Vorsicht ist weiterhin geboten

Bald gibt es 500.000 Nasenflügeltests gratis

Montag, 07. Juni 2021 | 09:35 Uhr

Bozen – Für den Besuch einer Bar oder eines Restaurants ist der Corona Pass nicht mehr zwingend nötig. Ab heute gilt dies unter anderem auch für Freischwimmbäder, Bibliotheken sowie für Bildungs- und Jugendzentren. Damit die Bevölkerung jedoch weiterhin wachsam bleibt, hat der Sanitätsbetrieb 500.000 Nasenflügel-Testsets bestellt, die in den nächsten Tagen geliefert werden. Dies berichtete die Tageszeitung Alto Adige am Sonntag.

In den einzelnen Gemeinden ist die Zahl der Personen, die sich testen lassen, bereits zurückgegangen. Mehrere Teststationen wurden zudem bereits geschlossen.

Mittels Nasenflügeltests soll es den Bürgern ermöglicht werden, sich selbst daheim einem Test zu unterziehen. Verteilt werden sollen die „Wohnzimmer-Tests“ über die Apotheken – möglicherweise bereits ab 14. Juni. Den Bürger sollen die Testsets gratis zur Verfügung gestellt werden.

Ziel des Sanitätsbetriebs und der Landesregierung ist es, einen Wiederanstieg der Neuinfektionen so gut wie möglich zu verhindern. Der Vorteil der Nasenflügeltests besteht darin, dass sie leicht zu handhaben sind und dass das Ergebnis innerhalb weniger Minuten vorliegt.

Nachteil ist: In 30 Prozent der Fälle liegt ein falsch-negatives Ergebnis vor.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "Bald gibt es 500.000 Nasenflügeltests gratis"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Goggile
Goggile
Tratscher
6 Tage 9 h

GRATIS?????Wenn ich das schon höre!!! Das zahlen wir doch durch unsere Steuergelder oder etwa nicht? ALSO was ist da GRATIS???

So ist das
6 Tage 7 h

Gratis immer aus dem Blickwinkel der Politik, welche mit unseren Steuergelder immer grosszügig sind. Und die Leute glauben es auch und danken es mit dem richtigen Kreuzchen auf den Wahlzetteln. Diese Taktik geht immer gut auf 😂😂😂
Übrigens baut die Sanität wieder mal auf die Eigenverantwortung, wohl immer noch nichts aus dem letzten Sommer gelernt 🤔

Interesse
Interesse
Tratscher
5 Tage 22 h

gonz genau , gratis isch do gor nichts , de gelder kanntn für so sinnvollere zwecke hergenummen werdn …

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
6 Tage 8 h

Heart decht endlich mol auf de Geldverschwendung als “GRATIS” zu bezeichnen. Jeder dear bis 3 zählen konn muaß verstian dass olles, wos mit Steuergelder finanziert werd, nit gratis isch !! Den Quatsch terfn insre Enkel nou zohln 😡🤬 Die Leit werdn verarscht und freuen sich a nou drüber 🤦.

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
6 Tage 8 h

Hmm 🤔eher folsch Positive. Vieviele positive Nasenflügeltests sein mittels PCR bestätigt worden? Wianiger als die Hälfte folls i mi recht erinnere.
Außerdem isch „Gratis“ relativ. Des zohl mr olls mit die Bücherschecks und mit die gonzen restlichen Kürzungen de un Zukunft gmocht werden.

Dagobert
Dagobert
Kinig
6 Tage 7 h

@obr jetzt

Meine Tochter wurde in der Schule mit diesen Nasenflügeltest negativ getestet, zwei Tage später mit Pcr dann positiv!

Bohhhh?

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
6 Tage 4 h

@Dagobert mut welchem CT wert? Symptome?

starscream
starscream
Tratscher
5 Tage 20 h

@Sigo70 genau. Sel war amo interessant zi wissn. Und et olm lei positiv. Olls wert positiv wenn man will.

Missx
Missx
Kinig
6 Tage 7 h

Im Ultental zb sin 66% der über 60jährigen NICHT geimpft. Zählen aber zu besonders gefährdet bei einer Corona Erkrankung einen schweren Verlauf zu haben.
Ich würde mal da ansetzen.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
6 Tage 6 h

Missx, die setzen Schnaps an und denken der hilft gegen alles!😉

marina
marina
Grünschnabel
6 Tage 8 h

a komplett überflüssige aktion.
hot die sanität nicht wichtigers zi tian??

Dagobert
Dagobert
Kinig
6 Tage 7 h

marina

Befürcht i a
Sollte des Zeug positv onzoagn, wieviele werdn sich donn meldn??

Igbo
Igbo
Grünschnabel
6 Tage 8 h

Etwas, das mit Steuergeldern bezahlt wird, ist nicht gratis. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass mit 500 000 Tests von uns Bürgern bezahlt werden müssen. 

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
6 Tage 9 h

“Den Bürger sollen die Testsets gratis zur Verfügung gestellt werden.”
Wer bezahlt die dann? Wer ist der noble Spender?

Dagobert
Dagobert
Kinig
6 Tage 5 h

@Sigo

Dem Spender gilt ein Trullala😊

Kurios
Kurios
Superredner
6 Tage 9 h

Sinnlose Aktion

EviB
EviB
Superredner
6 Tage 8 h

Ich glaube, so langsam sollte man es mit diesem zwanghaften Geteste gut sein lassen…
Genesene und Geimpfte müssten reichen!

