutschland und Österreich Deutsch, in Belgien Belgisch, in Spanien Spanisch usw.

Savonarola
2 Tage 1 h

@Slotty

du bist wohl von der Sorte Biancofiore & Urzi

Vater Land
Vater Land
Grünschnabel
1 Tag 23 h

@Slotty
und in Italien? Italienisch und sonst nix oder was?
Die Wirklichkeit ist halt manchmal etwas komplexer als ein Strich in irgendeinem Atlas.
By the way: welche Sprache ist’n ‘Belgisch’?

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Tag 23 h

@slotty belgisch? 🤣🤣🤣🤦🏻‍♂️

Slotty
Slotty
Grünschnabel
1 Tag 8 h

@Savonarola
🤣🤣🤣 Du Witzbold.
Nein bin ich nicht. Nur dieser „Beitrag“ war, zwar interessant aber sinnlos. Komisch, dass in Italien italienisch gesprochen wird. Hier sond einige genau so intollerant wie die die sie kritisieren.

Slotty
Slotty
Grünschnabel
1 Tag 7 h

@Vater Land
Ups, sorry. Da habe ich wohl nicht nachgedacht. 😉 Belgien ist, wie die Schweiz ein top Beispiel von Mehrsprachigkeit.

meinungs.freiheit
2 Tage 4 h

Jo Wahnsinn und das in der “Weltbesten” Autonomie 🙈
Habe es schon dreimal erlebt, einfach schlimm wenn man sich nicht verständigen kann bei Angelegenheiten der Gesundheit !!

Anja
Anja
Superredner
2 Tage 5 h

und gleichzeitig hört man, dass es alte leute gibt, die bis 2021 auf einen termin warten müssen…. lasst die ärzte arbeiten wir haben eh zu wenige! lasst sie anfangen und gebt ihnen parallel die möglichkeit, grundkenntnisse der anderen sprachen im verhältnis ihrer anstellung zu erlernen… von mir aus prüft das nach angemessener zeit, aber lasst sie arbeiten!

Neumi
Neumi
Kinig
2 Tage 3 h

Da bin ich dabei, lasst das die rein deutschsprachigen aber auch. Die werden von Rom aus bekämpft.

CH-1964
CH-1964
Grünschnabel
1 Tag 23 h

Genau so. Das ewige gezetter wegen Zweisprachigkeit, von beiden Seiten, ist nur noch peinlich.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
1 Tag 9 h

@CH-1964 wieso? Sollte eigentlich selbstverständlich sein dass wenn ich ein öffentliches Amt bekleiden will dass ich beide Landessprachen spreche, und zudem gibt es genügeng Kurse die zudem noch vetgütet werden. Wo kein Wille da auch kein Weg.

Anja
Anja
Superredner
1 Tag 52 Min
@sarnarle aber eine 2. sprache wird meiner meinung nach nebensächlich, wenn ärzte fehlen! wenn du selbst dringend einen arzt brauchst und er dir helfen könnte aber leider nicht da ist, weil ihm eine 2. sprache fehlt (unabhängig welche), ist das doch absurd! lasst sie anfangen zu arbeiten, aber bietet ihnen parallel die möglichkeit, die 2. sprachen ihrer anstellung entsprechend zu erlernen und das sollte nach gegebener zeit auch geprüft werden! bsp ein arzt der patientengespräche führt muss in der lage sein mit den patienten zu sprechen, ein arzt der nur im labor steht (und keinen kontakt zu patienten hat) muss… Weiterlesen »
Storch24
Storch24
Superredner
2 Tage 4 h

Das ist „Gehässigkeit „ und nicht mehr. Auf der einen Seite wird auf hohem Niveau gejammert dass keine Pfleger bezw. Ärzte im Hause sind. Dann wird gejammert dass sie nicht deutsch sprechen. Für mich ist es wichtig einen kompetenten Arzt zu haben. In der heutigen Zeit kann man sich doch verständigen. Und ich bin 100 % Südtirolerin. Das ist nur mehr Provokation hoch 3

I brings afn Punkt
I brings afn Punkt
Grünschnabel
2 Tage 5 h

Eigentlich schon mehr als traurig!

