„Es war eine Machtdemonstration“

Auch Südtiroler bei Nazi-Konzert in Themar

Donnerstag, 20. Juli 2017 | 12:14 Uhr

Meran/Themar – Die Antifa warnt: Wie durch Fotos und eine im Internet veröffentlichte Liste bekannt wurde, hätten auch rund 30 Südtiroler bei der Konzertveranstaltung “Rock gegen Überfremdung” in Themar in Thüringen teilgenommen.

Dabei handelte es sich vermutlich wohl um das größte Neonazi-Treffen in Deutschland in diesem Jahr. „Neonazistische Rechtsrock-Bands spielten, Holocaust-Leugner und Rechtsextreme hielten Reden, dutzendweise war in der Menge der Hitler-Gruß zu sehen“, erklärt die Antifa und verweist auf entsprechende Medienberichte.

Vertreter sämtlicher deutscher Neonazi-Gruppen nahmen an der Großveranstaltung teil. Szenekenner sahen in der Veranstaltung einen “Schulterschluss” und eine “Machtdemonstration” der Neonaziszene.

Auf Indymedia ist nun eine Liste publik geworden, die belegen würde, dass auch zahlreiche Südtiroler dem Fest beiwohnten. „Sie enthält die Namen und Wohnorte von 21 Südtirolern, sechs weitere Personen sind den Südtiroler Gruppierungen zuordenbar. Die Korrektheit der Liste kann von unserer Seite in den meisten Fällen bestätigt werden“, betont die Antifa.

Besonders stark vertreten seien junge Männer aus der Völlaner und Naturnser Umgebung gewesen, hinzu seien Personen aus Tisens, dem Passeiertal und Schenna gekommen. Auch einige Personen italienischer Muttersprache aus dem Umfeld des “Veneto Fronte Skindhead”-Netzwerks aus Sinich seien anwesend gewesen.

Das Konzert in Themar sei keine reine Unterhaltungsveranstaltung, sondern das größte und wichtigste Vernetzungstreffen der Neonaziszene gewesen. Die Teilnahme sei wie bei einer Demonstration als ein Statement und Identitätsbekenntnis anzusehen, befürchtet die Antifa Meran.

„Die Teilnahme von rund 30 Südtirolern ist daher sehr bedenklich. Es zeigt nicht nur, wie stark die nationalistische Ideologie bei diesen Männern verankert ist, sondern auch wie fest ihre Strukturen in Südtirol sowie die Verbindungen nach Deutschland immer noch sind. Fakt ist: Das Burggrafenamt und der Vinschgau haben immer noch ein Naziproblem, angesichts dessen die Gesellschaft nicht untätig bleiben kann“, erklärt die Antifa Meran abschließend.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

154 Kommentare auf "Auch Südtiroler bei Nazi-Konzert in Themar"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
IchSageWasIchDenke
28 Tage 5 h

Ok, man mag zu Nazis und solchen Veranstaltungen stehen wie man will, dennoch ist es kein Verbrechen zu solchen Veranstaltungen zu gehen, im Gegensatz zu Autos abfackeln, Geschäfte plündern und Steine auf Menschen werfen

nixischfix
nixischfix
Tratscher
28 Tage 5 h

den Holocaust leugnen ist Verbrechen genug..

Tschoegglberger.
28 Tage 4 h

ach ja, die Wiederbetätiger posten hier ganz fleißig.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
28 Tage 2 h

@Tschoegglberger und beinahe täglich

Lex
Lex
Tratscher
28 Tage 37 Min

Hitletgruß war auch dabei.

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
27 Tage 16 h

Gebe ich dir Recht, da habe ich lieber ein paar Nazis und Mitläufer in einer deutschen Stadt, wenn es nämlich 6000 Linke sind, sah man ja wie zivilisiert diese sich benehmen. Autos brennen und Läden werden geplündert, aber die Antifa sind ja die “Guten”. Die Antifa zählt zu den schlimmsten Gruppen in Europa.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

@IchSagewasichdenke 
grundsätzlich hast du absolut Recht!!
…. aber nixischfix hats perfekt auf den Punkt gebracht, wer das Morden von Millionen leugnet ist schon Verbrecher. 

Staenkerer
27 Tage 9 h
@matthias_k du hosch absolut recht! am holokaust gibs nix, ob. schun gor nix schönzuredn od. obzuleugnen od., was gott verhüten möge, gor guat zu hoaßn! radikalismus strikt obzulehnen, ob des im namen der politik, u. sem ischs a egal welcher richtung, des glaubens od. sonst welchem argument, geschiet isch irrelevant! aus dem grund müßten de rabikalen gruppierungen von vornherein besser kontrolliert u. unterbunden wern u. nit großveronstoltungen genehmigen ba de de trott… no, durch die gruppendynamik, bestätigung u. bestärkung ihres radikal- verwerflichen gedonknguts kriegn! wenn jedes dorf, stodt, lond, staat, de jeweiligen treffpunkte der “helden” schließt, od. de polizei dort… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
27 Tage 7 h

@Mastermind lieber Masternazi. Kaum in der Schweiz, sind die 60 Millionen Opfer in Europa, deiner Nazifreunde schon vergessen?!