Robby91
Robby91
Grünschnabel
6 Tage 5 h

und wos isch mit di Gsundn ?😎

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
6 Tage 8 h

i bin iatz geimpft, und will gach amol mei ruha van enkern geteschte 🙄

gini
gini
Grünschnabel
6 Tage 8 h

GRATIS 🤣🤣🤣
Zahlt sicher NICHT der Steuerzahler
(Ironie off)

topgun
topgun
Tratscher
6 Tage 7 h

Gratis sind sie sicher nicht, aber umsonst… 🙄

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
6 Tage 8 h

Und wieviel Prozent falsch positiv??

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
6 Tage 7 h

Zur Sicherheit gleich noch mal eine Million Tests nachbestellen, sind ja gratis.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
6 Tage 8 h

Mal ernsthaft: Wer will die schon mit so einer “hohen” Zuverlässigkeit

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
6 Tage 6 h

Was bedeutet “In 30 Prozent der Fälle liegt ein falsch-negatives Ergebnis vor”? Heisst das 30% aller negativen Tests sind falsch negativ? Das würde ja bedeuten dass von 1000 negativ Getesteten 300 positiv und sich unkontrolliert bewegen können?! Und auf solche Tests setzen wir dann?? Das soll noch einer verstehen🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
6 Tage 7 h

Gratis ist hier schon mal gar nichts!!!
Umsonst hingegen sind einige… Namen werde ich keine nennen, aber ihr könnt sie euch aussuchen – die Auswahl ist enorm, und es trifft immer richtige…

Schod um des gonze Geld!!!

king76
king76
Tratscher
6 Tage 8 h

Also netemol für jeden on? Bei über 500.000 einwohnern?

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
6 Tage 6 h

Ja wie bei die ersten Masken, musste man anstehen um eine zu kaufen! Na so einen Schwachsinn muss man auch einmal erlebt haben!

luis p
luis p
Tratscher
6 Tage 8 h

raus mit dem Geld…

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

Hallo nach Südtirol,

was gab es hier für Polemiken? Kinder mussten unbedingt in der Schule getestet werden, Arbeitnehmer zwingend am Arbeitsplatz.
Daheimtesten? Völlig unmöglich, Volk zu blöd..
Und Skandal, manche Tests wurden der Hotellerie hergeschenkt.

Jetzt müssen die Dinger weg, egal wie..

Die Tests wurden um 4,5 Euro angekauft, Apotheken dürfen bei der Verteilung Spesen um 1,50 Euro einheben.

http://www2.landtag-bz.org/documenti_pdf/idap_624830.pdf

Apropos “Volk zu doof zum Selbsttesten”

Was dese Teststationen teilweise produziert haben ist haarsträubend:

https://coronatest.sabes.it/de/muni

Teststation Ritten: 17084 Test, 75 vermeintlich Positive, 50 sind mittlerweile per PCR überprüft, 2 bestätigt, 48 falsch-positiv.

Für solche Ergebnisse hätte man die Tests auch spielenden Kindern in den Sandkasten werfen können

Auf Wiedersehen in Südtirol

wellen
wellen
Universalgelehrter
6 Tage 5 h

“Gratis” für 22 Millionen Steuergeld. Und mit dieset miesen Testgenauigkeit haben sie Schülern den Zugang zum Präsenzunterricht verwehrt!

Staenkerer
6 Tage 6 h

i honn ve.oant de impfn olle, vom greis bis zum Neugeborenen, zu wos nor no 500.000 das auf steuerzahlerkosten?

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
6 Tage 4 h

Frage mich , wer uns das so grosszügig aus eigener tasche spendiert.
Ansonsten, wenns vom land oder vom staat oder von der sanität bezahlt wird , da frage ich mich , wen wir da so grosszügig finanzieren

Engelpferd
Engelpferd
Neuling
6 Tage 6 h

Der Einkaufspreis für diese Tests liegt bei weit unter 1 €. Das geht ja noch. Das Schlimme daran ist aber die Unzuverlässigkeit. Fällt dein Test negativ aus gibt es eine Wahrscheinlichkeit von 30% dass du doch positiv bist? So ein unnützer Schmarrn das Ganze.

NormalDenkender
NormalDenkender
Grünschnabel
6 Tage 49 Min

Gratis??? 😂😂😂😂 Ernsthaft??
STEUERGELDER (also wir) bezahlen das!!!
Ach…wenn 30% falsch negativ sind, ist die ganze Testerei fürn Arsch.

Sepl
Sepl
Grünschnabel
6 Tage 3 h

i war nuigierig wie viel so a test kostet?

Orch-idee
Orch-idee
Tratscher
5 Tage 21 h

Es ist nur zu hoffen, dass in Herbst noch genügend Geld für die Sanität und auch genügend Gesundheitspersonal vorhanden ist, denn sonst haben unsere Politiker ein Problemchen 😅

Offline
Offline
Universalgelehrter
6 Tage 6 h

Wie kommen Landesregierung und Sanität zu dem Schluss, dass sich die Menschen beim “Selbertesten” mehr “engagieren” ? Testzentren wurden mit viel Steuergeld aufgebaut und werden jetzt wieder geschlossen, weil der Bedarf deutlich zurückgegangen ist. Ist die selbe “Lachnummer” wie in Deutschland, wo bis Ende des Jahres !!! angemietete Impfzentren geschlossen wurden, weil nicht ausreichend Impfstoff für das “Fußvolk” zur Verfügung steht.
Seit Betriebsärzte in großen Industriebetrieben impfen, sind deren MitarbeiterInnen und !! Familienangehörigen (angeblich ohne jegliche Priorisierung, außer halt der Firmenzugehörigkeit) bevorzugt 😡

frankyfaz
frankyfaz
Grünschnabel
5 Tage 21 h

Gratis ist nur die Luft und die Sonne.

wpDiscuz