Wieviele Pfleger/innen sind x-Mal nach Bozen gefahren um irgendwann einmal die Zweisprachigkeitsprüfung zu bestehen…..und jetzt so ein lachser Umgang!

Das enttäuscht schon sehr.

Guri
Guri
Superredner
2 Tage 3 h

bei uns Südtiroler ist aber alles pingelig , wenn ein Süd Italiener kommt ist alles Wurst

Slotty
Slotty
Grünschnabel
2 Tage 2 h
Es ist ein Unterscheid ob jemand in Südtirol aufwächst, von den Verlange ich, dass er beide Sprachen beherrscht und erst recht wenn es sich un einen Artzt handelt, oder ob er außerhalb der Provinz herkommt und erst recht wenn er ein Süditaliener ist. Warum sollte ein Nicht-Südtiroler über Nacht eine zweite Sprachen, in diesem Fall Deutsch, beherrschen? Wenn wir unsere super Ärtzte, weil das diese haben bzw. hatten wir, ans Auslandverlieren, weil es ihnen finanziell besser geht und weil sie mehr Perspektiven haben, und die Jungen Arzt nach dem Studium gar nicht mal zurückkommen, dann ist es unsere Schulden. Diese… Weiterlesen »
giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
2 Tage 4 h

es gibt a südtiroler ärtzte de in auslond orbeiten ,in südtirol onsuachn und net amol an ontwort kriagn.
va mir aus, isch de krise bewusst so eingführtt ,dass se koane regel mehr einholtn brauchnweil so not am manne isch

Gredner
Gredner
Superredner
2 Tage 3 h

Habe da eine Idee: alle entlassen und durch Chinesen ersetzen: die sind fleissig, kosten wenig und verstehen unsere Sprache ebenso wenig.

Michi
Michi
Grünschnabel
2 Tage 3 h

Haupsache ein Arzt …..

joe02
joe02
Tratscher
2 Tage 4 h

Wos willsch do no sogn……

One
One
Tratscher
1 Tag 23 h

Nicht böse gemeint, aber da frag ich mich wie 407 Personen einen Job bekommen, bei dem man gesetzlich einen Zweisprachigkeitsnachweis vorweisen muß?

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Tag 23 h

Jeder Afrikaner der erst seit ein zwei Jahren hier ist spricht besser italienisch wie so mancher Italiener deutsch, der schon Jahrzehnte hier lebt!
Ein Arbeiter der Müllverbrennungsanlage hat vor mir geprahlt dass er eine Zweisprachigkeitszulage erhält und dabei nicht mal deutsch kann, und will

meister
meister
Grünschnabel
1 Tag 20 h

weltbeste Autonomie😎 , in der wir mit einem Arzt nichteinmal in der Amtssprache kommunizieren dürfen.
Wann ist die SVP-Märchenstunde endlich vorbei?

CH-1964
CH-1964
Grünschnabel
1 Tag 23 h

Und wenn er nur russisch spricht…immer noch besser als auf jede Behandlung 6 Monate zu warten. Schau mer mol wer sich sträubt mit Blinddarm in der Aufnahme

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
2 Tage 2 h

Dafür spreche ich nur deutsch!!

anonymous
anonymous
Superredner
1 Tag 21 h

Unter der macht von ex LH Durnwalder wäre es wohl anders

Queen
Queen
Tratscher
1 Tag 9 h

Ehrlich gesagt, wussten wir das doch schon lange. Siamo in Italia, wurde mir auch schon öfters gesagt:-/ mir egal, da ich vier Sprachen spreche Ignorant hab i b mir gesagt! ABER wenn es um Krankheit, Leben oder Tod geht und es unserem, vor allem älteren Mitbürgern, aufgrund von Sprachschwierigkeiten unmöglich ist eine halbwegs zivile Antwort zu bekommen, ist das unmenschlich und ethisch nicht vertretbar!

wpDiscuz