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
27 Tage 3 h
@ivo815 Wie man dich am besten kennt, maßlos übertreiben, denn 60 Millionen kannst du vielleicht auf die Achsenmächte aufteilen, aber nicht Deutschland alleine und wie viel linkes Gedankengut Menschen das Leben gekostet hat verdrängst du? Kommunismus hat den Russen und Chinesen alleine jeweils so viele Leben gekostet wie fast der 2. Weltkrieg. Übrigens das Wort Nazi ist bei dir ein wenig inflationär benutzt, jeder der deine Meinung nicht unterstützt oder wie? Übrigens wie so sollte ich einer sein, als Patriot, war es nicht Hitler und Mussolini die Südtirol so viel Schaden zugefügt haben? Aber im Gegensatz, mache ich mir nichts… Weiterlesen »
l OneManArmy l
l OneManArmy l
Tratscher
27 Tage 2 h

und wias sell isch… monche vrstian uanfoch nit wia ernst monche es muanen

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Tratscher
27 Tage 2 h

@Mastermind ich halte auch nichts von den linken, aber die die randaliert haben waren keine linken sondrn einfach nur leute die die sau raus lassen wollten. es gibt ja mehrere quellen die zeigen, dass hier viele dabei waren die auch in ddn fußballstadien etc chaos veranstalten.

die linken an sich hätten ja eine eigene demonstration gehabt die aber aufgelöst wurde

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Tratscher
27 Tage 2 h
@Staenkerer i persönlich (18 johr) hon ibrn holocaust friar ollm bleid grett und witze gmocht (wia man holt isch als kluaner bengel), wenn i nor obr mol der junge im gestreiften pyjama gsegen hon odr schun lei in trailer van film ibr anne frank (konn i dr empfehln ounzuschaugen: http://youtu.be/jIWpD–B3F0 ), nor isch mr gonz ondrscht gwordn wenn man sich in dei ormen leit hineinvrsetzt odr videos sig wia ollte leit beschreiben wias domols wor und sui ba dr einreihung zwischen “sofort in dr gaskommer odr drvour nou orbetn” schlong suire eltrn as leste mol gsegen hoben etc… seit semm… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
27 Tage 27 Min

@Mastermind ist dir nicht langweilig immer die selben Argumente aufzufahren? Irgendwie beleidigst du meine Intelligenz. Mach dir bitte einen Screenshot von meinem Kommentar, fürs nächstemal. Wir sind hier in Europa und diskutieren nicht darüber, was irgendwelche Kommunisten in Russland oder China angerichtet haben. Dass du als Nazifreund, das Morden damals, noch relativieren musst, gehört zu eurem Standardrepertoire. Warum stehst du nicht offen zu deiner Gesinnung und versteckst sie hinter Patriotismus? Dein Gehabe, das ist inflationär. Ich muss Gewalt nicht in links oder rechts schubladisieren, um dagegen zu sein.

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
26 Tage 23 h
@ivo815 Ich glaube du hast eher geistige Probleme, erstens interessiert mich deine Meinung einen Scheiß, du reagierst meistens auf meine Kommentare und nicht umgekehrt. Darüber hinaus beleidigst du mich als Nazi, du weißt schon, dass nicht nur Juden getötet wurden, mein Großvater war auch fast dran, weil er gegen die Leute war, die für Deutschland gestimmt hat und musste den Kopf herhalten für ein fremdes Land in der Wehrmacht. Du hast ein Überlegenheitskomplex und mehr als Leute beleidigen kannst du nicht und du schubladisierst jeden der dir gegen übersteht. Du bist einfach ein Clown, widersprichst dir selbst und machst dich… Weiterlesen »
Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
26 Tage 23 h

@l OneManArmy l Sicher sind das keine Linke, die meisten haben ja keine Ahnung, was sie überhaupt für eine Anschauung haben, aber der Blackblock und die Antifa sind links und es waren genug Leute zu sehen mit den entsprechenden Symbolen die zig Straftaten begingen. Auch Journalisten wurden verprügelt von der Antifa gibt es auch Videos dazu, sagen wir so Zensur und Gewalt gegen die Presse und Polizei sind nicht gerade positiv. Wie es so schon heiß:”Der neu Faschismus wird sich als Antifaschismus bezeichnen” und so ist es.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
26 Tage 20 h
@Mastermind ich merke gerade, wieviel dich meine Meinung interessiert. Dein Großvater routiert in seinem Grab, bei der Gesinnung seiner mißratenen Nachkommen. Und natürlich habe ich ein geistiges Problem, speziell bei Menschenfeinden, Ignoranten und Hetzern. Alles was ihr fertig bringt ist, euch eure Welt so zusammenbasteln, dass ihr damit eure Einstellung rechfertigen könnt. Dafür aber zu wenig in der Birne, für einen richtigen Diskurs, mit echten Argumenten. In Schenna scheint der Spruch, „Sag mir mit wem du gehst und ich sage dir, wer du bist”, nicht geläufig zu sein. Einerseits Nazis verteidigen und dann den Beleidigten spielen, wenn man dich dazu… Weiterlesen »
haudi
haudi
Neuling
26 Tage 10 h

@Lex wieder uaner wos in die Medien ols okaft

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

@Mastermind 
dass ausgerechnet du “lieber Nazis hast”, wissen hier bereits alle … deine Ideologie hast du hier oft genug aufgezeigt. 
Aber auf sowas wartest du ja fast nur, ha? damit man schnell via Linksextreme die rechtsextreme Szene schön relativieren kann. Geschmacklos hoch drei, ist aber auch nichts neues bei dir!

Wie wärs mit dem Ablehnen beider extrem-Gruppierungen? 

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

@Staenkerer 
bin zu 100% deiner Meinung. BEIDE Seiten gilt es abzulehnen … aber hier scheinen viele lieber zu relativieren als eben beide Seiten abzulehnen, sehr bedenklich.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 7 h
@Mastermind  naaaa und sogar noch die Geschichte so drehen, dass sie in dein rechtes Weltbild passt.  Du bist wirklich zu bedauern.   …. steh zumindest zu deiner rechten Einstellung. Wenn man solchen Festen fast noch Applaus schenkt, braucht man gar nicht erst auf “aber die linksextremen bzw. Kommunisten waren viel viel schlimmer”. Du rechtfertigst hier indirekt sämtliche Opfer der Nazi-Schergen damit, dass du sagst die Kommunisten hätten noch mehr umgebracht (was ja nichts unwahres ist) …. merkst du das nicht oder ist das Absicht? Beide Absichten sind aber Arumtszeugnisse. Schamgefühl? Respekt vor der Geschichte? alles Fremdworte für dich, ha?  ich bin… Weiterlesen »
matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

@Mastermind 
hahahaha und bei deinen “Gscheiden” Kommentaren tagtäglich dann noch ernsthaft jemand anderen “Überlegenheitskomplex” vorwerfen? du siehst anscheinend nicht was du so schreibst 😀

Die Schweizer sind zu bedauern.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

@ivo815 
… zumindest hat er genau aufgezeigt, welche Einstellung er hat …. das traurige ist, dass er dies nicht mal zu merken scheint ….. 
Aber in dem Spiel “zuerst große rechte Klappe, und dann den Beleidigten spielen wenn man als solcher bezeichnet wird” ist er Südtirolmeister 😉 klassisches Armutszeugnis

krakatau
krakatau
Superredner
26 Tage 7 h

@nixischfix  Freie Meinungsäusserung müsste in einer Demokratie erlaubt sein. Wenn ich sage ich glaube nicht an Gott oder an XY ist das auch meine freie Meinung.

krakatau
krakatau
Superredner
24 Tage 1 h

@Mastermind  und über 500 z. T. schwer verletzte Polizisten

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
23 Tage 21 h
@krakatau Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach vorläufigen Erkenntnissen 914 Gewaltdelikte, dabei wurden 692 Menschen verletzt. Die Zahlen ergeben sich aus den Antworten der Bundesregierung auf monatliche Anfragen von Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und ihrer Linksfraktion. Da jetzt auch die Angaben zum Dezember 2016 vorliegen, ist eine erste Bilanz für das Gesamtjahr möglich. Sie wird aber noch deutlich wachsen, da die Polizei erfahrungsgemäß viele Delikte nachmeldet. Die vorläufige Bilanz der Polizei für 2015 hatte 921 rassistische und andere rechte Gewalttaten mit 691 Verletzten ergeben. Mit allen Nachmeldungen stieg die Zahl dann… Weiterlesen »
Tabernakel
23 Tage 20 h

@Mastermind

Mehr Outing geht nicht!

schleifer
schleifer
Grünschnabel
28 Tage 6 h

Wosch i ober mit die Linken des wos ban G20 Randaliert und geplündert hobn. Die hell kemmeb dorfun oder?

ste
ste
Grünschnabel
28 Tage 5 h

worsch du dabei? du glabsch zu viel an tv!!

witschi
witschi
Universalgelehrter
28 Tage 4 h

@ste, bilder lügen nicht

Pazzoide
Pazzoide
Grünschnabel
28 Tage 4 h

@ste
WAS sollte man dann glauben?

Tazverbot
Tazverbot
Neuling
28 Tage 4 h

@ste Jo des wor sicher ooolles Fake.

Mello
Mello
Grünschnabel
28 Tage 2 h

Man tolleriert Nazis weil  Linksradikale Kriminelle randallieren??? Hobs es se no olle????

Lex
Lex
Tratscher
28 Tage 36 Min

@witschi Auch Bilder lügen, wenn nicht alles gezeigt wird. Da kann man sehr viel manipulieren.

Lex
Lex
Tratscher
28 Tage 35 Min

@pazzoide Du sollst nicht glauben…

m. 323.
m. 323.
Tratscher
27 Tage 21 h

@Mello wer glaubst du sind di bessern Menschen…

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
27 Tage 14 h

@ste So viele Videos können nicht lügen und die Medien in Deutschland stehen eher auf der Linke-Seite, als umgekehrt.
Ich glaube du willst es eher nicht wahr haben.

Sag mal
Sag mal
Superredner
27 Tage 12 h

@Lex dann ist dieses Video auch manipuliert?

Pazzoide
Pazzoide
Grünschnabel
27 Tage 11 h

@m. 323.
das wird einem polizisten, der ein paar hundert gewaltbereiten radikalen gegenübersteht, reichlich egal sein…

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

@schleifer
wo steht, dass diese davon kommen? die Prozesse dazu haben noch nicht mal angefangen und du behauptest schon sie würden davon kommen??? come on ……. 

nightrider
nightrider
Tratscher
27 Tage 11 h

@m. 323.
sag es uns

Lingustar
Lingustar
Tratscher
27 Tage 4 h

@matthias_k 99,9% sind ja schon davongekommen, und zwar weil die Polizei offenbar zu blöd ist, die Verbrecher zu fangen, und die Justiz kein wirkliches Interesse an Verurteilungen hat.
Die meisten bekommen den “Du-Du-Finger” gezeigt und noch nen Gutschein für McDonalds obendrauf. 

unter
unter
Tratscher
27 Tage 3 h

@m. 323. Beides die selben Idioten und Verbrecher. Was glaubst du?

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

@Lingustar 
und der Experte hat gesprochen …………… 
Hauptsache Lingustar bezeichnet tagtäglich fast alle um sich als”zu blöd” und “dumm” uvm. …. 
Aber selbst bisher nur mit “so sigs holt i”-Intelligenz gelabert. 
Glaubt Lingustar ernsthaft, dass er mit …. wie hat er es genannt … “provozierenden” Wortwahl punkten kann? 
Viel Erfolg noch

ste
ste
Grünschnabel
26 Tage 7 h

@Tazverbot genova wor viel schlimmer… Medien zoagn wos sie welln odr miassn..

ste
ste
Grünschnabel
26 Tage 7 h

@Pazzoide glabn tuat man wos man in realität sig…

ste
ste
Grünschnabel
26 Tage 7 h

wos isch Anarchie? links oder rechts? i tat sel wegglossn.. augn auf die leite hobn die Eier voll von Trump Merkel usw leite de unsere Zukunft endscheidn. jetzt Europa.. . In 10 johr Europa? links rechts a mischt

ste
ste
Grünschnabel
26 Tage 7 h

@witschi Bilder wos .net gezoagt werden?

Pazzoide
Pazzoide
Grünschnabel
25 Tage 9 h

@ste
aha, also darf ich in diesem konkreten fall annehmen, dass du vor ort warst und deshalb behaupten kannst, dass die medien uns mit den gezeigten bildern unwahrheiten auftischen?

xXx
xXx
Tratscher
28 Tage 6 h

Warum werden solche Konzerte/Veranstaltungen nicht verboten oder aufgelöst, hat nicht jeder Bürgermeister das Recht dazu Veranstaltungen auf seinem Gebiet zu unterbinden??

xXx
xXx
Tratscher
28 Tage 4 h
wow…jedem seine meinung aber das mein Kommentar auf soviel Ablehnung stößt schockiert mich gerade aufrichtig. Das wir alle noch die Bilder aus Hamburg im Kopf haben ist klar und ich kann meine Aussage zu den Szenen dort nur wiederholen: Jede Form von Radikalismus, Hass und Gewaltverherrlichung ist zutiefst Menschenverachtend und abzulehnen. Jetzt mit der rechten Bewegung zu sympathisieren nur weil die linke gerade über die Stränge geschlagen hat ist sehr gefährlich. Ich spreche hier wohlgemerkt nicht von Politischen Lagern, sondern von radikalen Randgruppen die am liebsten Adolf Hittler zurück möchten. Macht die Augen auf und schaut auf die Vergangenheit unserer… Weiterlesen »
Mello
Mello
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@xXx  do sein soviele Nazis im Netz und scheinbor a in Südtirol… ( i graus mi)

wolke5
wolke5
Superredner
28 Tage 1 h

Das ist mal eine gute Frage.

wolke5
wolke5
Superredner
28 Tage 1 h

@xXx Bravo!!!!

oli.
oli.
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@Mello , man sollte die ganze Nazis mal in den Krieg schicken , ob Sie danach immer noch braun und Maus sind ?!

Tabernakel
27 Tage 23 h

@Mello
hier besonders

Freier
Freier
Neuling
27 Tage 20 h

@xXx
I glab do geat es net um Verherrlichung von irgendwelchen Naziidiologien … geschweige denn einer Meinung sein mit de Naziidioten… de Leit hobn genua va de gonzn wirtschaftlichen Flüchtlinge und va an Stoot, wos nix, wiederhole NIX, dogegen tuat!

Queen
Queen
Grünschnabel
27 Tage 11 h

Im Netz sind alle stark und verstecken sich hinter Ihrem Nicknamen. Schlimm, dass wir in Südtirol so viele Fanatiker haben. Was ist in deren Leben schiefgelaufen ??

Queen
Queen
Grünschnabel
27 Tage 11 h

@Freier ober donn weard man net zum Nazi.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

@xXx 
Tja, das spiegelt das Publikum hier in der Kommentar-Abteilung auf SN leider ganz gut wider …. war immer schon so! sehr sehr traurig …. 

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

@Freier 
und deshalb sympatisiert man mit Holocaust-Leugnern, sag mal gehts noch?????? 
das wäre das selbe wie wenn ich jetzt sagen würde “naja alles gut und recht, aber was der schwarze Block da in Hamburg getrieben hat kann ich schon verstehen, ich hab auch die schnauze voll von Globaliesierung und geldgeilen Politikern” 
Was würdest du da sagen? sei mal ehrlich mit dir selbst … 

Lingustar
Lingustar
Tratscher
27 Tage 4 h

und warum werden linksradikale Gewaltdemonstrationen nicht verboten?, dazu hat auch jeder Bürgermeister das Recht..!

Lingustar
Lingustar
Tratscher
27 Tage 3 h

@Mello Der Begriff “Nazis” scheint sich als gängige Übersetzung für “Patrioten” eingebürgert zu haben. Ich habe mit Nazis genauso wenig am Hut wie fast alle hier, aber über einen Kamm mit Patrioten sollte man die auch nicht scheren. Das ist ziemlich dünn und zeugt von wenig geistiger Flexibilität. Aber einfach (!!), was ja auch wiederum auf die “rinfach gestrickten” zutrifft.

xXx
xXx
Tratscher
27 Tage 1 h

@Lingustar kein Mensch erlaubt Gewaltdemonstrationen, das sind immer nur radikale Randgruppen, Spinner, Anarchisten und Verbrecher und die gehören immer weggesperrt, egal von welcher Seite oder Richtung sie kommen.
Wer zum Hitlergruß ansetzt, Heil ruft und den Holocaust leugnet, solltest du nicht mit einem Patriot gleichsetzten, denn im Berricht geht es um solche Idioten und das sind bekennende Nazis.
Wenn du diese Unterschiede nicht verstehst und dann noch Verbrechen damit rechtfeetigst, das ander ein noch größeres Verbrechen begönnen haben, solltes du mit Begriffen wie “einfach gestrickt” besser nicht um dich werfen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
27 Tage 41 Min

@Lingustar Sie sind kein Nazi, sondern ein Rassist. Was besser ist, lassen wir mal dahingestellt.

Freier
Freier
Neuling
26 Tage 22 h

@Queen
Hallo Queen… natürlich wird man nicht deshalb zum Nazi und das sind zu 99,9% auch keine Nazis die ihre Meinung hier im Netz abgeben … aber man rückt politisch gesehen immer weiter rechts… für mich eine ganz logische Folgerung.
gruss

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

@Lingustar 
wohl eher hat Lingustar noch nie ganz den Unterschied verstanden zwischen “Patriotismus” und “Nationalismus” oder “Nationalsozialismus” …. tja, dafür müsste man mal mit Fakten arbeiten, nicht die eigene Geseninnung als einzig Wahres sehen …. 

Bikerboy
Bikerboy
Grünschnabel
28 Tage 5 h

Ach hört mir doch bitte auf mit der Antifa!! Wo war deren Aufschrei bei den gewalttätigen Ausschreitungen beim G20 Gipfel durch linksradikale Randalierer und Kriminelle?? Wohl auf dem linken Auge blind…

Neumi
Neumi
Superredner
28 Tage 3 h

Eigentlich war das in allen Medien und alle haben sich darüber beschwert.

witschi
witschi
Universalgelehrter
28 Tage 2 h

@Neumi, sicher?

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
27 Tage 19 h

@Neumi So, wo denn zum Beispiel? 

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

@witschi 
JA !!!!!!!!! 
Und sonst zeig ein NEUTRALES bzw. NICHT LINKES Medium, das was anderes behauptet hat …… 

Neumi
Neumi
Superredner
27 Tage 3 h

@witschi ja

Lingustar
Lingustar
Tratscher
27 Tage 3 h

Stimmt genau!! Die Antifa hat ja kräftig mitgemischt, und an den Tagen danach fanden das die roten Socken und die Dunkelroten in Deutschland ja alles zuerst einmal gar nicht soooo schlimm. Das zeigt ja wohl ziemlich deutlich, wes Geistes Kind die alle sind.
(Und hier ticken die ja genau so !!)

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

@Lingustar komisch, in „meinen” linken Fake News, stand da ganz was anderes zu lesen. Vielleicht solltest du doch zwischendurch zur Lügenpresse greifen?

nixischfix
nixischfix
Tratscher
28 Tage 5 h

solche Typen braucht keiner. Anscheinend greift kein Gesetz, in Italien kein Wunder sind die Faschis doch allgegenwärtig..

nikolaus
nikolaus
Grünschnabel
28 Tage 5 h

Sieht man ja wieviele nazis sich hier tummeln den minus drückern nach ! Oder Symaphtisanten ist auch schon genug !

Mello
Mello
Grünschnabel
28 Tage 2 h

@nikolaus mir werd letz volauter vieler Nazis do im Netz 🙁

oli.
oli.
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

@nikolaus , viel zu viele , schlimm nur die Mausi von heute hätten kein Krieg etc. leider erleben müssen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

@Mello das sind nicht alles Nazi, sondern Patridioten oder Rassisten. Ein paar sind schlichte Xenophoben aber im großen und ganzen sind es nur ein Haufen ganz Lieber, die hier anonym ihre zerebrale Diarrhö ablassen.

sepp2
sepp2
Tratscher
28 Tage 5 h

Antifa schaut doch nach Hamburg und seid still

Lex
Lex
Tratscher
28 Tage 32 Min

Aufrechnen ist genau das was hiet null bringt. Das Fehlverhalten der einen kann nicht das der anderen rechtfertigen.

Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
28 Tage 2 h

Ok, ein Konzert auf dem sich viele Idioten treffen und Dämlichkeit regiert. Aber keine Verletzten Polizisten, keine Schäden in Höhe von 120millionen Euro wie in Hamburg…keine Pflastersteine, Molotowcocktails, usw.
In Hamburg wurde von der linken ” Gutmenschen ” versucht Polizisten in einen Hinterhalt zu locken um dann Betonplatten auf ihre Körper von Hochhäusern zu werfen, es wurden Geschäfte eingeschlagen und geplündert…..ABER DIE LINKEN SIND JA DIE GUTEN?????????????

Etschi
Etschi
Grünschnabel
28 Tage 51 Min

Die Guten sind die Gemäßigten.

Rechtsradikalismus ist genauso abzulehnen wir Linksradikalismus!

Ob dann die gemäßigten Linken oder die gemäßigten Rechten die “Guten” sind; darüber lässt sich streiten…..

oli.
oli.
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

wenn die Linken die guten sind , dann ist Berlusconi ein Heiliger.

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
27 Tage 19 h

@Etschi Stimmt, allerdings werden die Linken toleriert und teilweise auch von Parteien unterstützt!

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

@Alpenrepublik
einfach nur geschmacklos, dass du linke “Gutmenschen” mit dem linksextremen schwarzen Block gleichstellst. politisches Gespühr gleich null.
Aber dann aufregen wenn einer von der südtiroler antifa sagt “die schützen sind alle recht” …… 
Merkst du nicht, dass genau diese Pauschalisierung gar nichts, aber absolut gar nichts bringt? 

unter
unter
Tratscher
27 Tage 3 h

@Alpenrepuplik Ich habe in keine einzigem Kommentar gelesen, dass jemand die Vorfälle beim G20 Gipfel verteidigt und gutgeheißen hätte. Ich lese andauernd nur Kommentare wo Rechtsradikale verteidigt werden… Was sagst du dazu?

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
27 Tage 3 h

@matthias_k Werden von den gleichen Leuten unterstützt und gefördert. Es gibt weiß Gott wie viele Programme gegen Rechtsextremismus usw. und in den Schulen wird auch schon gegen Rassismus “gekämpft”. Linksextremismus wird aber toleriert, man darf Leute anscheinend verletzten, öffentliches und privates Eigentum zerstören und hat Narrenfreiheit so lange man sich links bezeichnet. Des Weiteren ist anscheinend auch Gewalt gegen Polizei und Tragen von Waffen wie M-Cocktails, so lange man links ist okay. 

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 7 h
@Mastermind  ja brav machst du das, immer schön weiter relativieren ….  Interessanterweise hast du über all die Kommentare hier noch nicht EIN EINZIGES MAL über den Artikel konkret gesprochen … was hast du denn gemacht? von Kommentar zu Kommentar alla “die linken sind viel viel schlimmer” …  Und dann sich angegriffen fühlen, wenn man als Rechter bezeichnet wird. Alles was mit Randgruppen zu tun hat ist immer extrem und gehört abgelehnt … nur nicht für den “neutralen” Mastermind, Linksextremismus ist der Teufel in Person , aber Rechtsextremismus ist laut dir eine friedliche Szene, die ja nur ein Konzert feiern wollten.… Weiterlesen »
Kurti
Kurti
Grünschnabel
28 Tage 6 h

Nazis:
Haben glatze wegen den Leusen
Haben “Springerstiefel” das se im dreck spieln kennen.
Haben Spinnennetz am ellbogn tattoowiert weil sie a spinnenphobie hoben.

Hahaha

oli.
oli.
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

und nix in der Birne , mein Nachbar ist auch so ein Typ.

Queen
Queen
Grünschnabel
27 Tage 11 h

@oli. Bin ganz deiner Meinung

Staenkerer
28 Tage 5 h

nazi sympatisantn sein sicher abzulehnen u. warum wern solche veronstolltungen genehmigt??? olle kemmen zu lernen damit se von der jestiz im auge gholtn wern???
ohhhhhh übrigens …… von wo worn eigentlich de 1500 “bravn” linken” de hamburg aufgemischt u. aus jux u. tollerei gonze stroßnzüge in a trümmerhaufn verwondelt hobn … name, herkunft, …???
u. wieviel von de hobn mir epper im lond???

Neumi
Neumi
Superredner
28 Tage 3 h

Sie werden genehmigt, weil es kein rechtliches Mittel gibt, sie zu verbieten. Es lebe die Meinungsfreiheit.

unter
unter
Tratscher
27 Tage 3 h

@Neumi lieber so als z.B. in der Türkei 🙂

Neumi
Neumi
Superredner
26 Tage 1 h

@unter Auf jeden Fall.
Außerdem ist das für die Behörden eine recht gute Gelegenheit, zu sehen, wer dabei ist Extremisten früher zu erkennen.

aSELLjo
aSELLjo
Neuling
28 Tage 5 h

de hobn wenigstens net randaliert

Lex
Lex
Tratscher
28 Tage 30 Min

Nur nicht an der Oberfläche kratzen, dann freut sich der Biedermeier.

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
28 Tage 3 h

Man liest immer wieder Artikel von der Antifa Meran. Wer
steht da eigentlich dahinter? Meiner Meinung nach haben linksextreme Gruppierungen
ebenso wenig wie rechte keine Daseinsberechtigung!

Lex
Lex
Tratscher
28 Tage 29 Min

Weil?

Tabernakel
27 Tage 22 h
traktor
traktor
Superredner
28 Tage 3 h

also antifa wo bleibt euer statement zu den linksradikalen plünderen in hamburg???
das sind wahre vetbrecher!!

Tabernakel
28 Tage 17 Min
razorback
razorback
Grünschnabel
27 Tage 8 h

Die vermummen sich zumindest nicht.Nicht wie du und deine Linken schwächlinge in Hamburg.

unter
unter
Tratscher
27 Tage 3 h

@razorback Achtung, nicht zu weit rechts, sonst fährst du noch gegen ein Straßenschild…

razorback
razorback
Grünschnabel
27 Tage 2 h

@unter kindischer Kommentar von dir. Ist man ja gewohnt.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
27 Tage 38 Min

@unter der hat die Schilder schon zu seiner Linken. Also keine Angst.

unter
unter
Tratscher
26 Tage 23 h

Hab mich jetzt mal auf dein tiefes Niveau begeben. Vielleicht klappt es dann ja besser mit den Diskutieren…

unter
unter
Tratscher
26 Tage 23 h

Vor lauter rechts schon links 😂

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

@razorback tragen aber Namensschilder, wenn sie nachts Flüchtlingsheime anzünden

Septimus
Septimus
Superredner
28 Tage 4 h

Nichts alls “Propaganda”…wegn a por Schreihälse,und “Möchtegern-was auch immer”…do fürcht i mi mehr vor gonz wos onderem…

oli.
oli.
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

i auch , von meiner Frau wenn ich wieder nach dem 10. Bier heim komme 😀😂

razorback
razorback
Grünschnabel
28 Tage 40 Min

Schade,wäre auch gerne dabei gewesen,aber das war sicher nicht das letzte,nächstes mal sicher dabei✋

santina
santina
Superredner
27 Tage 7 h

@razorback

Ihr Kommentar ist unterirdisch! 

lupo990
lupo990
Tratscher
27 Tage 23 h

Es kommt noch Nudeldick,ihr werdet alle Augen machen…

Tabernakel
26 Tage 5 h

Surfer
Surfer
Tratscher
27 Tage 21 h

Bin a bissl schockiert von der Verharmlosung solcher Veranstaltungen von vielen Personen auf dieser Plattform! Mit der Ausrede dass die linken noch schlimmer sind

fanalone
fanalone
Tratscher
28 Tage 28 Min

Sind dort Autos angezündet worden? Supermärkte geplündert? Straßenzüge verwüstet? Polizisten verletzt oder sonst irgendjemand zu Schaden gekommen? Wenn dort gegen Gesetze verstoßen wurde , soll s, anders als in Hamburg wo Linksextremisten Anarchie gespielt haben, verfolgt werden. Der Rest interessiert mich nicht, ob sie alle die Hände zur Raute geformt oder Satan angebetet haben. Für das Recht, das jeder, auch die sogenannten Antifas ihren Wahn ausleben dürfen, würde ich sogar auf die Straße gehen.

Savonarola
Savonarola
Superredner
28 Tage 45 Min

die Antifa ist wohl das neue moralische Gewissen der Menschheit. und um nix besser.

ando
ando
Superredner
27 Tage 23 h

…ja und??

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

jaaaa schön relativeren, das ist immer das Beste …. 
sehr erwachsen, Holocaust-Leugner indirekt noch auf die Schulter zu klopfen, bravo!

barbastella
barbastella
Tratscher
27 Tage 6 h

@matthias_k
meine oma ist deutsche und hat schlimmstes mitgemacht im 2. weltkrieg.. trotzdem sagte sie schon vor 25 jahren:”Ihr werdet euch noch wundern was noch alles auf uns zukommt…”

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

@barbastella 
Und, erzähl mal? was kommt denn alles auf uns zu? 

speckbrot
speckbrot
Tratscher
28 Tage 29 Min

Ignazio Silone: Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin er Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.
Man denke nur an den vergangenen G20 Gipfel.
Bespitzelung und Denunziantentum erinnern übrigens auch an längst vergangene Zeiten.

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
27 Tage 8 h

Und die Linken tanzten in Hamburg und haben die halbe Stadt
verwüstet, wo ist da der Unterschied? Der Unterschied liegt darin, dass bei den
Rechten keine Randale gab!
Die Linken sollten sich mal selbst an die Nase
fassen!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
27 Tage 36 Min

Die Rechten sind viel friedvoller. Hie und da mal einen Ausländer tot machen oder ein Flüchtlingsheim anzünden.. kann man nicht vergleichen.

haudi
haudi
Neuling
26 Tage 10 h

@ivo815 jo jo i hett mol in die letschen johre mol nicht mear keart das sowos passirt isch!
wo sein di Fakten)?

Karl
Karl
Tratscher
27 Tage 8 h
Es waren auch Südtiroler und auch Italiener der extremen linken Szene  zu denen auch die Antifa zählt in Hamburg und haben  mit den restlichen Links-Parasiten  aus halb Europas eine Stadt verwüstet und Millionenschäden und 500 verletzte Polizeibeamte hinterlassen. Die grausige Nazihorde hat dagegen ein Fest gefeiert und dabei  keine Schäden angerichtet. Ich glaube die Menschen in Hamburg hätten gerne getauscht. Das gibt doch zu denken , oder ?  Ich denke  aber  trotzdem, dass in Europa  beide  Extreme verboten gehören und  deren  Hauptquartiere (z.B. die rote Flora)  sofort geschlossen werden sollten.  Wer glaubt dass  die extremen Linken wirklich  der besseren Teil der Menschheit sind irrt gewaltig.  Das Foto im Anhang  und… Weiterlesen »
bedenklich
bedenklich
Grünschnabel
27 Tage 12 h

ob antifa hier wirklich die richtigen sind um kritik abzugeben… mit dem ganzen dreck am stecken, den sie selbst haben… zumindest zaubert der artikel so ein lächeln ins gesicht beim lesen…

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
27 Tage 7 h

Wieso dürfen eigentlich die Antifa Fotos und Namen ohne Genehmigung veröffentlichen? Müssen die sich nicht an die Privacy Gesetz halten?

AGrianer
AGrianer
Grünschnabel
26 Tage 1 h

Ist für mich auch nicht verständlich.. Vielleicht sollte man ihre Namen auch veröffentlichen

InFlames
InFlames
Grünschnabel
27 Tage 19 h

@ antifa

Rechtradikalismus zwar zu Recht verurteilen – aber gleichzeitig linksradikale Gewaltorgien mehr oder weniger gutheissen… da hat wohl jemand den Schuss nicht gehört!!!

Lingustar
Lingustar
Tratscher
27 Tage 4 h

Die “Nazis” haben lediglich Musik gemacht und gehört – soweit ich das hier aus dem Bericht entnehmen kann.  

Vor zwei Wochen in Hamb urg beim G20 Gipfel waren es fünf- bis zehnmal soviele “Antifa’s” rote Socken und grüne Chaoten, diem Schäden in Millionenhöhe angerichtet und Hunderte Polizisten verletzt haben und zwar mit Waffen (Pflastersteine, Eisenstangen etc), wodurch sie auch den Tod von Menschen billigend in Kauf genommen haben.  WAR ABER OFFENBAR NICHT SO SCHLIMM !!!!!!!

Healing
Healing
Neuling
27 Tage 1 h

Ah ok, sind “Heil Hitler” Schreie eine neue Musikrichtung?

Es waren 2 verschiedene Ereignissen und mann kann dieses Nazi Konzert nicht beschönigen nur weil die anderen etwas schlimmeres gemacht haben. Beide Seiten sind Chaoten.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
26 Tage 7 h

@Healing 
wenn man eine rassistische EInstellung hat, muss man alles erdenkliche verwenden um so seine eigene Einstellung als “friedlich” und “Neutral” zu erklären. 
ist nichts neues bei Lingustar. Beim Thema Afrika sieht man ja was der Herr von anderen Rassen denkt.

Savonarola
Savonarola
Superredner
27 Tage 11 h

in China ist Meinungsfreiheit verboten; in Nordkorea bekommt man fürs Herunterreissen eines Plakats 15 Jahre Arbeitslager. Warum beschäftigt ihr euch denn nicht AUCH mit den Verbrechen eurer Gesinnungskumpanen?

fritzol
fritzol
Tratscher
27 Tage 8 h

Hört doch endlich auf immer das dritte Reich für alles Verantwortlich zu machen es ist Geschicht die man nicht leugnen kann aber zur Zeit passieren noch schlimmere Sachen auf der Welt und niemand schreit so laut danach wie nach einen Rockkonzert

witschi
witschi
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

man muss gegen alles was extrem politsch radikal ist sein. die antifa ist aber auf dem linken auge blind und das gefällt vielen leuten nicht. warum veröffentlichen sie denn nicht die namen extrem linker? ich habe da so eine ahnung……

unter
unter
Tratscher
27 Tage 3 h

An all jene die Rechtsradikale und Rassismus verteigigen, weil Linksradikale Verbrechen verüben, randalieren und z.B. Reporter bedrohen: HABT IHR SIE NOCH ALLE??
Nur weil eine Seite das tut, rechtfertigt es noch lange nicht, dass es die andere auch tun darf. Beides ist zu verurteilen und gehört ordentlich bestraft!

bon jour
bon jour
Superredner
26 Tage 21 h

und die gleichen Typen die hier den Hitlergruß ganz OK finden, regen sich dann auf, wenn die Walschen Brunico sagen.

Tabernakel
26 Tage 5 h

Die STF vorne weg.

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Tratscher
27 Tage 2 h

unbeschreiblich das monche dei konzerte vrteidigen und drvier nou zuaspruch kriag hoben.
weart mol wieder zeit fir enk in film der junge im gestreiften pyjama zu schaugen.

Savonarola
Savonarola
Superredner
27 Tage 4 h

wer ist denn Antifa? haben die auch so etwas wie einen Pressesprecher oder einen Präsidenten? Ist das ein ehrenamtlicher Verein oder nur ein anonymer Haufen? Sehr glaubwürdig.

XOXO
XOXO
Neuling
27 Tage 3 h

Extrem rechtes und extrem linkes Gedankengut ist beides gleichermaßen zu verurteilen………..

haudi
haudi
Neuling
28 Tage 21 Min

ols klor

Solbei
Solbei
Superredner
27 Tage 7 h

Jo und??? Jedermans…frau Sache oder nicht??

Tabernakel
27 Tage 1 h
krakatau
krakatau
Superredner
26 Tage 7 h

Das Problem dürfe wohl die Antifa  sein wie die brutale Gewalt und primitive Zerstörungswut in Hamburg und anderen Orten gezeigt hat

Tabernakel
23 Tage 20 h
wpDiscuz